DAMPFREINIGER

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Biwi, 20.10.04.

  1. 20.10.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Hallo Mädels!!

    Ich möcht gern Eure Meinung zum Thema Dampfreiniger hören...bzw. lesen.
    Habe mich durch alte Themen durch gelesen und möchte es doch gern etwas genauer wissen.
    Ich sprech ganz speziell Dich Andrea an, weil Du glaub sogar den von Kärcher hast, mit Bügeleisen.

    Außerdem, müßte Jerry,Pippilotta,Nordlicht "Heike" und Dorilys "Doris" so ein Gerät haben.

    Wäre nett wenn Ihr mich beim Kauf unterstützt. Hab im Moment wirklich nicht die Zeit mich durchs Internet zu Quälen.Und um mich herum gibts nur No Namereiniger, die wohl nicht die Bar Zahl haben,wie der von Kärcher.
    Euch möcht ich nicht vernachlässigen und schau jeden Tag hier rein um nichts zu verpassen...

    Also, ich hab im Moment so einen Kärcher ausgeliehen um zu putzen.Wirklich Klasse..da braucht man garkein Reinigungsmittel mehr. Bin jetzt am überlegen, ob ich den Kärcher mit Bügeleisen anschaffen tu...
    Was meint Ihr??
    Ich wär Euch wirklich Dankbar!! :p
     
    #1
  2. 20.10.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Biwi,

    ich hab schon seit bestimmt 11 oder 12 Jahren einen Dampfreiniger (mittlerweile schon den 3.) Ich hab mir am Anfang einen Vaporetto von der Fa. Polti (mit Bügeleisen)gekauft und war super damit zufrieden, nach ca. 6-.7 Jahren kam allerdings Dampf aus dem Gehäuse und ich hab mich nicht mehr getraut ihn herzunehmen. Hab mir dann eine Kärcher ( wieder mit Bügeleisen) gekauft. Allerdings ist zwischen Kärcher und Vaporetto ein großer Unterschied. Der Vaporetto hat meines Erachtens einfach viel mehr Power als der Kärcher. Außerdem ist der Kärcher ziemlich plastikmäßig und nicht sehr robust. Er ist mir (ich benutze ihne sehr häufig) nach 2-3 Jahren Stück für Stück kaputt gegangen, Rad abgebrochen Düse kaputt usw. Anfangs habe ich mir das eine oder andere Ersatzteil besorgt, das wurde mir aber nach dem 3. abgebrochenen Rad einfach zu blöd. Außerdem hatte ich zwischenzeitlich meinen Vaporetto zerlegt und gesehen ,daß nur eine Dichtung für ca. 10,-- € kaputt war. Diese habe ich mir besorgt und eingebaut, den habe ich dann im Außenbereich noch einige Jahre benutzt.
    Der Kärcher tat nach ca. 3 Jahren keinen Muks mehr und ich war ehrlich gesagt froh darüber. Hab mir dann bei Ebay einen gebrauchten Vaporetto für 50,--€ gesteigert ( ein Nachfolgemodell meines ersten) und war richtig froh, daß ich wieder ein leistungsfähiges Teil hatte.

    Ein Manko bei allen Dampfreinigern mit Bügeleisen ist die Zuleitung zum Bügeleisen. Diese scheuert am Bügelbrett und so ist nach ca. 1-2 Jahren die äußere Hülle abgewetzt und es schauen die Plastikschläuche raus. Das Erneuern der Zuleitung habe ich einmal machen lassen und hab dafür ca. 50,-- DM bezahlt. Mittlerweile habe ich mir ein Bügelsystem von Laura-Star zugelegt und finde dieses um Welten besser als das Bügeleisen vom Dampfreineiger. Wobei man faiererweise sagen muß daß das Bügeleisen eines Dampfreiniger wiederum um Welten besser ist als ein normales Bügeleisen.

