Das Vorgängermodell Thermomix TM 21

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von philothea, 19.06.07.

  1. 19.06.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    Das Vorgängermodell Thermomix TM 21 Definition

    Hallo an Alle,

    der TM 21 heisst hier im Kessel James.
    Er wurde von Anfang 1996 bis Mitte 2004 produziert.

    Seit etwa Ende 1997 gibt es den 3teiligen Varoma ( Garaufsatz ).

    Im Vergleich zum TM 31 sind die meisten Funktionen in etwa identisch.
    Die Füllmengen sind gleich.

    Das ist James (mit Zubehör):

    [​IMG]

    Das Grundgerät, Mixtopf mit Messer, Mixtopffuß, Deckel, Meßbecher, Gareinsatz/Körbchen (Edelstahl), Rühraufsatz/Schmetterling, Spatel mit aufgesteckter Spitze, 3 teiliger Varoma / Dampfgaraufsatz, blaues Grundkochbuch "Schnelle Küche leicht gemacht" oder "Neues Kochen" incl. Varoma-ABC, Gebrauchsanleitung.


    [​IMG]

    Technische Daten:
    • wartungsfreier Vorwerk-Universalmotor mit stufenloser Drehzahleinstellung von 100 - 12.000 U/min, Turbotaste, spezielle Drehzahlstufe (Intervallbetrieb für Teigherstellung), Überlastschutz durch automatische Motorschutzabschaltung
      [*]Heizung: Leistungsaufnahme 1350 W, gegen Überhitzung geschützt
      [*]Gehäuse: hochwertiger Kunststoff, lebensmittelecht
      [*]Mixtopf: Edelstahl rostfrei, Sockel aus hochwertiger Alu-Legierung, maximale Einfüllmenge 2 Liter
      [*]Waage: mit eingebauter Zuwiegefunktion von 10 g bis 7,5 kg, pro Zuwiegung max. 2,5 kg
      [*]Anschluß: nur für Wechselstrom 230 V, maximale Leistungsaufnahme 1950 W, 1 m Anschlußleitung (ausziehbar)
      [*]Wartungsfreier Vorwerk-Universalmotor 600 W Nennlast
    [​IMG]

    Seitlich rechts befindet sich ein Kippschalter für Ein bzw. Aus.
    Mit dem untersten weißen Knopf aktiviert man die Waage - im Display ganz oben erscheint eine Anzeige mit 3 Stellen hinter dem Komma.
    Mit dem stufenlosen Drehschalter darüber wird die Geschwindigkeit des rechts routierenden Messers gesteuert und man kann die Knetfunktion ( Kühlung mittels separatem Lüftermotor) wählen. Knapp darüber die Turbo-Taste.
    Mit dem obersten Drehschalter wird die Temperatur gewählt. Die höchste Temperaturwahl ist die Varoma-Stufe.
    Rechts neben dem Display stellt man die Zeitvorwahl ein (kleiner, weißer Drehschalter).
    Auch beim TM 21 gibt es eine Sicherungsschaltung.


    Hier ein Foto des Mixtopfes, des Mixtopffußes (rastet ein nach 180-Grad-Drehung), des zweifach parallel versetzten Messers (nicht spülmaschinenfest) und des Deckels:
    [​IMG]

    Der Mixtopf wird hier eingesetzt (Das Heizelement befindet sich im Grundgerät in Form eines Ringes):
    [​IMG]

    Die Deckelinnenseite und der Spatel (mit auswechselbarem Kopf):
    [​IMG]

    Der Gareinsatz kann mit dem Spatel angehoben werden:
    [​IMG]

    Das Messer, der Mixtopffuß und der Schmetterling des TM 21:
    [​IMG]
    Der dreiteilige Varoma / Dampfgaraufsatz:
    [​IMG]

    Auch wenn der TM 21 nicht mehr produziert wird, sind nach wie vor Zubehör, Gebrauchsanleitung und Kochbücher bei Vorwerk Thermomix erhältlich.

    Vorwerk Thermomix - Kochbücher TM 21

    Ebenso kann der Reparaturservice genutzt werden.

