Das Messer von meinem Jaques ist schon im Eimer!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Pumuckl alias Heike, 01.11.04.

  1. 01.11.04
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallo an alle,
    seit kurzem bin ich stolze Besitzerin eines TM 31 und wollte mich eigentlich schon längst hier vorgestellt haben. Aber irgendwie ist bei mir der Wurm drin.
    Anfang Oktober kommt ein Riesenpaket von Vorwerk mit meinem Jaques, toll. =D Mein neues Küchenwunder wollte ich aber auch anderen vorstellen, also haben wir einen Termin für eine Woche später für eine Vorführung vereinbart. Es sind auch reichlich Gäste erschienen, 10 an der Zahl, ein neues Gerät wurde sogar verkauft und bestimmt 3 neue Kandidaten für nächstes Jahr für einen Jacques waren auch dabei. Meine Repräsentantin war begeistert. 2 Tage später waren die meisten der essenden Gäste (und wir auch) krank, Magen-Darm und fast alle meinten, es wäre nicht einfach nur eine Magengrippe gewesen. Pech aber nicht zu ändern. :-(
    Dann kam das größere Problem:
    Ich wollte nach meiner Genesung das Rezept für die Schokohörnchen (eigentlich für James) im Jacques ausprobieren. Er hat den Teig nicht geknetet. Nach dem gewaltsamen Entfernen waren sogar leichte Ölspuren in der Pampe, die natürlich sofort im Müll gelandet ist. Dann habe ich den Topf gereinigt und das Rezept neu aber von hinten probiert. Wieder hat Jacques nicht geknetet. Da so ein Jacques aber nicht kaputt gehen kann (?) und das Rezept wenigstens ansatzweise klappen müsste, habe ich den Teig dann mit Stufe 5-6 immerhin soweit hingekriegt, dass man ihn von Hand weiterkneten konnte.
    Getreide hat er abends dann normal gemahlen, ohne Probleme. Aber am nächsten Mittag hat er beim Zerkleinern von Möhren und Kartoffeln gestreikt. Die Messerflügel haben sich einfach nicht gedreht. Verkantet war aber auch nichts. Da hat es bei mir gedämmert, dass er scheinbar doch kaputt ist! :cry:
    Nach Anrufen bei meiner Beraterin und dann beim Kundendienst meinte der kompetente Herr am anderen Ende, dass vielleicht das Kugellager im Messer kaputt ist. Jetzt kommt ein neues Messer und ich hoffe, dass ich dann auch wieder gesund und munter mit einem funktionierenden Jacques alles Neue ausprobieren kann.
    Hat evtl. schon jemand anderes solche Reklamationen gehabt?
    Aufs Messer wartende Grüße, Heike
     
    #1
  2. 01.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Heike!

    uih....da ist aber einiges ganz dumm gelaufen... :-?

    Zu der Vorführung:
    Das ist natürlich der Albtraum einer jeden Repräsentantin: Eine Vorführung und nachher sind die Gäste krank :-(

    Wer hat denn die frischen Lebensmittel (Eier, ggfls Fleisch oder Fisch besorgt??)

    Von einem kaputten Messer habe ich bislang noch nichts gehört. Das klingt ja ganz klar nach einem Materialfehler, wie er leider schon mal passieren kann. :roll:

    Ich hoffe, daß damit Deine Pechsträhne aufhört und Du - genauso wie wir alle- an Deinem Jacques nur noch Freude hast! =D
     
    #2
  3. 01.11.04
    Thermomixy
    Offline

    Thermomixy

    Neues Messer für Jaques

    Hallo Heike,
    so ein Pech ! :cry: :cry: :cry:
    Dir ist etwas passiert , was eigentlich nicht sein kann. Aber du schreibst ja auch, dass man dir schnell geholfen hat.
    Jetzt wünsch ich dir nur noch Erfolgserlebnisse.
    Mit vielen Grüßen
    Thermomixy :)
     