    Fazit:
    Ich persönlich bin von Kärcher schwer enttäuscht weil er einfach billig verarbeitet ist, es ist allerding auch ein großer Preisunterschied. der Vaporetto kostet das doppelte als der Kärcher. Allerdings gab es auch von Vaporetto ein billigeres Gerät, daß nicht soviel Leistung hat. Wenn meiner mal wieder seinen Geist aufgibt, werde ich mir einen Merlin zulegen, der ist schon wieder um einiges besser als meiner.

    Im Übrigen, meine Schwägerin hat sich ein Billig-Gerät gekauft, sie hatte sich mal meinen Dampfreiniger geliehen, und ist auch schwer enttäuscht, weil ihrer einfach nicht die Leistung hat.

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, das ist nur meine perönliche Meinung, vielleicht haben andere mit Kärcher bessere Erfahrungen gemacht, evtl. war meiner auch eine "Montags-Gerät" :roll:

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #2
  3. 20.10.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Oh..Vielen lieben Dank!!
    Das ging jetzt aber rasch.
    Das sagt mir jetzt schon einiges..mal sehen, was die anderen noch so für Erfahrungen gemacht haben..
     
    #3
  4. 20.10.04
    leuchtfeuer
    Offline

    leuchtfeuer leuchtfeuer

    Moin moin :)

    Ich hatte mir das neueste Modell von Kärcher gekauft. Und zwar mit allem Pi-Pa-Po incl. Bügeleisen.... 1 Woche später hab ich alles über Ebay wieder verkauft.
    Am wenigsten begeistert war ich davon, daß das Reinigen nicht wirklich "schnell" geht. Es dauert, bis das Wasser heiß genug ist um zu dampfen. Dann ist der Tank superschnell wieder leer und man muß warten, bis das ganze soweit abgekühlt ist, bis man den Tank öffnen und neu befüllen kann. Zum Bügeln mag die Wassermenge ohne weiteres ausreichen, doch um einen Gartenzaun zu reinigen langt es einfach nicht. :-(
    Mit einem Eimer Wasser und Wurzelbürste geht es schneller. :-O

    Es gibt Dampfreiniger, die 2 Tanks haben, einen davon kann man während der Arbeit immer wieder nachfüllen und der Dampf-Tank (so drück ich es mal aus) "holt" sich das Wasser aus diesem nachfüllbaren Tank. So hat man keine Wartezeiten bzgl. Dampf, außerdem sind diese Geräte äußerst leistungsstark. 8-)
    Die Geräte kosten aber etwa das doppelte wie die Kärchers.
    Welche Marke das ist, kann ich leider nicht sagen. Hab ich aber mal irgendwo was drüber gelesen.

    Hoffe, es hilft dir trotzdem weiter. =D

    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #4
  5. 20.10.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Huhu Biwi,

    leider kann ich Dir nicht mit allzuviel Informationen dienen, außer der das Nordlicht = Heike zur Zeit daheim an der Nordsee ist. Spätestens zum Schulanfang ist sie wieder hier und wird Dir sicherlich gerne Auskunft geben.

    Wie Du bereits richtig vermutet hast, hat sie ein solches Gerät (auch mit Bügeleisen). Nur weiß ich momentan nicht mit Sicherheit welche Marke. Dafür kann ich sagen, daß sie ohne Ende davon begeistert ist - sei es von den Reinigungsmöglichkeiten oder dem Bügeln her.

    Von ihrer Begeisterung angesteckt habe ich mir vor einer Weile einen kleinen Hand-Dampfreiniger von Tchibo gekauft. Selbst mit diesem - in seiner Kapazität sicherlich eingeschränkten Gerät - kann man doch einiges erreichen. Ich bin damit sehr zufrieden und überlege inzwischen ebenfalls daran mir über kurz oder lang einen größeren anzuschaffen.
     
