Dampfgarer ?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von oa-steffi, 28.12.08.

  1. 28.12.08
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    Hallo Ihr Lieben, :p

    mein Mann möchte einen Dampfgarer.
    Jetzt haben wir mal gegoogelt und diesen hier gefunden.
    Kennt den jemand ?
    Macht diese Kombination Sinn ? :confused:
    Bisher hab ich einen TM 31, einen 6,5l Crocky und eine Mikrowelle mit Grill und natürlich einen Backofen.
    Der Dampfgarer würde dann die Mikrowelle ersetzen.

    Es wäre echt klasse wenn Ihr uns bei der Entscheidungsfindung helfen könntet.

    Liebe Grüße Steffi

    PS: Ich hab die Frage schon in einem alten Thread gestellt und bisher keine Antwort bekommen, darum mach ich jetzt einen neuen auf :rolleyes:
     
    #1
  2. 28.12.08
    clemmi
    Offline

    clemmi

    Hallöchen........

    hmmmmmm- :confused:...ich finde, ein Dampfgarer kann doch die Mikrowelle nicht ersetzen....
    Dann entfällt mal das kurze Erhitzen von Heissgetränken, Schmelzen von Kuvertüre, Warmmachen von Körnerkissen etc.
    Hab doch irgendwoe gelesen, dass sich jemand auch hat bequatschen lassen und einen Dampfgarer gekauft und dafür die Mikrowelle entfernt- und jetzt isse total unglücklich, weil auch schnelles Erwärmen von Gerichten nicht mal so eben im Dampfgarer geht....:rolleyes:.
    Zu dem von euch ausgesuchten Gerät kann ich leider nichts sagen - aber ich würde mir nochmal überlegen, ob ich dafür die Micki-Welle abschaffen würde.......geht nicht beides?
     
    #2
  3. 28.12.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo ihr,
    wenn ich den Link richtig sehe, ist die Mikrowelle dort dabei. Und auf die würde ich auch nicht verzichten, eben wegen des Aufwärmens.

    Ansonsten kann ich dir nicht viel zu diesem Gerät sagen, da ich ein solches nicht besitze.
    Es liest sich gut, da es vielseitig ist. Allerdings hab ich von dieser Firma noch nie was gehört. Aber vielleicht kennt es ja eine andere Hexe.
     
    #3
  4. 28.12.08
    OWLy
    Offline

    OWLy

    Hallo Steffi,

    meine Freundin hat einen Dampfgarer (von Miele)
    Die ersétzt bei Ihr meinen Varoma, aber die Mikrowelle???

    Sie ist toll wenn du mehr Gemüse bereiten willst als der Varoma packt, aber meine und auch Ihre Mikro bleibt wie bereits gesagt um mal eben schnell was warm zu machen.

    Lieben Gruß

    Alex
     
    #4
  5. 28.12.08
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Steffi,
    ich sehe es genauso wie Ulli und die anderen, wenn das Gerät einen Micro beinhaltet wärs ja nicht schlecht, denn darauf könnte ich auch nicht verzichten. Das Gerät selbst kenne ich nicht, mir reicht mein TM31!:p
     
    #5
  6. 28.12.08
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Hm...
    ich würde folgendes überlegen:
    Wie oft dampfgart ihr mit dem Varoma?
    Wie oft mikrowellt ihr?
    Mach doch über die nächsten Wochen einfach mal eine Strichliste!

    Dann würde ich weiter überlegen:
    Esst ihr meistens alle zusammen?
    Wenn nicht..... wie wollt ihr das machen ohne Mikro?

    Und zum guten Schluß:
    Wer kocht am meisten von Euch beiden?
    Kann sich der/diejenige ein Leben ohne Mikro vorstellen?

    Es gibt auch Dampfgarer als Zusatzgerät, wenn der Varoma wirklich mal zu klein ist.

    Wir hatten jahrelang einen von Mouli*nex ca. 50 Euronen und waren hochzufrieden damit. Jetzt hat ihn meine Tochter entführt und auch die jungen Leute lieben ihn.

    Ich habe ja meinen Varoma und der reicht für uns zwei Leutchen. Aber auf meine Mikro verzichten?
    Niemals... ich habe aber auch eine mit Grill und Heißluft und oft backen wir dort Brötchen auf oder wärmen eine Milch, oder schieben ein kleines Brot ein.... Schnell heiß und frisst weniger Strom als der riesige Backofen....wie auch immer.

    Vielleicht ist das ja auch eine Alternative?

    LG Elke
     
    #6
  7. 28.12.08
    clemmi
    Offline

    clemmi

    Hallo.....
    jaaaaaaa........das hatte ich vollkommen übersehen. In dem Gerät, das im Link zu sehen ist, scheint eine Mikrowelle eingebaut zu sein - dann will ich mal lieber nix gesagt haben...:emozionato:
     
    #7
  8. 28.12.08
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    Hallo Steffi,

    ich kenne zwar speziell dieses Gerät nicht, aber Kombidämpfer kenne ich vom Arbeiten her. Natürlich viel größer.
    Wenn es so ein Gerät ist, wie es auch in der Gastronomie verwendet wird, ist es schon eine tolle Sache.
    Du kannst ja alles drin machen und Aufgewärmtes schmeckt wie frisch gekocht.
    Da brauchst Du ja fast keinen Herd mehr.
     
    #8
  9. 28.12.08
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    Hallo und vielen Dank an alle die bisher geantwortet haben. :p

    Ja genau das ist eben ein Dampfgarer mit Mikrowelle.
    Auf die könnte ich eben auch nicht verzichten.

    Ist nur die Frage ob man den Dampfgarer wirklich braucht.
    Mein Mann macht gerne einen guten Braten und meint, wenn man diesen scharf anbrät und dann in den Dampfgarer packt wäre das perfekt.
    Ich bin da eben nicht so sicher !

    Liebe Grüße Steffi
     
    #9
  10. 28.12.08
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    Hallo Steffi,

    wenn dieses Gerät in etwa so funktioniert, wie das, das ich kenne, braucht man Fleisch nicht vorher extra anzubraten.
    Hast Du schon geschaut, ob es hier in der Nähe einen Händler für dieses Gerät gibt? Dann könntet Ihr Euch das doch mal ansehen und Euch beraten lassen.
     
    #10
  11. 28.12.08
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Hm
    Anbraten und dann Dampfgaren = Crocky?

    LG Elke
     
    #11
  12. 28.12.08
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Ich habe meine Mikrowelle rausgeschmissen und durch einen Dampfgarer ersetzt. Aufgewärmtes schmeckt darin um ein vielfaches besser und von der Zeit ist der Unterschied nicht allzugroß.

    OK, ich muss jetzt Wasser und Milch im Topf aufwärmen, aber damit habe ich kein Problem.

    Garen kann man ja sowieso damit.

    Der Steb* hat ja eine Mikrowelle integriert und genau das wollte ich nicht mehr haben. So nach dem Motto.... Führe mich nicht in Versuchung.

    ... und ehrlich gesagt, ich vermisse meine Mikrowelle überhaupt nicht, denn ich fand aufgewärmtes daraus unapetittlich.
     
    #12
  13. 28.12.08
    tinti
    Offline

    tinti

    #13
  14. 29.12.08
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    Hallo,

    ich hab heute mal ein bischen herumtelefoniert, aber leider hat kein Händler in der Nähe dieses Gerät :-(.

    Jetzt bin ich so weit wie vorher !!

    Liebe Grüße Steffi
     
    #14

Diese Seite empfehlen