    #3
  4. 01.11.04
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallo Ihr zwei,
    ich hoffe auch ganz stark, dass damit die Pechsträhne aufhört bzw. gar nicht erst richtig anfängt. Auch das defekte Messer kann mich aber vom TM nicht abhalten, ich würde ihn trotzdem wieder kaufen!
    Die frischen Zutaten wie Eier und Sahne habe ich besorgt, aber eine Arbeitskollegin von mir hat davon überhaupt nichts gegessen. Das einzige, was sie gegessen hat, waren die Brötchen mit dem Frischkäseaufstrich und da war davon nichts drin.
    Naja, zuerst dachte ich natürlich, dass der Nachtisch mit den rohen Eiweiß der Übeltäter war! Puh, war ich froh, als ich das ausschließen konnte. Das wäre bestimmt noch schlimmer gewesen.
    Hoffentlich kommt morgen das Messer, damit ich endlich mit dem TM so richtig loslegen kann!
    Einen schönen Abend noch, Heike
     
    #4
  5. 01.11.04
    Queenbee
    Offline

    Queenbee Queenbee

    Hallo Heike,

    ich kann Dich gut verstehen. Sowas ist wirklich ärgerlich (kaputtes Messer) Da freut man sich auf ein so tolles Gerät und dann ist gleich etwas nicht in Ordnung. Hatte auch schon mal so eine Erfahrung (Saecco Kaffeautomat) Aber Dir wurde ja gleich nett geholfen und ich bin mir sicher, es dauert nicht mehr lange und Du bist auch bald süchtig nach Jaques und seinen Künsten. :rolleyes:

    Hoffentlich geht es Euch wieder gut.

    LG
    Queenbee
     
    #5
  6. 02.11.04
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    ich will Dich ja nicht beunruhigen- aber wenn die Teigstufe nicht geht- aber das normale drehen schon- dann ist wohl auch die Teigstufe defekt. Also falls Jaques mit neuem Messer immer noch nicht will las mal den Kundendienst kommen.

    Ich hatte mal eine John- Kundin- die auch fürchterliches Pech hatte- der erste Thermomix den sie bekamm ging gar nicht (war irgendwas mit dem Motor) und das Neue Ersatzgerät hatte dann einen Transportschaden. Also wieder Neu bestellt. 3. Gerät- wieder Transportschaden. Die hat mir dann schon echt leid getan- wie man so ein Pech haben kann. Mit dem vierten hat es dann geklappt und sie war restlos glücklich.

    Lg und las Dich nicht unterkriegen
    Sacklzement
     
    #6
  7. 02.11.04
    Spülfee
    Offline

    Spülfee

    Hallo!

    Mal eine Frage: bei meinem James quietscht manchmal das Messer ein wenig, aber nicht durchgängig und vor allem nur alle paar Tage mal. Egal, ob schwere Sachen drin sind oder nur ein Getränk aufgeschäumt werden soll. Ist das schon ein Grund zur Sorge oder kann das mal vorkommen? Ich frag nur, weil er nicht mal ein Jahr ist und wenn das schon böse Vorzeichen sind, wüsste ich das gerne noch in der Garantiezeit :wink:
     
    #7
  8. 02.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Bettina!

    Entspann dich - Du hast 2 Jahre Garantie - und wenn jetzt schon was nicht ok sein sollte....dann ist es im Laufe des nächsten Jahres garantiert hin. =D
     
    #8
  9. 02.11.04
    margret
    Offline

    margret

    Hallo Bettina,
    ich habe ende August ein neues Messer bekommen und dieses
    neue Messer quietscht auch sehr oft vor sich hin,so wie bei dir
    beschrieben.Da kann man nur abwarten und Tee trinken,ich glaube
    aber nicht das mein Messer schon defekt sein kann nach 2 Monaten.