    #5
  6. 20.10.04
    bidi59
    Offline

    bidi59 bidi59

    Hallo Biwi

    habe auch einen Kärcher Dampfreiniger, wunder darf man nicht erwarten, aber unsere Dusche brauch ich nicht mehr mit der Wurzelbürste behandeln. Habe meine Wege, beim sauber machen, so gelegt das ich alles mit 2 Tankfüllungen schaffe. Ich lasse den Dampf, bei abgestellter Heizung, ab und kann dann schnell den Tank wieder befüllen, gut 10 Min. später geht es dann weiter.
    Diese Erfahrung habe ich mit dem Kärcher gemacht, vielleicht konnte ich dir etwas helfen.

    Viele Grüße

    bidi59
     
    #6
  7. 20.10.04
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo Biwi!

    Meine Freundin hat sich vor einem Jahr einen Merlin gekauft und ist mega-glücklich damit (sofern einen ein Reinigungsgerät glücklich machen kann =D )
     
    #7
  8. 20.10.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Huhu Pippilotta!!Wollt noch fragen, ist wahrscheinlich auch schon ne Weile her mit dem Kärcher , oder? In der Zwischenzeit hat sich das Eine oder Andere bestimmt verbessert. Also,wenn ich bei Ebay schau, sind die Vaporetto billiger als die Kärcher..

    Huhu bidi..
    Was für Wege gehst Du denn da?? Machst Du Deinen Wöchentlichen Hausputz damit??

    @Leuchtfeuer
    :-O Wie lang ist das denn her?? War das ein älteres Modell??Gut, ich hatte in der Bedienungsanleitung gelesen,das es bis zu 10Min. dauert bis das Wasser heiß ist..aber das hat mich eigentlich nicht gestört.
    Also, der der gerade bei mir steht, hat mir mit 1,2l wirklich ne Menge geputzt..und da war einiges an Dreck zu bewältigen. Diese Küche hatte richtige Fettbeläge und über die Schubladen will ich garnicht sprechen. Ging wirklich Klasse...

    @Lisa
    Och, wenn es nicht ganz so anstrengend ist in der Handhabung... :p =D :lol:
     
    #8
  9. 21.10.04
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo,

    also ich habe auch den von Kärcher mit Bügeleisen und muss ganz ehrlich gestehen,es ist klasse klar...aber für dauert das viel zu lange bis er aufgeheizt ist oder...wenn ich dann mal mit ihm putze und der Dampf reicht mir nicht muss ich fast ne Stunde warten bis ich ihn aufmachen kann um Wasser nachzufüllen.
    Ich nehme ihn eigentlich nur noch zum Bügeln und das ist er super!!!!!Allein dafür würd ich ihn nicht mehr hergeben.
    Ansonsten bin ich viel zu ungeduldig und habe in der Zeit in der er heizt schon alles so geputzt.Ausserdem habe ich jetzt seit kurzem das beste Putzmittel aller Zeiten gefunden.Macht alles "fast" von alleine.Klar ist putzen muss man immer noch selber aber der Dampfreiniger putzt einem auch nicht... :wink: :wink:
     
    #9
  10. 21.10.04
    Moni
    Offline

    Moni

    hey Holly

    Was hast Du denn da tolles zum Putzen gefunden?

    Bin neuguerig, denn ich putze auch nicht so gerne und bin über jede Erlichterung froh.

    Gruß Moni
     
    #10
  11. 21.10.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Martina,

    was ist denn das beste Putzmittel aller Zeiten? :-O *neugierigfrag* :oops:

    liebe grüße
    ulli
     
    #11
  12. 21.10.04
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Uli

    Das war jetzt zeitgleich.