    Es soll sogar Leute geben, die "Ihren" James mit auf Reisen nehmen...
    Dazu gibt es eine sehr praktische Transporttasche:
    [​IMG]
     
    #1
  2. 22.07.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    #2
  3. 22.07.07
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Das Vorgängermodell Thermomix TM 21

    Hallo Christine,
    die Füllmenge von TM21 und TM31 sind doch nicht gleich, oder?
     
    #3
  4. 22.07.07
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Das Vorgängermodell Thermomix TM 21

    Hallo Uschi!



    Doch, die Füllmengen sind gleich! Nur kann der TM31 aufgrund des geänderten Messers und des Linkslaufs wohl eine größere Menge Mehl verarbeiten.
     
    #4
  5. 29.07.07
    Rose48
    Offline

    Rose48

    AW: Das Vorgängermodell Thermomix TM 21

    Hallo Philothea,
    vielen Dank für Deine Infos. Ich koche und backe nach wie vor mit dem TM 21 und er genügt vollkommen für meine Bedürfnisse (unser Haushalt hat sich inzwischen von fünf auf drei Personen verkleinert!). Jetzt hat mir Dein Tipp mit dem Ersatzteilen sehr weitergeholfen (mein Meßbecher ist kaputt!) und ich habe mich damit an Vorwerk gewandt. Mal gespannt, ob ich dort Ersatz bekomme.
    Herzliche Grüße, Rose
     
    #5
  6. 29.07.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Das Vorgängermodell Thermomix TM 21

    Hallo Rose,
    falls du den Messbecher nicht über Vorwerk direkt bekommen kannst, melde dich hier noch mals, denn normalerweise kann das nur eine Beraterin bestellen.
     
    #6
  7. 21.08.07
    Mantelflickerin
    Offline

    Mantelflickerin

    AW: Das Vorgängermodell Thermomix TM 21

    Hallo Rose!

    Bevor ich James an meine Mutter weitergab, war er bei mir 2 Jahre in der Küche tätig. Mir ging damals der Dichtungsgummi des Messer verloren. Ein Anruf bei meiner Beraterin reichte und der Ersatz wurde direkt an mich geschickt (ca. 3 Tage), per Rechnung (3 Euro insgesamt).
    Ich war sehr angenehm überrascht, da viele Firmen bei Ersatzteilen sehr teuer sind.
    Es gibt auch Einzelteile über ebay, aber 3 Euro für Neuware ab Werk, kann auch da keiner toppen!

    Lg Kerstin
     
    #7
  8. 22.08.07
    gabiko
    Offline

    gabiko

    AW: Das Vorgängermodell Thermomix TM 21

    Hallo,
    ich habe einfach per E-Mail direkt bei Vorwerck Ersatzteile und Bedienungsanleitung bestellt.Es wurde zügig auf Rechnung geliefert und noch dazu günstig:
    Lb.Gr. Gaby
     
    #8
  9. 01.10.07
    kathrin121
    Offline

    kathrin121

    AW: Das Vorgängermodell Thermomix TM 21

    Hallo,

    also ich bin neu hier, benützte seit über 10 Jahren begeistert den TM 21 und möchte mich gerne mal über den TM 31 informieren. Ich warte noch auf einen Vorführungstermin einer TR, aber mich würde vorab einfach mal interessieren, was Euch so bewogen hat auf den TM 31 umzusteigen, bzw. was Entscheidungsträger waren...!

    Vielen Dank schon mal, bin mal gespannt!

    Kathrin
     
    #9
  10. 01.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Das Vorgängermodell Thermomix TM 21

    Huhuu,

    ich hatte auch schon mal den TM21... was mich (mit der jetzigen Erfahrung mit dem TM31) am meisten freut, ist die Tatsache, daß ich nicht warten muß, wenn ich z.B. erst eine Hauptspeise gekocht habe und dann ein Eis für den Nachtisch machen möchte.

    Ich denke, da werden sicher aber noch viele Meinungen kommen.
    Liebe Grüße
    Schwipschwap
     
    #10
  11. 01.10.07
    Maggie12
    Offline

    Maggie12

    AW: Das Vorgängermodell Thermomix TM 21

    Auf die Schnelle die markanten Entscheidungskriterien für uns:

    - der breitere Mixtopf
    - das megaleicht aus dem Mixtopf zu entfernende Messer
    - damit die einfachere und schnellere Reinigung all dessen, und das auch noch in der Spülmaschine
    - die Innenseite des Deckels ist reinigungsfreundlich

    Die anderen Kriterien wie Linkslauf, etwas einfachere Bedienung etc waren nur noch das "Zückerchen" dazu.

    Vielleicht gibt's noch was, was mir auf die Schnelle nicht einfällt; in dem Fall müsste mein Mann es nachreichen, denn er war derjenige, der auf jeden Fall umsteigen wollte und ich bin jetzt nur Nutznießer seiner Entscheidung.

    LG
    Maggie
     
    #11
  12. 28.05.08
    slick50226
    Offline

    slick50226 Inaktiv

    AW: Das Vorgängermodell Thermomix TM 21

    Hallöchen!

    Bin auch hier, im Forum, wegen dem Tm21.
    Um genauer zu sein wegen dem Tm21 der Mutter meiner Freundin. Dieser verliert leider Flüssigkeit während des Betriebs :confused:
    Auf ihren Wunsch, und natürlich um sie zu beeindrucken;), hab ich mir das gerät mal angeschaut. Leider musste ich feststellen, dass nicht viel festzustellen war. Die Teile waren alle sauber und zeigten keinen unzulässigen Verschleiß (Abnutzung o.ä.). Der Mixtopf weißt allerdings im zusammengebauten Zustand merkliches Spiel an der Wellendurchführung auf. Heißt der Mixer ist nicht richtig fest - wackelt.
    Der Mixer dichtet also nicht ordentlich ab am Gehäuse und die auftretenden Flüssigkeiten gelangen so aus dem Mixbehältnis nach draußen. Die Wellendurchführung wird durch einen (??) grauen Dichtring von der Innenseite her abgedichtet? Da ich leider keine Betriebsanleitung zur Hand habe bin ich mir nicht sicher, ob alle benötigten Dichtelemente vorhanden sind.

    Vielleicht weiß jemand wo ich eine Betriebsanleitung einsehen kann? Oder kann mir die Anzahl der Dichtringe bestätigen?

    Leider war der Kundenservice nicht soo hilfreich wie in anderen von euch beschriebenen Fällen. Auf die Frage, um wie viele Dichtelemente es an der Wellenabdichtung ankommt bzw. auf die Bitte mir eine Betriebsanleitung zukommen zu lassen wurde ich ans Kundencenter zur Reparatur verwiesen :rolleyes:

    Also bedank ich mich schon mal lieb für eure Mithilfe.
    und dann weiter gutes Gelingen mit dem James

    lg
    Slick
     
    #12
  13. 01.04.09
    Wichtelmama
    Offline

    Wichtelmama Inaktiv

    Mit TM 21 Käse raspeln?

    Hallo, ich habe seit einigen Tagen den TM 21 und möchte gerne Käse (z. B. Gouda)reiben/raspeln.
    Wie mach ich das? :confused:
    Gruß Wichtelmama
     
    #13
  14. 01.04.09
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    Hallo Wichtelmama,
    im "blauen Grundkochbuch" (Neues Kochen oder Schnelle Küche leichtgemacht) sind unter Grundfunktionen/Zerkleinern Richtwerte für Käse angegeben.
    Z.B. Gouda, jung, in Stücken 200 g Stufe 4 ca. 5 Sekunden
    oder Parmesan, in Stücken, 100 g Turbo ca. 20 Sekunden.

    Solltest Du dieses enorm wichtige Buch nicht mit Deinem TM 21 dazubekommen haben - kauf es Dir unbedingt nach!

    http://www.wunderkessel.de/forum/fr...ch-tm-21-neues-kochen-inhaltsverzeichnis.html
     
    #14
  15. 20.05.10
    flojo
    Offline

    flojo Inaktiv

    James (TM21) und die Linkslauf-Option?

    Liebe James-KennerInnen,

    :p Ich habe das Glück seit eiigen Tagen einen James zu haben und freue mich an seiner Hilfe.
    Aber eine Frage stellt sich mir. Da ich viele Rezepte habe die ursprünglich für/mit dem TM31 (hat der auch einen Wunderkessel-Namen?) gemacht wurden, frage ich mich was ich machen kann, wenn ich "Linkslauf" als Einstellung lese.
    Stichwort - einfach nur Rühren, nicht schneiden. :confused: D.h. wie koche ich einfach nur Nudeln oder Kartoffeln ohne das ein Brei dabei rauskommt?

    Ich freue mich sehr über Umgangs-Hilfen und evtl. weitere InsiderInnen Tips für James. DANKE!
     
    #15
  16. 20.05.10
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Hallo flojo,
    hmmmmm, NICHT SCHNEIDEN, das dürfte beim TM21 schwierig sein, er hat einfach keinen Linkslauf. Alles kommt mit der Schneidekante des Messers in Berührung, egal wie "langsam" du rührst. Hmmmmm.
    War jetzt nicht der Tipp, den Du hören wolltest, gelle?
    Vielleicht kommen noch andere "Tipps"....................ausser...........TM 21 verkaufen und TM 31 kaufen *duckundwegrenn*
     
    #16
  17. 20.05.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo flojo,

    ich schließe mich der Meinung von orientbayerin an, der TM21 kann nicht "nur rühren", da die Messerkanten immer mit dem Gargut in Berührung kommen.

    Nudeln funktionieren aber recht gut, wenn du Hartweizennudeln nímmst (bei Eiernudeln hast du Matsch). Wie viel Gramm maximal im Mixtopf gekocht werden können, sollte im blauen Kochbuch stehen.
    Kartoffeln kochst du im Garkörbchen (1/2 ltr. Wasser, Körbchen mit Kartoffeln drüber hängen, Deckel drauf und je nach Größe der Kartoffeln ca. 25 Minuten Stufe Varoma).
     
    #17
  18. 20.05.10
    dsternschnuppe123
    Offline

    dsternschnuppe123

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe auch den TM21/ James und war diese Woche wieder auf einer Vorführung:-O.
    Ich will auch den NEUEN, er heißt Jaques (was für eine Name);).
    Ich glaube ich kann nicht mehr ohne ihn Leben, es ist einfach schrecklich wieviel er kann. Habe gestern mit meinem, das Actimelrezept probiert, dazu waren nur 5 Erdbeeren nötig und er hat sie mir einfach nicht komplett gemust. Wahrscheinlich war die Menge zu wenig, da ja das Messer bei meinem anders liegt.
    Jetzt meine Frage: Wo kann ich falls ich Neubesitzer werde, meinen alten verkaufen und wieviel würde ich ca. dafür bekommen.

    Liebe Grüße

    Tini
     
    #18
  19. 20.05.10
    Marynella
    Offline

    Marynella

    Hallo Tini,

    Du kannst ihn z.B. hier im Forum unter" Marktplatz" anbieten und der Preis richtet sich nach Alter und Zustand Deines TM.
    Mein TM21 ist jetzt 10 Jahre und ich habe mir im März den TM31 gekauft. Aber den TM 21 gebe ich nicht her, es kam schon vor, dass bei mir 2 TMs in der Küche kochten. Und müsste einer mal zur Reparatur, so habe ich immer noch einen auf Reserve.

    Liebe Grüße

    Marynella
     
    #19
  20. 20.05.10
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo,

    ja ja Marynella - das sind die Thermomixsüchtlinge! 2 TMs in der Küche, das ist der pure Luxus und ich kann Dich auch gut verstehen... Ich muss gestehen dass ich auch gelegentlich mit 2 TMs arbeite. Das ist was Feines.

    @dsternschnuppe123

    Hallo Tini,

    ich habe vor knapp 5 Jahren meinen TM 21 hier verkauft. Das war überhaupt kein Problem, denn Interessenten gibt es immer. Und mit dem Preis ist es wie Marynella sagt. Wie alt ist er, wie viele Gebrauchsspuren hat er? Hast Du schon einen Varoma dabei? Geht er richtig? Funktioniert alles?
    Wenn Du ihn verkaufen willst solltest Du unbedingt aussagekräftige Fotos machen, die Du an den/die Interessenten schicken kannst. Je nach Zustand kannst Du aber mit 250 bis 350 € rechnen, eventuell auch mehr wenn er erst kurz vor dem der neue TM 31 auf den Markt gekommen ist gekauft wurde.
     
    #20

Diese Seite empfehlen