Deftiges Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von ute, 09.02.02.

  1. 09.02.02
    ute
    Offline

    ute

    ein Rezept, das mir auf anhieb gut gelungen ist:

    Deftiges Brot

    Zutaten:
    40g Hefe
    1 TL Zucker
    3 MB Wasser
    500g Mehl (z.B. Mischung aus Weizen und Roggen)
    1 EL Salz
    20g Schmalz
    200g roher Schinken oder Speckwürfel
    je 1 Bund Petersilie und Schnittlauch

    Zubereitung:
    Schinken und Kräuter 10 Sek./Stufe 4 zerkleinern.
    100g Mehl, Hefe, Zucker, Wasser 2 Min./50°/Stufe3.
    Restliches Mehl, Salz, Schmalz zugeben, 2 Min./Brotknetstufe. Etwa 20 Sek. Vor Ende Schinken und Kräuter zugeben.
    Den Teig zu einem Laib formen oder in eine Form geben, , kreuzweise einschneiden, mit Wasser bestreichen.
    Bei 50° im Backofen etwa 20 Min. gehen lassen. Dann bei 200° ca. 30 Min. backen. Ein Schälchen mit Wasser zum Verdunsten in den Ofen stellen.


    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde ge&auml;ndert von: ute am 2002-02-09 11:38 ]</font>
     
    #1
  2. 15.10.04
    sissy
    Offline

    sissy

    BROT

    Hallo Ute,

    Hab soeben dein Brot in die Backröhre gegeben, ich hoffe es schmeckt so gut wie es sich liest.LG sissy
     
    #2
  3. 07.01.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hallo Leute,

    habe grade dieses Brot gebacken, in folgender Variante:

    220 g Roggen
    300 g Dinkel (die Körner sollten weg :oops: )
    Kräuter hab ich weggelassen (gar nix frisches daheim - gut, dass morgen wieder Markttag ist)
    statt dem Schinken hab ich 125 g Bacon genommen und statt Schmalz Butter (was halt grade da war :oops: )

    Und was soll ich sagen - das ist ein super Rezept, dass sich toll frei formen lässt und einem auch ein bisschen Blödheit verzeiht (ich hab versehentlich den Ofen statt auf 50° schon auf 200° gestellt - und das erst nach 10 min gemerkt. Das war das erstemal, dass ich froh war, dass mein Ofen etwas langsam warm wird :wink: )

    Sieht gut aus, schmeckt gut - wirds wohl öfter geben :)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #3
: hefeteig, herzhaft, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen