Dänischer Currysalat

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Blackbird, 17.11.10.

  1. 17.11.10
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo!

    Den Salat kaufe ich immer, wenn wir in DK sind. Er schmeckt prima als Brotaufstrich und auf Sandwiches. Anhand der Zutatenliste habe ich versucht ihn nach zu basteln, und ich finde, es ist mir sehr gut gelungen! Allerdings habe ich ihn etwas abgespeckt, denn im Original ist Majo.


    Dänischer Currysalat

    • 200 g Frischkäse, natur
    • 60 g Nudeln, gekocht
    • 50 g Gewürzgurken, in Stücken
    • 50 g Äpfel, geschält + in Stücken
    • 1 EL Zucker
    • 1 EL Gurkenwasser
    • 1 TL Curry
    • 1 TL Senf
    • 1/2 TL Salz + etwas Pfeffer
    Alle Zutaten in den TM geben, und dann:

    10 Sek. / St. 4 verrühren

    Fertig!


    P.S.: Lasst den Salat etwas durchziehn, dann schmeckt er noch besser!
     
    #1
  2. 17.11.10
    Marina77
    Offline

    Marina77

    Hallo Claudia.

    Danke für das tolle Rezept.
    Ich liebe diesen "Karrysalat" auch sehr und deshalb müssen mir unsere Bekannten und Freunde jedes Mal, wenn sie nach DK reisen immer
    4 Becher mitbringen, damit ich keine "Entzugserscheinungen" habe. :rolleyes:
    Jetzt noch kurz eine Frage: welche Nudeln nimmst Du dafür? ---- Auf dem Becher steht: kogt makaroni 20%.................
    Ich würde eher an diese winzigkleinen Hörnchennudeln denken.....
    Was meinst du dazu?
    Auf jeden Fall werde ich Dein Rezept ausprobieren und dann berichten.

    Liebe Grüße
    Marina77
     
    #2
  3. 17.11.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Blackbird,

    das Rezept sehen, Nudeln kochen und den Salat zubereiten ist quasi in Sekunden geschehen! Jetzt habe ich ihn eine halbe Stunde ziehen lassen und genieße den Salat gerade auf Toast. Sehr sehr lecker!!

    Ich habe Penne (die Nudeln) für den Salat genommen, davon hatte ich noch eine angebrochene Tüte.
     
    #3
  4. 18.11.10
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo Marina!

    Ich hatte Gemüsesuppe gekocht, und da mache ich immer Gabelspaghetti rein.
    Für den Salat hatte ich etwas abgezweigt. Aber ich denke, du kannst jede kleinere Nudelsorte nehmen. Wird ja noch kleingehächselt. Nur längere Nudeln, wie Spaghetti, Bandnudeln o.ä. kann ich mir nicht vorstellen. Die würde ich vorher in Stücke schneiden.
    Bei meinem Karry Salat stand 20% kogte pastahorn, und das sind Nudelhörnchen.
    Das mit den Entzugserscheinungen kann ich dir nachfühlen. Geht mir mit vielen Sachen auch so, z.B. Soft-Ice, Käse, Poelsemix, Hotdog, Rullepoelse, Guldbarre, Yankie, Snoefler, Birkes, ........ Und das ist nur das Kulinarische, das ich vermisse. Wir packen auch immer alles was geht ins Auto. Hast du schon mal online bestellt? Wenn ja, wo?


    Hallo Gabi!

    Du bist ja schnell!
    Es freut mich, dass der Salat dir auch so gut schmeckt.
    Danke für die positive Rückmeldung!
     
    #4
  5. 18.11.10
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    ich war zwar noch nienich in DK, liebe aber Curry in allen Varianten und solche Aufstriche sowieso.
    Den probier ich doch glatt aus....
     
    #5
  6. 24.11.10
    Birnau
    Offline

    Birnau

    Hallo Claudia,

    auch ich habe gestern Abend noch schnell deinen dänischen Currysalat gemacht. Hat uns sehr, sehr gut gesschmeckt. Großes dickes Küchenlob.

    Liebe Grüße Birgit
     
    #6
  7. 29.11.10
    Marina77
    Offline

    Marina77

    Hallo liebe Claudia.

    Jetzt endlich kann ich Dir ein super dickes Lob für Deinen dänischen Currysalat aussprechen.