    Gruß Moni
     
    #12
  13. 21.10.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    :p =D :p =D :p

    liebe grüße
    ulli
     
    #13
  14. 21.10.04
    bidi59
    Offline

    bidi59 bidi59

    Guten Morgen Biwi

    Ich mache meinen wöchentlichen Hausputz damit, das heißt Bad, Küche, Wohnzimmer, mit einem Hund, drei Katzen und zwei Männer ist das immer notwendig.
    Mit den Wegen meine ich, das ich immer so gehe das ich nicht durch's feuchte laufen muß, um an den Stecker zukommen. Bei unserer Wohnung reicht die Leitung nicht ganz.
    Hallo Holly, warum mußt du eine Stunde warten, bei mir geht das ganz schnell, naja ca. 15 Min., stelle die Heizung aus und lasse den Restdampf raus und kann aufschrauben, kleinen Augenblick warten und dann vorsichtig Wasser auffüllen. Dann schraub ich den Deckel wieder drauf und mache den Kärcher an, er ist ca.3 Jahre alt und hat auch ein Bügeleisen dabei, was ich jetzt leider wieder gleich brauch.

    Also bis später

    bidi59
     
    #14
  15. 21.10.04
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Na, da geb ich auch noch meinen Senf dazu:

    Ich hatte mit mal bei den Gebrüdern Albrecht einen großen Dampfreiniger gekauft, und dieses Ding ging mir bloß auf die Nerven. Von der Heizzeit mal abgesehen (ca. ne halbe Stunde) war mir das Teil einfach zu sperrig.

    Bei Lidl gab´s dann mal so eine kleine Dampfente. Aufgetankt und nach nur etwa 10 Minuten Heizzeit putz ich damit ne knappe Stunde, und ich mein, die hat sogar mehr Power als das große Ding. Ich bekomm sogar Kalkflecken weg, die bisher kein noch so scharfes Putzmittel geschafft hat.

    Zum Bügeln hab ich eine Dampfbügelstation (ja, ich hab wieder eine Neue nach unserem fast-Brand) von Siemens. Und dieses Teil ist bloß noch klasse!

    Mit Kärcher&Co. kenn ich mich nicht aus, aber ich persönlich finde, daß frau auch mit kleineren und günstigeren Sachen die Wohnung sauber und die Wäsche glatt bekommt.
     
    #15
  16. 21.10.04
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Huhu,
    hier bin ich ;)
    Also ich hab den Kärcher 1701 mit Bügeleisen, nun auch schon seit einigen Jahren, und ich bin zufrieden damit. Draußen mache ich allerdings nix damit, dafür habe ich einen Kärcher Hochdruckreiniger.
    Drinnen nutze ich ihn gerne hin- und wieder für Bodenfliesen sowie für die Wandfliesen in den Bädern, damit die wieder strahlend rein werden (ohne daß man chemische Reiniger braucht). Auch zum z.B. Fensterputzen ist er klasse. Bei den größeren Modellen ist ja auch einiges an Zubehör und Zusatzdüsen dabei. Wenn man renoviert, macht er sich schon durch das Zusatzteil zum Tapetenlösen "bezahlt". Meine SchwieMa leiht ihn sich öfters zum Badputzen, da sie Rheuma hat und nicht mehr so feste drücken kann beim Putzen, und mit dem Teil geht es halt ganz leicht. Das Bügeleisen nehme ich nicht ständig; ich habe es damals dazugenommen - und das würde ich wieder tun - da der Aufpreis nicht sehr hoch war. Ich finde es prima, für Baumwolle und Leinen nehme ich es gerne her. Für die tägl. Wäsche (wir brauchen beide für die Arbeit Hemden und Blusen - da hab ich aber hauptsächlich die sog. "bügelfreien", dafür reicht dann mein Braun-Bügeleisen gut ;) )wäre es mir aber zu umständlich. Insofern kann ich allerdings noch keine Abnutzungserscheinungen am Kabel o.ä. feststellen. Freunde von uns haben sich ein ähnliches Gerät vom Aldi gekauft, das hat wohl allerdings nicht sehr lange gehalten.
    Den Vergleich mit LauraStar o.ä. kann ich nicht anstellen, da ich diese Geräte nicht kenne (hatte nie Platz dafür, und auch jetzt in unserem neuen Haus hab ich kein Bügelzimmer o.ä., daß das Gerät stehen bleiben könnte).
    In unserer früheren Wohnung brauchte ich das Teil immer wieder dringend; ohne hätte ich unsere Dusche (mit Schiebetüren :evil: ) v.a. in diesen Führungsschienen gar nicht sauberbekommen. Auch für die matten Marmorfliesen, die wir damals hatten, war es fast die einzige Reinigungsmöglichkeit.
    Was das Aufheizen betrifft, das dauert bei mir ca. 10 min. Nachfüllen muß ich nur bei absolutem Großputz. Allerdings gibt es verschiedene Größen des Geräts, die unterschiedliche Wattzahlen und evtl. dann auch unterschiedliche Befüllungen haben. Ich habe wie gesagt den 1701.
    Heutiges Fazit: ein "Nice-to-have", aber für mich nicht unbedingt ein "Must-have" (je nach wohntechnischer Voraussetzung).
    Mein Gerät ist mittlerweile glaube ich ca. 6 Jahre alt, gemuckt hat es zum Glück noch nie.
    LG
    Jerry
     
