Dampfgarer statt Mikrowelle

Dieses Thema im Forum "sonstige technische Geräte" wurde erstellt von moni123, 18.01.09.

  1. 18.01.09
    moni123
    Offline

    moni123

    Hallo

    ich möchte meine Mikrowelle entsorgen und dafür einen
    Dampfgarer anschaffen.

    Soll ja gesünder sein. Wer hat erfahrung damit und kann mir raten
    worauf ich achten sollte beim Kauf

    Gruß
    Monika
     
    #1
  2. 18.01.09
    elfie
    Offline

    elfie

    Hallo Monika

    hast du den kein TM da kannst du doch Dampfgaren

    LG elfie
     
    #2
  3. 18.01.09
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Monika,

    kann mich Elfie nur anschließen. Wenn Du einen TM hast, brauchst Du keinen Dampfgarer mehr.
     
    #3
  4. 18.01.09
    tinti
    Offline

    tinti

  5. 18.01.09
    moni123
    Offline

    moni123

    Hallo Tini,

    Danke du hast mir sehr geholfen

    Hallo Sternenhexe und Elfi,

    klar habe ich den TM aber der kann leider nicht Warmhalten und
    Wärm da mal das Essen im TM auf


    Gruß
    Monika
     
    #5
  6. 18.01.09
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    In der nächsten ÖKO-Test-Ausgabe soll ein Artikel kommen über die Pro's und Contra's der Mikrowelle.
    Da streiten sich ja die Experten.

    Ich sehe diesem Artikel mit Spannung entgegen..........
     
    #6
  7. 18.01.09
    moni123
    Offline

    moni123

    Hallo

    zum besseren Verständnis ich suche einen Dampfgarer.

    Dampfgarer wie er in der Gastronomie üblich ist. die gibt es mittlerweile auch für Privathaushalte.

    Diese Dampfgarer sind Ersatz für Elektroherd, Grill und vor allem
    Für die Mikrowelle.

    Die Mikrowelle hat bei mir hauptsächlich die Aufgabe das Essen aufzuwärmen.

    Gruß Monika
     
    #7
  8. 19.01.09
    Purzeli
    Offline

    Purzeli

    Ich hab dieses nette Gerät:
    Panasonic - ideas for life - Inverter-Mikrowellen
    Kann ich absolut empfehlen. wird bei mir genauso oft genutzt, wie der Tm. Hat vor allem den Vorteil, dass der Garraum ratzfatz erwärmt ist. Wir verwenden den mittlerweile anstatt des Backofens. Der wird nur noch verwendet, wenn wir größeres backen... . Also dieses Gerät war für uns wirklich jeden Cent wert. Vor allem, weil man 5 Geräte in einem hat. Allerrdings dampfgare ich im TM, nicht in dem Ding... Kann auch agr nicht so genau sagen, wie gut das klappt....
     
    #8
  9. 21.01.09
    Gerneköchin
    Offline

    Gerneköchin

    Hallo Moni

    obwohl ich einen Miele Dampfgarer habe, benutze ich zum Aufwärmen die Mikro. Geht einfach schneller. Bei dem Miele Dampfgarer muß erst die eingestellte Temperatur erreicht werden. Müßte mal schauen, wie lange es dauert bis 100 Grad erreicht sind. Meine alte Mikro hat gewaltig an Leistung verloren, werde mir aber wieder eine besorgen. Speziell mit Pizzaprogramm für eingefr Pizzen. Hab zwar den Alfredo, aber keine Lust Pizza zu machen, wenn es mein Kind meint. Denn meistens etwas später abends.
    Hab mir auch schon die oben erwähnte Mikro von Panasonic angeschaut. Leider geht die Dampffunktion nur in Kombi mit Mikro.
    Vielleicht schaust du mal bei chefkoch in der Rubrik Küchenausstattung.

    LG Doris
     
    #9
  10. 21.01.09
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    Hallo Purzeli,
    ich habe mir heute auch zu dieses Gerät gekauft.
    Das wurde mir auch sehr empfohlen vom Verkäufer,
    bin ja gespannt, wie ich zurecht komme, werde morgen mal testen.
     
    #10
  11. 22.01.09
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo Monika,

    Schau mal hier im Forum, das Tehma wurde schon mal beackert, z. B. hier

    Ich habe voriges Jahr auch mene Mikrowelle gegen einen Dampfgarer getauscht und bin echt froh über meinen Entschluss. Mir schmeckt mein aufgewärmtes bzw. aufgetautes Essen jetzt wieder richtig gut und es dauert auch nicht wesentlich länger als in der Mikrowelle.
     
