Dani's Nusszopf

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von makiosparadies, 26.10.06.

  1. 26.10.06
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    Hallo Miteinander,
    habe heute ein vor 10 Jahren verschollenes Rezept wiedergefunden:p und habe mich gleich in die Küche gestürzt und losgebacken! Uns schmeckt der Zopf richtig lecker und ich habe das Rezept (so weit ich kann) auf den TM umgemodelt!

    Teig
    500 gr Mehl
    60 g weiche Butter
    1 Ei
    80 gr Zucker
    1 Prise Salz
    230 ml Milch
    1 Würfel Hefe

    Milch mit der Hefe auf 37°/2 Min. Stufe 1 erwärmen. Dann die restlichen Zutaten dazu und drei Minuten auf Brotstufe kneten lassen.
    Denn Teig in eine andere Schüssel umfüllen und gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.

    Füllung

    150 gr Haselnüsse mahlen (Stufe 8-)

    1 Ei mit 3 Eßl Zucker (Schmetterling) auf Stufe 4 schaumig rühren, habe die Zeit jetzt nicht gestoppt, aber so etwa 3 Minuten, 100 gr. Marzipanrohmasse dazugeben und zu einer cremigen Masse (ohne Schmetterling) Stufe 3/ca. 1.30 Min. verrühren. 70 ml Sahne dazu und 150 gr. Gemahlene Haselnüsse, Saft einer ½ Zitrone zugeben und nochmals alles untermischen!

    Den Hefeteig auf einer bemehlten Fläche rechteckig auswellen. Die Nussmasse daraufstreichen. Dann den Teig von der langen Seite her aufrollen. Bei einem ganzen Zopf: Die ganze Rolle der Länge nach, in der Mitte mit einem großen Messer durchschneiden. Die zwei Teile zusammenflechten.
    Bei zwei kleinen Zöpfen: Die Rolle in der Mitte durchschneiden. Beide Teile der Länge nach in der Mitte mit einem großen Messer durchschneiden. 2 Teile zusammenflechten. Auch die anderen zwei Teile zusammenflechten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 15 Min. gehen lassen und bei vorgeheiztem Backofen 180° 35-40 min (Ober-/Unterhitze) goldbraun backen. 15-20 Minuten vor Backende decke ich immer die Zöpfe mit Alufolie ab, da sie sonst zu dunkel werden. Kommt aber bestimmt auf den Backofen an, also bitte kontrollieren!

    Guß
    4 Eßl Puderzucker (oder Zucker vorher pulverisieren)
    3 Eßl Zitronensaft
    1 Eßl Wasser alles miteinander verrühren
    (mach ich immer separat, nicht im TM, daher keine Zeitangabe)

    Den noch heißen Zopf/Zöpfe damit bestreichen und auskühlen lassen.
    Man kann die Zöpfe prima einfrieren!
    [​IMG]Ich hoffe, es bekommt einer Lust, mal nachzubacken! Schmeckt wirklich superlecker!
    Grüße Dani:rolleyes:
     
    #1
  2. 26.10.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    AW: Dani's Nusszopf

    Hallo Dani!

    Die sehen aus wie vom Bäcker. Werde ich schnellstens ausprobieren. Mein Mann liebt Nußzopf (ich nicht ganz so sehr...:cool: , naja, dann hat er mehr davon...). Vielleicht komme ich ja auf den Geschmack mit Deinem Rezept!
     
    #2
  3. 26.10.06
    barney
    Offline

    barney Inaktiv

    AW: Dani's Nusszopf

    Hallo Dani,

    ja, die sehen wirklich sehr lecker aus - schon "registriert", werden demnächst probiert.
    Vielen Dank für das Rezept.

    Hallo Engel,

    wenn du nicht so scharf auf Nuß bist, evtl. kannst du den Teig teilen und eine Hälfte mit Mohn füllen??

    Müßte doch auch gehen, oder nicht?

    LG
    barney
     
    #3
  4. 26.10.06
    blueeyed
    Offline

    blueeyed I MIKRI MAJISSA

    AW: Dani's Nusszopf

    Hallo Dani,

    habe dein Rezept gleich ausgedruckt. Werde ich am Wochenende backen.


    Grüße

    Sabine
     
    #4
  5. 02.11.06
    engelherz1
    Offline

    engelherz1 Superhexe

    AW: Dani's Nusszopf

    Hi,

    wir haben den Zopf zum zweiten mal gemacht und was soll ich sagen . . . . . er schmeckt einfach klasse!!!!! Oder wie mein Sohnemann zur Zeit zu sagen pflegt "VORZÜGLICH" natürlich mit den Daumen und Zeigefinger am Mund und die typische Geste machend *lol
    DANKE für das Rezept :)

    Liebe Grüße

    Stefanie
     
    #5
  6. 02.11.06
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Dani's Nusszopf

    Hallo Stefanie,


    das freut mich sehr, dass es jemand probiert hat!

    Toll, wenn es Euch und besonders Deinem Sohn so "verzüglich" schmeckt!


    Liebe Grüße

    Dani=D
     
    #6
  7. 03.03.07
    christina
    Offline

    christina

    AW: Dani's Nusszopf

    Hallo Dani:p ,

    habe gestern durch Zufall hier das Rezept für den Nußzopf gefunden. Hatte alles im Haus und habe direkt losgelegt.

    Super Klasse, er schmeckt traumhaft und er sieht aus wie vom Bäcker.
    Hatte heute morgen zwei Mädels da und was soll ich sagen ein Zopf ist schon verputzt.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Gruß Christina
     
    #7
  8. 02.04.07
    saubermaus
    Offline

    saubermaus

    AW: Dani's Nusszopf

    Hallo Dani,

    hatte am Wochenende Deinen Nusszopf und der war sooooo lecker.

    Habe ihn mit gemahlenen Mandeln gemacht, da einer der Gäste eine Nussallergie hat, aber auch so ist er prima gelungen.

    Wird es sicherlich häufiger geben.

    Liebe Grüße
     
    #8
  9. 02.04.07
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Dani's Nusszopf

    Das freut mich aber sehr, dass es Euch geschmeckt hat!!!!:p
     
    #9
  10. 11.02.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hört sich sooooo lecker an, ich steh´ total auf Marzipan!
    Ich glaube das wird der erste Hefeteig meines Lebens.
     
    #10
  11. 11.04.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo Dani!

    Es war zwar doch nicht mein erster Nusszopfversuch, aber nachdem ich jetzt auch deine Variante versucht habe, muss ich sagen er ist sooooooooooooo... lecker geworden, dass er mir besser geschmeckt hat als der andere!
    Von mir volle Punktzahl!
     
    #11

Diese Seite empfehlen