Das erste Mal, was nicht geklappt

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Batra, 22.05.11.

  1. 22.05.11
    Batra
    Offline

    Batra

    Hallo ihr lieben Hexen

    Seit Anfang März bin ich superstolze Besitzerin meines "Liebhabers"
    Alles ist wunderbar gelungen, ich bin begeistert.
    Heute habe ich aber kein Glück gehabt.
    Im Topf brodelte auf Linkslauf das Gehackte mit Tomaten und Zucchini.
    Oben habe ich die Kartoffeln in den Varoma gelegt und 25 Minuten auf 100°/Varomataste/Linkslauf gestellt.
    Nach der angegebenen Zeit waren die Kartoffeln noch roh und auch erschreckenderweise noch kalt.
    Was habe ich falsch gemacht?
    Kann es sein, dass sich Varoma und Linkslauf nicht richtig vertragen, oder vielleicht war der Topf unten auch zu voll?
    Aber ich denke das kann es doch alles nicht sein, oder?
    Ihr werdet mir schon Bescheid geben, ich zähl auf euch
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #1
  2. 22.05.11
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Barbara,

    ich weiß zwar nicht, was du genau falsch gemacht hast, aber die ganze Kartoffeln im Varoma und dann nur 25 Minuten? Also bei mir brauchen die Kartoffeln schon 25 Minuten im Garkörbchen. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass zu wenig Flüssigkeit im Topf war um den Varoma optimal zu nützen.
     
    #2
  3. 22.05.11
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo,
    ich denke du hattest zu wenig Flüssigkeit im Topf. Varoma bedeutet ja, dass der Mixi Dampf entwickelt und dadurch
    die Inhalte von Garkörbchen und Varomaaufsatz gar werden. Bei deiner Sauce ist ja jetzt nichts da, woraus sich
    Dampf entwickeln könnte. Bin mir jetzt zwar net 100% sicher, aber das könnte die Erklärung sein. Man braucht mindestens
    einen halben Liter Wasser zum Varomakochen!
     
    #3
  4. 22.05.11
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo Barbara,

    hast du 100° oder die Varomastufe gedrückt? Da ist ja ein Unterschied. Bei 100° wirds nix mit den Kartoffeln oben, da entsteht zu wenig Dampf.
     
    #4
  5. 22.05.11
    Batra
    Offline

    Batra

    Hallo Maunic

    ich habe beide Tasten gedrückt, 100° und die Varomataste dazu
     
    #5
  6. 22.05.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    wenn du erst Varoma und dann 100°C gedrückt hast, dann hast du die Varomataste wieder deaktiviert. Immer nur die Gradeinstellung drücken, die du auch willst. Wieviel Flüssigkeit hattest du denn an deiner Hacksauce?
     
    #6
  7. 22.05.11
    Monale
    Offline

    Monale

    Hallo Barbara,
    nach Deiner Beschreibung war die Varomataste nicht aktiviert. Du hast mit der 100°C Taste nur den Topfinhalt zum kochen gebracht. Ohne Varomataste bleiben die Zutaten im Gareinsatz kalt und roh! Mit dem Linkslauf hat das nicht zu tun. Beim nächsten mal einfach nur auf die Varomataste drücken, die Temperatur stellt sich von selbst ein....geht beim Varoma auch schneller als beim normalen kochen. :)
     
    #7
  8. 22.05.11
    Batra
    Offline

    Batra

    also, vertehe ich das jetzt richtig?
    Wenn ich die Varomataste drücke, dann muss ich keine Gradzahlen einstellen?
    Ich hatte erst die 100° und danach die Varomataste gedrückt.
    Flüssigkeit war eigentlich nur die 500 ml pürierte Tomaten und nichts mehr.
     
    #8
  9. 22.05.11
    shorti1805
    Offline

    shorti1805

    Hallo Barbara,

    Ja, du mußt, wenn du was im Varoma hast, NUR die Varoma-Taste drücken! Sonnst nix! Ob die 500 ml von den Tomaten wirklich reichen, das kann ich dir auch nicht sagen. Ich mache die Kartoffeln immer im Korb und da brauchen die manchmal schon 30 min. kommt drauf an, wie "groß" ich sie lasse. Vielleicht solltest du sie im Varoma auf jeden Fall noch mal durch schneiden.
    Beim nächsten mal wird es besser......ich übe auch noch :rolleyes:
     
    #9

Diese Seite empfehlen