Deckel von Vorratsbehältern...wohin damit?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von delphinfreak, 17.03.16.

  1. 17.03.16
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    Seit einiger Zeit benutze ich nur noch Lock&Lock Behälter. Ich habe davon eine Menge und nicht immer sind alle im Gebrauch. Was mich stört, die Deckel purzeln immer im Schrank herum. Wo habt ihr die Deckel untergebracht? Besonderer Behälter, alte Schuhschachtel oder wie auch immer?
    Für ein paar Tips wie ich da Ordnung halten kann wäre ich schon dankbar.
     
    #1
  2. 17.03.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo delphinfreak,

    die Problematik gibt es hier auch.
    Im Oberschrank war es ganz schlimm, daher zogen die ganzen Dinger, also sowohl Deckel als auch die Dosen selbst, in den Apothekerschrank um, da passten sie prima in dessen Körbe hinein. Momenten planen wir ja alles um und ich werde dann vermutlich eine andere Aufteilung wählen.

    Was mir da vorschwebt, vielleicht wäre das ja auch was für Dich, so Elemente wie diese Dinger für Kleiderschränke, die man auf einen Boden stellt und dann die einzelnen Fächer belegen kann. Weiß grad leider nur net, wie die konkret heißen. Da könnte man ja ggf. nach Größe sortieren, da wir auch viele ganz kleine haben.

    Was leider viel Platz braucht, wär sowas wie die Teile aus der Spülmaschine, in die man schön hintereinander alles hineinstellen kann. Würde aber auch gehen, denke ich.

    Hab jetzt einfach mal meinen Gedanken freien Lauf gelassen und hoffe, entweder etwas dabei gehabt zu haben für Dich oder vielleicht zu anderen Lösungen angeregt. Hoffe, Du findest bald etwas, denn das kann schon ganz schön nervig sein!
     
    #2
    delphinfreak gefällt das.
  3. 17.03.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Da es beim Editieren wohl untergehen würde, poste ich das nochmal extra. Diese Einsätze für Kleiderschränke meinte ich, die gingen vielleicht (hab es noch net ausprobiert) auch in der Küche...

    http://www.aldi-nord.de/aldi_ordnungsboxunterbettkommodenkleidersaecke_48_5_2531_32667.html

    Was vielleicht hilfreich wäre, um weitere Überlegungen anzustellen:
    Wie viel Platz hast Du zur Verfügung und wo möchtest Du alles am liebsten unterbringen? Solche Sachen hängen ja immer stark davon ab, wieviel Stauraum es überhaupt gibt und wie dieser gestaltet ist. Jedenfalls fällt es mir dann leichter, wenn ich konkretere Vorstellungen habe. Bin damit vielleicht nicht allein...
     
    #3
    delphinfreak gefällt das.
  4. 17.03.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Delphinfreak,

    ich habe eine 90er Schublade voll Lock & Lock-Dosen. In einer länglichen Plastikbox (so ein Billigteil vom 1-Euro-Laden), die an der Seite steht habe ich alle Deckel zusammen.
     
    #4
    delphinfreak gefällt das.
  5. 17.03.16
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,
    ja ich habe mir auch schon überlegt einen ausrangierten Tupper o.ä. Behälter zur Aufbewahrung zu nehmen. Ich habe die Behälter in einem Auszug in meiner IKEA Küche. Der Trenner von Aldi o. a. sind ja immer irgendwie von der Größe her vorgegeben. Aber die Deckel sind eben unterschiedlich groß. Mal schauen vielleicht kommt ja noch die ultimative Idee.
     
    #5
  6. 17.03.16
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Hallo,

    in meiner "Tupper"-Schublade bewahre ich fast alle Deckel hochkant in einer Plastikbox (Haushaltswarenabteilung Baumarkt) auf. Sie ist ungefähr so groß wie ein Schuhkarton. So passen Deckel verschiedener Größe hinein und kann ich prima von oben den jeweils passenden Deckel entnehmen.
     
    #6
    delphinfreak gefällt das.
  7. 17.03.16
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    hatte früher die Deckel der kleineren Dosen in eine große L&L gepackt und heute wo ich nur noch wenige Dosen für den täglichen Gebrauch nutze stehen alle geschlossen gestapelt im Schrank wodurch ich die Dosen viel mehr nutze als früher mit meiner Kruscherei.:LOL:
    Da ich meine Vorräte alle in L&L verpackt habe (Schubladen und Schränke sing voll) ist mein Vorratsbedarf an Dosen sehr begrenzt und alle Dosen die nach dem Umzug im Karton geblieben sind wurden verschenkt.:rolleyes:
     
    #7
    shopgirlps gefällt das.
  8. 18.03.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    ich habe die Deckel die ich häufig nutze in einer Schublade liegend und nach Größe sortiert, aber nur die runde Variante. Die Eckigen nehm ich eher zum Einfrieren, da hab ich die Deckel hochkant mit in der hohen Schublade stehen.
     
