De Es DE Es auf Er Te El

Dieses Thema im Forum "Medien und Kultur" wurde erstellt von GrooveT, 13.02.08.

  1. 13.02.08
    GrooveT
    Offline

    GrooveT

    Hallo,

    ich schaue gerade zufällig auf Er Te El nebenbei dieses De Es De Es und glaube es grad nicht :-O:-O:-O - kann es sein, dass es so viele, dermaßen von sich selbst überzeugte, hohle und grottenschlechte Möchtegernsänger gibt? Irgendwie läuft da heute wohl "worst of worse" oder was..... Manche können einem ja echt leid tun, wie die vorgeführt werden :goodman:. Au weh!!!!

    Ungläubige und kopfschüttelnde Grüße
     
    #1
  2. 13.02.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: De Es DE Es auf Er Te El

    Hallo Gaby,

    ich muss das auch gerade nebenher mit anschauen, da meine Kiddies es sehen möchten.

    Ich frag mich ja auch immer wie man sich so zum Affen machen kann. Aber auch mein Sohn meinte, das nächste Mal macht er auch mit, denn wenn man eine schräge Show bringt, kommt derjenige auf jeden Fall mindestens einmal ins Fernsehen. Ob ich dann so begeistert wäre, sei mal dahin gestellt ;)

    Hier noch ein Link zu dem Thema schräge Kandidaten und ihre Vermarktung.
     
    #2
  3. 13.02.08
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    AW: De Es DE Es auf Er Te El

    Guten Abend Groove T!

    schau auch grad nebenbei zu. Die meisten sind echt peinlich. :rolleyes:Die machen dann auch noch Geld damit:mad:
    Echt gut wirds dann erst in den Shows.

    *lachende* und
     
    #3
  4. 13.02.08
    nami1701
    Offline

    nami1701

    AW: De Es DE Es auf Er Te El

    Hallo Gaby,
    ich schaue das auch gerade, aber die sind doch selbst schuld. Sie werden ja nicht dazu gezwungen. Ich verstehe nur nicht, warum denen keiner sagt, dass sie nicht singen können, z.B. Freunde oder Bekannte....
    So eine Blamage.....ich würde mich nie mehr unter Menschen trauen....
    :headbang:
     
    #4
  5. 13.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: De Es DE Es auf Er Te El

    Hallöchen,

    na, das schau ich nicht, kann den Bohlen überhaupt nicht leiden...schon damals nicht bei Modärn Dalking:rolleyes:.

    Schau lieber den We Ka =D. Brauche neues Input...damit mir die Ideen nicht ausgehen.
     
    #5
  6. 13.02.08
    GrooveT
    Offline

    GrooveT

    AW: De Es DE Es auf Er Te El

    Hallo,

    vielen Dank für den Link - das ist ja echt erschreckend, dass die für NIXKÖNNEN auch noch so viel Geld kriegen und dann obendrein noch irgendwelche "Manager" dran mitverdienen.... ich will jetzt nicht wie meine eigene Oma klingen, aber was ist das für eine Zeit, in der Können nichts mehr zählt und in der Menschen bereit sind, Geld zu bezahlen, um sich auf Kosten geistig Zurückgebliebener, an Selbstüberschätzung Leidender oder körperlich irgendwie Auffälliger lustig zu machen.... *kopfschüttel*:confused::confused::confused: Das ist so ein abscheulicher und verachtenswürdiger Voyeurismus, der mich irgendwie auch traurig macht.

    Lasst uns das NICHT unterstützen!!!:protest::protest::protest:

    Liebe Grüße
     
    #6
  7. 13.02.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: De Es DE Es auf Er Te El

    Hallo Gaby,

    schaust Du jetzt nicht mehr???
    Ich bin da mit mir selbst am hadern. Das Engelchen sagt: Schalt ab und das Teufelchen: Amüsier Dich darüber.

    Ich werde es mir auch weiterhin anschauen, wenn ich sonst nicht's anderes vorhabe. Allerdings werde ich nie, nie wirklich nie in eine Disco gehen um Johanna....etc. zu sehen. Denn das finde ich wirklich daneben.

    Ich denke auch, daß dieses Amusement gegenüber "schlechteren" kein Phänomen unserer Zeit ist. Es gab Zeiten da stellte man Farbige auf dem Oktoberfest aus oder schmiss mit Zwergen.