    Ich habe es gestern tatsächlich geschafft ihn zu machen.
    Habe die kleinen Muschelnudel von Bi.k.l genommen (so ca. 25 g rohe Nudeln = sind dann gut 60 g fertige Nudeln) und
    habe sie fix in der Microwelle gekocht.
    Dann als Frischkäse den light von Linessa.
    Alle anderen Zutaten dazu und nur knapp 6 Sekunden in den Mixi. - Fertig!!!
    Heute morgen beim Frühstück konnte ich vergleichen; nämlich den Original-Karry-Salat aus DK und Deinen selbstgemachten Curry-Salat.
    Der Original-Karrysalat ist durch die Majonaise natürlich noch cremiger als der selbstgemachte von Dir.
    Geschmacklich ist Deiner fast identisch und ich bin ganz begeistert, daß ich e n d l i c h meinen geliebten "Karry-Salat" essen kann, wann immer
    ich Appetit darauf habe.
    D A N K E für Dein tolles Rezept !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Achja, ich birnge mir aus DK meistens im Winter den Glögg-Mix für Glühwein mit, da er super im Geschmack ist.

    Liebe Grüße

    Marina77
     
    #7
  8. 12.04.11
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallöle!

    Danke für euer Lob!!!
    Nächste Woche kann ich wieder das Original essen. ;)
    Freu mich schon drauf!
     
    #8
  9. 07.01.12
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Claudia,

    das hört sich echt gut an. Werde ich mal ausprobieren!
     
    #9
  10. 10.01.12
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo Küchenhilfe,

    ich kann dir den Salat nur empfehlen . Sehr lecker !
     
    #10
  11. 11.01.12
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    Huhu Claudia,

    ich kannte den Salat/Aufstrich überhaupt nicht. Aber das Rezept hat mich richtig "angelacht" , darum habe ich es heute schon ausprobiert (hatte sogar noch eine Handvoll gekochter Nudeln vom Vortag übrig :rolleyes:) - Schmeckt sehr gut - ich probiere es nachher zum kalten Hähnchenfleisch von gestern, müsste auch gut zusammenpassen.

    Danke für das interessante Rezept

    LG
    Pebbels
     
    #11
  12. 15.01.12
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Claudia,

    echt lecker!!! Und super einfach!!!
     
    #12
  13. 16.01.12
    Diavola
    Offline

    Diavola

    Huhu,
    seit einiger Zeit bin ich auf den Geschmack gekommen was Curry anbelangt, früher fand ich Gerichte damit richtig bäh.
    Also hab ich heute deinen Currysalat gemacht und eben 3 Scheiben frisches Brot damit genossen........mmmmmh, richtig lecker. =D
     
    #13
  14. 16.01.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... ja den kenn ich auch- hab das Rezept schon vor vielen vielen Jahren von meiner Freundin bekommen. Mit Miracle whip :)... und in dem Rezept steht mit Gabelspaghetti... und mir schmeckt er auch wirklich nur mit Gabelspaghetti.

    Anstatt den Apfel kann man auch Ananas nehmen ;)
     
    #14
  15. 16.01.12
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo,
    grad haben Mixi und ich diesen Salat gezaubert. Lecker! Schnell und genial!
    Lieben Gruß Lissie

    5*****
     
    #15
  16. 18.01.12
    lubiene
    Offline

    lubiene

    Hallo Claudia!
    Vielen Dank , daß Du dieses Rezept an uns weitergegeben hast. Der Salat ist sehr,sehr lecker und sehr
    schnell gemacht. Für dieses Rezept habe ich Dir 5***** gegeben. Nochmals Danke.
    LG Karin=D
     
    #16
  17. 19.01.12
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo , ihr Lieben !

    Danke für die Sternchen ! =D
    Hab mich sehr drüber gefreut . Aber noch mehr freut mich , dass ihr den Salat genauso mögt wie ich .

    @ Und Pedi : Ist interessant , dass du das Rezept von deiner Freundin hast . Ich habe dieses anhand der Zutatenliste eines original dänischen Currysalat übersetzt und gebastelt . Übrigens ist es völlig Latte welche Nudeln man nimmt , da sie im TM sowieso zerkleinert werden . Also prima Resteverwertung !
     
    #17
  18. 20.01.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Claudia,

    nun muss ich doch nachfragen. Ist die Nudelmenge von 60g gekocht oder roh abgewogen. Ich bin von Rohmenge ausgegangen und hab sie eben gekocht, nun lese ich in einem anderen Beitrag, dass die 60g gekocht abgewogen wurden. Was ist richtig?
     
    #18
  19. 20.01.12
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo Sabine ,

    es sind 60 g gekochte Nudeln .
    Ich mache den Salat eigentlich immer dann , wenn ich ein paar Nudeln über habe , also als Resteverwertung .
    Extra kochen würde ich die Menge nicht .
     
    #19
  20. 20.01.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Huhu Claudia,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich wollte den Aufstrich heute unbedingt probieren, nachdem er mir schon länger nachläuft *g* - hatte keinen Nudelrest - deswegen musste ich sie kochen :)
     
    #20

Diese Seite empfehlen