    #16
  17. 21.10.04
    Angela
    Offline

    Angela

    Hallo Ihr Lieben,

    also habe ich das richtig verstanden? Man kann mit so einem Gerät Fenster, Küche und Bad putzen und bügeln.....?

    Ich glaube das brauche ich :) !

    Wißt Ihr, ob man auch feuchtempfindliche Böden (z.B. Laminat oder Holzdielen) damit behandeln darf? Oder ist das zu nass? Wir haben fast im ganzen Haus alten Dielenfußboden und ich hasse putzen.

    Fahr ich dann mit dem Teil wie mit einem Staubsauger durch die Wohnung und sie wird sauber oder wie habe ich mir das vorzustellen :-O ?

    Liege Grüße

    Angela
     
    #17
  18. 21.10.04
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Huhu Angela,
    ja, Du kannst es Dir eigentlich ähnlich wie einen Staubsauger vorstellen, wie z.B. einen Vorwerk mit verschiedenen Aufsätzen zum Polsterreinigen etc. ;) Das Bügeleisen kann zusätzlich angeschlossen werden, aber wohl nicht bei allen Geräten.
    Der Dampf geht durch den Aufsatz, der mit einem Tuch bespannt ist (wie ein Lappen), damit putzt Du. Du brauchst keinen Reiniger, das ist heißer Dampf und dadurch löst sich vieles.
    Und hier kommt das Aber: für Laminat und Dielen würde ich es nicht verwenden; weniger wegen der Feuchtigkeit (der Dampf ist logischerweise nur dann richtig naß, wenn Du länger auf eine Stelle hälst) als wegen der Hitze. Geklebtes Laminat kann sich lösen, ansonsten würde ich befürchten (Dielen oder Parkett, oder die Spanplatte beim Laminat), daß das Holz aufquillt. Wir haben inzwischen auch viel Holz, für diese Räume nutze ich ihn nicht; früher hatten wir fast ausschließlich Fliesen (und halt einen Raum Laminat, oben beschr. Effekt), da war's optimal.
    LG
    Jerry
     
    #18
  19. 21.10.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Hallo Ihr Lieben!!
    Vielen lieben Dank!!
    Konnte mir aus allen Kommentaren was raus ziehen.
    Hab mir jetzt bei Ebay einen Kärcher ertsteigert. Besser gesagt, sofort gekauft!!
    Ich werde die nächsten Wochen dann berichten..
    Übrigens Jerry, ich hab den 1701 mit Bügeleisen gekauft.. :wink:
     
    #19
  20. 21.10.04
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Huhu Biwi,
    guuute Wahl ;)
    Viel Spaß damit !
    LG
    Jerry
     
    #20

Diese Seite empfehlen