    Lieben Gruß Margret :rolleyes:
     
    #9
  10. 02.11.04
    Spülfee
    Offline

    Spülfee

    Und da lachst Du? :cry: Mir passiert sowas immer an Geburtstagen, Weihnachten, etc. (auf meiner Familie lastet eh ein Feiertagsfluch). Lecker, Weihnachtsessen mit Schmieröl. :rolleyes:

    Mein James ist jetzt 11 Monate alt, aber kaum benutzt, dürfte in etwa 2 Monaten Eures Gebrauchs entsprechen. :roll: Ich hoff dann mal, dass alles OK ist. Hoffentlich passiert nichts, während ich den Plätzchenteig für das Wichteln backe. Ich entschuldige mich schon im Voraus. :wink:
     
    #10
  11. 02.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ohje..... :oops:

    Du hast mich doch hoffentlich nicht mißverstanden?? :-O

    Wenn schon ein Schaden - dann wenigstens einer auf Garantie! 8-)

    Es sei denn, Du darfst mich bewichteln......

    :lol: :p

    dann muß es auf jeden Fall heilbleiben!! :lol: :rolleyes:
     
    #11
  12. 02.11.04
    Spülfee
    Offline

    Spülfee

    Nein, hab ich schon richtig verstanden =D , nachdem gestern nur wieder bewiesen wurde, dass meine Familie und ich an Feiertagen lieber im Bett bleiben, dachte ich direkt an Weihnachten und Plätzchen und den Geburtstag von meinem Freund und da wurde ich traurig. :-(

    Garantie geht ja zum Glück noch über ein Jahr, insofern bleib isch janz logga, solange nicht Feiertage sind :rolleyes:

    Und zum Wichteln sach ich jetzt mal jaaaahr nischt! :angel4:
     
    #12
  13. 02.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Bettina,

    ich bin gerade Deinem Link gefolgt.
    Mensch, das als "Pech" zu bezeichnen halte ich schon fast für untertrieben.
    Ihr könnt einem wirklich leid tun! :-(
    Jedenfalls drücke ich die Daumen, daß das Gesetz der Serie sich bald außer Kraft setzt.

    Übrigens, daß Messer von meinem James quietscht auch gerne mal .
    Irgendein Zusammenhang mit einer bestimmten Tätigkeit läßt sich nicht feststellen. Ich ignoriere ihn einfach, solange nichts hinzu kommt. 8-)
    Zudem hat er mich bereits zweimal mit der Anzeige "[8]" und spontaner Arbeitsverweigerung überrascht. :oops:
    Somit weiß ich zumindest, daß sein eingebauter Schutz zuverlässig funktioniert. =D
     
    #13
  14. 02.11.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Bettina,

    hab mir auch eure Leidensgeschichte zu Gemüte geführt, da wird einem wohl schon Angst und Bange wenn nur ein Feiertag naht. Ich hoffe, daß diese Serie nun beendet ist und ihr von weiteren Feiertags-Flüchen verschont bleibt.


    Aufmunternde Grüße
    Annemarie
     
    #14
  15. 02.11.04
    Spülfee
    Offline

    Spülfee

    Hallo Silke!

    Ach, bislang ist ja alles gut ausgegangen und das Weihnachten mit dem Garagenbrand war das schönste Weihnachten, an das wir uns erinnern können (man verdrängt in der Erinnerung sehr schnell, wie panisch man war, jedesmal, wenn der Strom wieder ausgefallen ist... Die Leitungen in der Garage waren durchgeschort und jedesmal, wenn wir die Mikrolwelle angemacht haben oder als ich meinen Laptop in die Steckdose gesteckt habe, hat es PLÖPP gemacht; hat was :wink: )

    Tu ich dann wohl auch besser... bis Weihnachten oder so :roll: :wink:
     
    #15
  16. 02.11.04
    Spülfee
    Offline

    Spülfee

    Hallo Annemarie!

