Decke für Apfelkuchen?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von vobarina, 25.09.10.

  1. 25.09.10
    vobarina
    Offline

    vobarina

    Hallo ihr Lieben,
    habe heute einen tollen Apfelkuchen aus dem Kessel mit Decke gebacken, leider ist mir mal wieder beim Auflegen der Decke der Teig gerissen bzw verklebt, das schmeckt zwar, sieht aber nicht so toll aus. Hat jemand einen Tipp?
    Hatte ein ganzes Blech, also viel Teig.
    Danke im Voraus
    Vobarina
     
    #1
  2. 25.09.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Vobarina!

    Versuch mal, deinen Teig über ein "Wergelholz" (also einen Teigausroller) zu legen bzw. zu rollen:

    Teig ausrollen, auf die Größe, die du brauchst und dann um das Holz aufrollen. Dann kannst du es über dem Blech wieder entrollen.

    Ich hoff, ich hab mich verständlich ausgedrückt :rolleyes:
     
    #2
  3. 26.09.10
    Marynella
    Offline

    Marynella

    Hallo Vobarina,

    ich rolle mir die Kuchendecke immer auf einem Backpapier auf, in der Größe, die ich brauch. Dann nehme ich das Backpapier und stürzte die Decke auf den Kuchen.
    Was mir auch noch gerade einfällt, man könnte den Deckel , wie oben auf das Backpapier aufrollen, anschließend einen Kuchenretter daruflegen und umdrehen, sodass die Decke auf dem Kuchenretter liegt, und jetzt versuchen den Deckel auf den Kuchen gleiten zu lassen.

    Liebe Grüße

    Marynella
     
    #3
  4. 26.09.10
    vobarina
    Offline

    vobarina

    Hallo,
    das Aufrollen auf Backpapier und Kuchenrolle werde ich das nächste mal gleich versuchen.
    Danke für die Infos
    Vobarina
     
    #4

Diese Seite empfehlen