Frage - Das erste Essen, nur die Karottenwollten nicht so recht..

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von chantalchen, 18.05.10.

  1. 18.05.10
    chantalchen
    Offline

    chantalchen Inaktiv

    Hallo an alle,
    habe heute meinen Crocky bekommen und mich riesig gefreut. Endlich lecker Essen :)
    Also nach einem Rezept alle Zutaten rein, angeschaltet auf 1 Std. high und 3 Std low.
    Die Zutaten waren:
    Hähnchenbrust, Reis, Babykarotten frisch, Spargelcremesuppe, Gewürze, Wasser.
    Der Reis war super, nicht zu weich, nicht zu hart.
    Das Fleisch sehr sehr trocken und die Karotten habe ich meinen Zwei als al dente verkauft :p
    Muß aber selbst zugeben, die waren nicht mal ein bißchen weich.
    Habe ich da irgendwas falsch gemacht?
    Oder sind das die anfänglichen Schwierigkeiten?
    Wollte morgen Kokos-Ananas-Topf machen, muß ich da was beachten? Auch noch zur Wahl afrikanisches Hähnchen.
    Kann mir jemand helfen?
    Vielen Dank
    chantalchen
     
    #1
  2. 19.05.10
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo
    Gemüse dauert im Crocky meistens länger als Fleisch. Man sollte es unten einschichten und dann die anderen Zutaten drüber geben.
    Schau mal hier unter Zutaten und Zubereitung:

    USA kulinarisch - Tipps und Tricks f

    Die Zeit war schlicht zu kurz um die Möhrchen zu garen, du hast nichts falsch gemacht.
     
    #2
  3. 19.05.10
    chantalchen
    Offline

    chantalchen Inaktiv

    Hallo Zauberlehrling,
    das Problem ist dabei, daß ja alles voll mit Soße war und somit die Möhren in der Soße geschwommen sind, konnte ich also nicht unten einschichten.
    Wenn ich die Zeit verlängere, wird dann der Reis nicht matschig?
    LG chantalchen
     
    #3
  4. 19.05.10
    kreativ
    Offline

    kreativ kesselsüchtig

    Hallo Chantalchen,

    Möhren brauchen im crocky wirklich superlange, deshalb entweder ziemlich klein würfeln, oder ein bis zwei Stündchen vor dem Rest reingeben oder wenn vorhanden einfach 10 Minuten in der Mikrowelle vorgaren.

    Viele Grüße von kreativ
     
    #4

Diese Seite empfehlen