    Nun gut, ich wünsche Euch noch eine schönen Mittwoch.
     
    #7
  8. 13.02.08
    GrooveT
    Offline

    GrooveT

    AW: De Es DE Es auf Er Te El

    Hallo tihv,

    also in der Form hab ich das jetzt zum ersten Mal gesehen. Da ich selbst Musik mache und normalerweise Mittwochs Probe habe, die heute ausnahmsweise ausgefallen ist, habe ich diese "Castings" bisher nie sehen können. An den Wochenenden hab ich dann früher ab und zu die Entscheidungsshows gesehen, und da ging es ja eigentlich nur ums Singen...... aber das hier finde ich unter der Gürtellinie. Ich hab auch gerade mit meinem Sohn am Telefon drüber gesprochen. Er erzählte mir, dass ein Freund von ihm vor 2 Jahren mal an einem Casting hier in Mannheim teilgenommen hat, weil ihn interessiert hatte, wie das so abläuft. Er sagte, dass die "B*hlen-Jury" erst später dazu kommt. Die Teilnehmer werden zunächst von irgendwelchen anderen Leuten vorgecastet, d.h. die sortieren nach denen, die einigermaßen oder gut singen können und den "Freaks" bzw. denen, die so schlecht sind, dass man sie vorführen kann. Die "Freaks" und die Letzteren werden dann richtiggehend von denen aufgebaut, wie toll sie wären und dass sie gut singen können und wenn sie dann vor B*hlen und Co. stehen, werden sie niedergemacht. Ist das nicht schrecklich? Ich weiß nicht, ob ich mir das nochmal anschauen möchte.......

    Liebe Grüße
     
    #8
  9. 13.02.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: De Es DE Es auf Er Te El

    Hallo Gaby,

    ich gebe Dir Recht, das ist schrecklich - anders kann man das nicht nennen. Wegen mir müsste das auch nicht so respektlos sein. Aber ich werde es deswegen nicht bestreiken.
    Die Show ist mittlerweile doch so bekannt, daß die Leute doch ungefähr wissen müssen auf was Sie sich da einlassen müssen.
     
    #9
  10. 13.02.08
    Gritilie
    Offline

    Gritilie

    AW: De Es DE Es auf Er Te El

    Hallo zusammen

    ich denke das ist doch das Konzept der Sendung und gewollt, dass die Chaoten, Nichtsingenkönnenden, Minderbemittelten und Sonstige auftreten. Das bringt Einschaltquoten und darum geht es den Machern doch letztendlich. Mich würde nicht wundern, wenn die "schrägen Vögel" auch noch Gage dafür bekämen. Mit solch einem Konzept ist der Sender in aller Munde und lockt immer wieder neue "Voyeure" an den Bildschirm.
    Stellt Euch mal vor, da würden nur Leute auftreten, die auch annähernd singen können, das würde wohl nicht genug Zuschauer vor den Bildschirm locken. Spätestens nach ein paar Folgen würden die Zuschauer schwinden.

    Ich frage mich auch, wer gibt dem Bohlen das Recht, solche beleidigenden Äußerungen über die Kandidaten zu machen. Die sind doch manchmal unter der Gürtellinie. Leider beschränkt sich dies heute nicht auf Herrn Bohlen, sondern ist überall im Lande zu finden und erschreckend ist, dass es viele auch noch gut finden.

    LG Almuth
     
    #10
  11. 13.02.08
    GrooveT
    Offline

    GrooveT

    AW: De Es DE Es auf Er Te El

    Ich frage mich auch, wer gibt dem Bohlen das Recht, solche beleidigenden Äußerungen über die Kandidaten zu machen. Die sind doch manchmal unter der Gürtellinie. Leider beschränkt sich dies heute nicht auf Herrn Bohlen, sondern ist überall im Lande zu finden und erschreckend ist, dass es viele auch noch gut finden.

    LG Almuth

    Hallo Almuth,

    da kann ich Dir nur aus vollstem Herzen zustimmen.

    Liebe Grüße

    Sorry, irgendwie hab ich das mit dem Zitieren nicht hinbekommen.....
     
    #11
  12. 13.02.08
    Wuestenmaus
    Offline

    Wuestenmaus

    AW: De Es DE Es auf Er Te El

    ahh vorhin gerade : "Der Bohlen ist hart wie ein Schwein".

    Oh nee...groehlll.
     
    #12

Diese Seite empfehlen