Dampfnudeln wurden nix

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von tinti, 01.11.06.

  1. 01.11.06
    tinti
    Offline

    tinti

    Hallo,
    habe gestern die Damfnudeln hier aus dem Forum gemacht:mad: und nix ist draus geworden.
    Am Anfang war ich ganz begeistert, die sind traumhaft aufgegangen=D
    Sahen richtig gut aus. Doch als sie fertig waren, traute ich meinen Augen kaum :eek:
    Total zusammengefallene Pampe :monkey:
    Lustlos haben wir dann drin rumgepickt.

    Nicht das ihr denkt, ich habe zwischendurch gelubscht.
    Nein,nein daran kann es nicht liegen. Im Rezept sind die Mengen für die Butter ja in Eß. angegeben.
    Kann es sein das ich zu viel Butter genommen habe:confused:
    Hat einer von euch einen Tip oder ein anderes Rezept:confused:
    Weil aufgeben möchte ich die Dampfnudeln im Crocky noch nicht.
     
    #1
  2. 01.11.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Dampfnudeln wurden nix

    Hallo tinti,

    kann es möglich sein, dass das Dampfwasser am Deckel (hoffe, du weißt was ich meine) auf die Dampfnudeln getropft sind? Denn das vertragen die gar nicht. Ist mir früher auch schon passiert, als ich meine noch auf dem Herd gemacht habe. Und da kam dann die gleiche Pampe raus :-(
     
    #2
  3. 01.11.06
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Dampfnudeln wurden nix

    Hallo Ulli,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Die Frage kann ich dir gar nicht beantworten, darauf habe ich nicht geachtet.
    Aber Wassertropfen waren am Deckel. Soll man die dann abtrocknen:confused:
    machst du sie:confused: im Crocky
     
    #3
  4. 01.11.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Dampfnudeln wurden nix

    Hallo tinti,

    Nein, auf keinen Fall abtrocknen. Während die Dampfnudeln im Topf garen, sollte man am besten gar nicht an den Deckel kommen, denn wenn der Deckel bewegt wird, dann tropft das Wasser auf die Dampfnudeln. Den Deckel am besten bis zum Ende der Garzeit nicht abnehmen oder bewegen. Erst wenn die Dampfnudeln fertig sind, den Deckel abnehmen, dann kann nichts mehr passieren.
    ich mache meine Dampfnudeln zwischenzeitlich nur noch im ultra im Backofen. Das gibt für mich bis heute das beste Ergebnis.
     
    #4
  5. 01.11.06
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    AW: Dampfnudeln wurden nix

    Hallo tinti,

    welchen Crocky hast du denn? Der von Weltbild (den ich habe) hat im Deckel ein Loch. Ich steck da immer etwas zusammengedrehtes Zewa rein, damit nur ja keine Luft an die Dampfnudeln kommt und bei mir werden die echt super. Ich kann mir das echt nur so erklären, daß da irgendwie Luft drangekommen ist (da genügt schon das kleinste Deckel lupfen), denn Wassertropfen sind bei mir auch dran, das macht aber nix.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #5
  6. 01.11.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Dampfnudeln wurden nix

    Hallo Annemarie,

    Wassertropfen sind bei mir auch drin. Die machen nichts, solange nicht mehrere auf die Dampfnudeln tropfen. Denn dann kommt der gleiche Effekt, wie wenn Luft dran kommt.
     
    #6
  7. 02.11.06
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Dampfnudeln wurden nix

    Hallo Pippilotta,

    in meinen Beiträgen steht mit wem ich in meiner Kücher koche;:sleepy2: Aber kein Problem:
    Bei mir macht die Arbeit der Apexa ohne Loch im Deckel:)
     
    #7
  8. 02.11.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Dampfnudeln wurden nix

    Hallo tinti,

    ich mache meine Dampfnudeln immer nach dem Rezept (bin mir eigentlich sicher, dass ich es von hier hab, hab`s aber jetzt nicht gefunden, also tipp ich`s nochmal rein;))

    Dampfnudeln


    500g Mehl
    30g Frischhefe
    60g Zucker
    1 Prise Salz
    2 Eier
    1½ MB Milch
    40g Butter


    - 500g Mehl und die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Min. / Knetstufe zu einem Hefeteig verkneten. Der Teig darf nicht mehr an den Händen kleben, falls er zu flüssig ist, noch etwas Mehl dazugeben. Dann 1 Stunde gehen lassen.

    - Knödel formen, nochmals 10 Minuten gehen lassen.

    - den Mixtopf mit Wasser füllen, ein Geschirrtuch in den Varoma legen und die Knödel auf das Tuch legen. Varoma schließen und die Knödel ca. 30-35 Min. / Varoma / Stufe 1 garen (ab Dampfentwicklung brauchen die Knödel noch ca. 25 Min.)



    Das hat bei mir immer super funktioniert. Hab auch schon statt dem Geschirrtuch eine doppelte Küchenrolle genommen, die muß man dann halt ein bißchen vorsichtig von den "Nudeln" ziehen.

    Liebe Grüße
     
    #8

Diese Seite empfehlen