    Man weiß wenigstens, wann man sich in Watte packen muss :wink:

    Einige wollen uns an Feiertagen meiden, aber das ist Quark, bislang waren nur Familienmitglieder betroffen, nichtmal mein Freund, mit dem ich seit 8 Jahren zusammen bin, hat am eigenen Leib etwas abbekommen :rolleyes:
     
    #16
  17. 03.11.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Bettina,

    ich würde mir ernsthaft überlegen ob ich nicht die Feiertage ausfallen lasse. Bisher dachte ich immer, bei uns geht es chaotisch an Feiertagen zu (kleinere Unfälle und Krankheiten, aber wirklich nur kleinere) aber seit ich deine Feiertagsberichte gelesen habe werde ich mich nie wieder beschweren.

    liebe grüße
    ulli
     
    #17
  18. 03.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Huhu Bettina,

    Du hast Recht: Humor ist wenn man trotzdem lacht!
    Finde ich wirklich gut, wenn Du entgegen aller Widrigkeiten Deinen Optimismus bewahren kannst. =D
     
    #18
  19. 03.11.04
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hallo ihr alle,

    die Horrorgeschichten haben doch auch was für sich: man hat hinterher was, das man seinen Enkeln erzählen kann ;)

    Bei uns gabs Weihnachten vor ein paar Jahren mal einen Hammerfetzenstromausfall - 3 Stundenlang ging im ganzen Stadtteil NICHTS.
    Der Gag an der Sache war, dass die Pfarrei, in der meine Schwester und ich als Organistinnen tätig waren, just in diesem Jahr bedruckte Taschenlampen verschenkt hat - wenn das mal kein Zufall war....

    @Bettina: ich drück dir auf jeden Fall die Daumen fürs Wichteln - und wenn dein James versagt, kannst du dich ja auf jeden Fall freuen, weil du trotzdem Plätzchen haben wirst :santa:

    Grüße,
    Benedicta
     
    #19
  20. 03.11.04
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallöchen,
    tja, da sitz ich nun mit meinem Jacques, was fehlt ist das Messer! Samstag hoffnungsvolles Warten, kein Messer, aber dann Dienstag, noch hoffnungsvolleres Warten, kein Messer. Heute Nase voll, also Beraterin angerufen und mal höflich kund getan, dass ich langsaaam etwas sauer bin.
    Sie hat dann bei Vorwerk angerufen, der Auftrag wäre storniert worden, aber das Messer sei gestern (Dienstag!) raus und wäre bestimmt morgen da. Das habe ich nicht verstanden. Storno, aber gestern raus? :-O Ich habe ihr gesagt, dass ich das nicht glaube, wenn storniert, wäre das Messer bestimmt erst heute raus. Dann sollen sie ehrlich sein. Mein bestelltes Kochbuch ist aus unerfindlichen Gründen auch nicht mit dem Jacques geliefert worden. Sie meinte, ich sollte doch mal selbst meckern. Jo, also Anruf bei Vorwerk und habe mal richtig losgelassen, dass ich als Kundin langsam richtig sauer bin. Am Wochenende waren Freunde - eigentlich potentielle Kandidaten für den Jacques - zu Besuch und man stellt die tolle Maschine vor mit dem Hinweis, im Moment funktioniert sie nur nicht? Schöne Werbung!
    Also, kurz zusammengefasst: Der Auftrag, einen Monteur raus zu schicken, wurde storniert, nicht die Lieferung des Messers. Das ist gestern raus. Natürlich auch unbefriedigend, wenn mir der Kundenmensch letzte Woche Donnerstag um 8.00 Uhr morgens (also bevor irgendeine Post weg ist) erzählt, das Messer geht am gleichen Tag raus und ist vielleicht Samstag, spätestens aber Dienstag da.
    Tja, die Dame vom Staubsauger-Kundendienst fand das auch merkwürdig, konnte aber nur versprechen, wenn das Messer morgen nicht da ist, ein zweites auf den Weg zu bringen.
    Heul! Und meine Arbeitskollegin ruft gestern nachmittag an um einen zu bestellen, bekommt ihn abends noch geliefert und hält mir heute ihr Buch unter die Nase: guckst Du, ich kann heute kochen, Du nicht!
    Mal abgesehen davon, auf mein Buch, dass ich dann als Gastgeber-Geschenk bekommen sollte, warte ich auch noch. Aber meine Beraterin kümmert sich drum :cry:
    Verzweifelte und frustrierte Grüße
    Heike, Besitzerin eines kaputten Jacques

    (drückt mir die Daumen, dass das Messer morgen kommt und die Teigstufe nicht kaputt ist)
     
    #20

Diese Seite empfehlen