    #8
  9. 18.03.16
    Lianste
    Offline

    Lianste

    Hallo,

    Ich habe auch eine ikea Küche und meine Behälter in einem großen Auszug. Und in dem Auszug noch eine Schublade in der ich dann die Deckel habe... also Schublade in Schublade.
     
    #9
    delphinfreak gefällt das.
  10. 18.03.16
    KatrinU
    Offline

    KatrinU

    Hallo!

    Ich hab meine Deckel immer direkt unter den Behältern. Hab die Behälter ineinander gestapelt und dann in der gleichen Reihenfolge die Deckel darunter. Versteht man was ich meine?

    Lg Katrin
     
    #10
    shopgirlps gefällt das.
  11. 18.03.16
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,ich empfinde mich als relativ ordentlich,aber diese Plastikdosen (so praktisch sie auch sind) bringen mich manchmal an meine Grenzen.Aufbewahrt werden sie in einem Auszug,zusammen mit den leeren Gläsern.Während die Gläser so gar keine Probleme machen,ist das zusammenfügen von Behältern und Deckeln ein echtes Geduldsspiel.
    Wie bei den "verschwundenen Socken in der Waschmaschine",verschwinden bei mir die jeweils passenden Deckel,warum auch immer und das nervt:sweat:Eine Lösung habe ich nicht!
    LGRena
     
    #11
    shopgirlps gefällt das.
  12. 18.03.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo Rena,
    im Moment kann ich, wenn die eckigen Deckel fehlen, warum auch immer nur die eckigen, meinen Kindern gedanklich die Schuld zuschieben:whistle::X3:!Aber was mach ich wenn sie ausgezogen sind?
    Und Socken habe ich eine Stofftasche voll, die sich immer leert, wenn ein Kinderzimmer gestrichen oder umgestellt wird!:rolleyes:
     
    #12
  13. 18.03.16
    Manrena
    Offline

    Manrena

    .......bei mir war es erst der Hund und die Kinder,später die Katzen und die Kinder,dann nur noch die Katzen und JETZT?
    Jeden Morgen,wenn ich die Staubflocken auf dem dunklen Laminat sehe,denke ich die Katzen haben sich irgendwo versteckt.......:cool:aber in der Realität "wirbel" ich alleine den Staub auf. Und bei den Deckeln wird es nicht anders sein.:LOL:
     
    #13
    chefhexe gefällt das.
  14. 18.03.16
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Rena ,
    das Problem bei Lock&Lock ist, das die Behälter nicht ineinander stapelbar sind. Das ist ein echter Nachteil. D.h. das die Dosen so schon viel Platz wegnehmen und dann noch die Deckel .
    Vielleicht muss ich mir einfach überlegen das Ganze in einen anderen Schrank umzuräumen. Muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen.Für die Socken habe ich mittlerweile eine Lösung, aber für die Vorratsbehälter?
     
    #14
  15. 18.03.16
    Manrena
    Offline

    Manrena

    delphinfreak,ich habe ja auch Lock&Lock Dosen und da ist der Schrank schnell überfordert.
    Rena
     
    #15
    delphinfreak gefällt das.
  16. 19.03.16
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ein Thema für mich ..es nervt die Sucherei nach dem passenden Deckel ..ich hab auch
    noch soo viele verschiedene Dosen .. aber soo nach und nach muss ich eh welche ersetzen
    und ich hab extra eine Schublade für diese Sachen
    gruss Uschi
     
    #16
    shopgirlps gefällt das.
  17. 19.03.16
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,
    habe gerade ein bißchen umsortiert. Hatte noch eine IKEA Box die in einen Auszug meiner Küche passt. Jetzt sind die Behälter und Deckel zwar in verschiedenen Auszügen, aber damit kann ich leben. In der Küche läuft man schließlich keine 100 Meter von Schrank zu Schrank. Jedenfalls purzeln jetzt keine Deckel mehr herum.
     
    #17
  18. 20.03.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo @delphinfreak,
    stopf im Zweifelsfall doch einfach die Socken in die L&L Dosen!
     
    #18
    Seepferdchen gefällt das.
  19. 20.03.16
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    ich hatte dieses Problem auch und habe es kostengünstig gelöst. Ich lege die Deckel zusammen in einen großen Gefrierbeutel und habe so die Deckel ruckzuck zur Hand. Der Beutel wird hochkant um Unterschrank aufbewahrt.
     
    #19
    shopgirlps, delphinfreak und Manrena gefällt das.

Diese Seite empfehlen