    #11
  12. 25.01.09
    Gerneköchin
    Offline

    Gerneköchin

    Hallo Swyma,
    ich weiß ja nicht welchen Dampfgarer du hast, aber mein Miele braucht eine Aufheizzeit von fast 14 Minuten. Dann noch bis 5 Minuten zum Regenerieren, je nachdem was du hast. Mir ist das zu lange. Mit der Mikro ist das Essen in 1-2 Min erwärmt.

    Hallo Mausi-mirco
    kannst du mir dann bitte einen Bericht über diese Mikro geben. Hab mir die auch schon angeschaut. Was mich dabei stört, ist, daß es nur die Kombi Dampfgarer/Mikro gibt und nicht Dampfgarer/Heißluft oder Dampfgarer alleine.

    Allen einen schönen Sonntag

    Doris
     
    #12
  13. 25.01.09
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    Hallo Gerneköchin,
    mein Mikro ist kein Dampfgarer,
    das ist nur Grill mit drin,, denn ich wollte ja auch nur aufwärmen
    und nicht kochen. Da ist eine Automatik für Gewichtseingabe
    und Inverter, das heißt das auftaugut wird nicht mehr grau,
    oder so halb gekocht.
    Also kann Dir sonst nicht weiter helfen.
     
    #13
  14. 25.01.09
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo Gerneköchin,

    ich habe einen von Tchibo und da braucht es keine Vorwärmzeit. Habe eben noch ein Tiefkühlmenue warmgemacht udn das brauch in einer 8ooW Mikrowelle 15 Minuten, im Dampfgarer 18 Minuten.
    Wobei für mich der Vorteil ist das alles wie gerade gekocht schmeckt und auch genauso lange warm/heiss bleibt, was ich ja bei der Mikrowelle nicht habe, werden ja nur die flüssigen Bestandteile erwärmt.
     
    #14
  15. 26.01.09
    Gerneköchin
    Offline

    Gerneköchin

    Hallo mausi-mirco
    da hab ich mich verschaut. Es gibt ja auch eine mit Dampfgarfunktion von panasonic. Hab jetzt auch eine ohne. Aber wenn ich die Heissluft mit Dampfgarfunktion benützen könnte, das wär schon toll.

    Hallo Swyma,
    ich benütz meine Micro nur zum Aufwärmen und z.b. Schokolade schmelzen, Tortenguss, Gelatine usw.. TK-Fertiggerichte gibts bei mir fast gar nicht. Da kann ich nicht mitreden, wie lange es dauert. Und meine Tochter braucht die Micro für Tielkühlpizzen, denn meine ist von Sharp und hat ein Pizzaprogramm. Ansonsten benutz ich die Micro als kleinen Backofen mit nur mit Heissluft

    LG Doris.
     
    #15
  16. 26.01.09
    Gerneköchin
    Offline

    Gerneköchin

    Hallo Vera

    kannst du mir bitte schreiben, welches Modell du hast und ob es auch ein Pizzaprogramm für TK-Pizzen gibt.

    Danke schon mal

    LG Doris
     
    #16
  17. 26.01.09
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    #17
  18. 26.01.09
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo Gerneköchin,

    ich habe mir mal extra so Schalen gekauft wo ich mein Essen drin Portionieren kann und das Ganze Vakuumier ich mir dann vor dem Einfrieren. Wenn ich jeden Tag kochen sollte, würde ich mich nur von Butterbroten ernähren.
    Seid ich alleine bin, mag ich nicht mehr gerne kochen. Sind so Miniportiönchen die für mich keinen Geschmack haben. Daher "Großküche" mit 6 Portionen und einfrieren.
     
    #18
  19. 27.01.09
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    Hallo Swyma

    was für Schalen kaust Du da, sind das die Aluschalen,
    darf man die in den Mikro stellen??
     
    #19
  20. 27.01.09
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo Vera,

    ich glaub die hab ich mal als Microwellengeschirr :confused: gekauft, da ist noch ein Plastikdeckel bei, bin mir aber nicht sicher. Ist auf jeden Fall so was mit 3 Einteilungen und so kann ich alles trennen. Aluschalen gehen nicht in der Microwelle, da würde es funken.;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen