Das war wohl nix mit den Germknödeln.....

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Elofan, 02.08.10.

  1. 02.08.10
    Elofan
    Offline

    Elofan

    :-(.....Och menno.
    Meine Kinder haben sich aus dem roten Buch das Rezept ausgesucht.

    Ich habs genau nach Rezeptvorlage zubereitet, den Teig gehen lassen und auch genau nach Anleitung in den Varoma.

    In die Mitte des Varomas hatte ich noch als Öffnung einen Trichter gestellt, damit der Dampf auch steigen kann.

    Nach 20 Min. hatte ich immer noch rohen Hefeteig.
    Der Topf war handwarm, das Varoma lau, alle Knöpfe leuchteten.

    Nach weiteren 20 Min. dasselbe....irgendwie kommt oben die Hitze nur mäßig an.

    Habe versucht die Klöße zu retten und wollte sie in den Backofen setzen....verfiel aber samt Innenleben zu einer Pampe.

    Meine Kinder sind sauer...so auf die Schnelle hatte ich keinen Essensersatz für die hungrigen Mäuler.

    Ist schon schade, da alles mit klebriger Arbeit verbunden war.
    Wo liegt jetzt der Fehler ???
     
    #1
  2. 02.08.10
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Manu,

    hattest du schon den "Varomaknopf" gedrückt? Das mit dem Trichter verstehe ich nicht ganz.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #2
  3. 02.08.10
    Elofan
    Offline

    Elofan

    Ja...ich atte nach der Zeitangabe den Varomaknopf gedrückt, der hat erst im Interval geleuchtet und dann bliebe er ruhig....aber an.
    Beim zweiten Versuch habe ich zuerst den Varomaknopf gedrückt und danach die Zeiteingabe....aber....:-(

    Der Trichter soll verhindern, das die kompletten Luftlöcher durch den sich ausdehnenden Hefeteig verdeckt werden. Man kann auch 2 sich kreuzende Löffel nehmen.
     
    #3
  4. 02.08.10
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    Hi, ich schätze einfach mal, daß der Trichter dein Fehler war - probiers mal ohne, dann sollte es klappen. Viel Glück! ;)
     
    #4
  5. 02.08.10
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Manu,

    dann denke ich auch, dass der Trichter schuld war. Der Dampf wird darin eingeschlossen und kann dann nur oben durch die kleine Öffnung entweichen. Das ist meiner Meinung nach zu wenig. Woher hast du denn diesen Tipp?

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #5
  6. 02.08.10
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Manu,

    grad letzte Woche hab ich die Teile gemacht, man muss die ganz ganz ganz ganz weit nach aussen setzen, weil die gigantisch aufgehen!

    Die sind sowas von gut geworden.....................

    Also nochmal ran und die Teile ganz weit nach aussen setzten so daß innen fast alles frei ist, das geht dann schon noch zu mit der Zeit.
    Oder Du machst statt 4 Knödel mehrer kleine und benutzt dazun dann noch oben den Einsatz.
     
    #6
  7. 02.08.10
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo Elofan!

    Also ich mache das auch mit einem kleinen Trichter. Klappt prima. Mir fallen noch 2 Fehlermöglichkeiten ein. Hattest du genug Wasser im Mixtopf und auf welche Geschwindigkeit hattest du eingestellt??? Nicht aus Versehen auf Sanftrühren, oder??? ;)

    Mmmh, andere Fehler kann ich mir grad nicht vorstellen.
    Probier´s grad nochmal, sie sind wirklich sehr lecker.
     
    #7
  8. 02.08.10
    arantxa
    Offline

    arantxa

    Hallo Manu,

    hast Du den kleinen Messbecher der in den Deckel kommt weggelassen? Wenn Du Varoma aufsetzt, darf der kl. Messbecher nicht benutzt werden!
     
    #8
  9. 03.08.10
    Elofan
    Offline

    Elofan

    Hallo

    Also....laut Rezept hatte ich Varoma/Stufe 2/20 Min.......
    Und das Deckechenl war nicht drauf....wäre sonst auch sehr wackelig......;)

    Ich werde es aber nochmal probieren....vielleicht mit mehr Wasser und die Knödel noch mehr an den Rand.
    Und wenn das wieder nicht gelingt....dann gehen wir mal zum Onkel Doktor.....:rolleyes:....das wäre doch gelacht.

    Ich habe den restlichen Kladderadatsch übrigens noch in eine Auflaufform bugsiert und bei ca 150° 10 Min gebacken. Sah jetzt nicht sooo appetitlich aus, aber mit Mohn und Vanillesoße verdeckt hat`s doch noch geschmeckt.....
     
    #9

Diese Seite empfehlen