Deftiges Fleischanbraten

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Marlies, 07.08.05.

  1. 07.08.05
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo zusammen!

    Ich bin auf der Suche nach einem guten Schmortopf für auf den Herd, in dem ich Bratenstücke so richtig schön kross anbraten kann, ohne dass das Fleisch anbrennt. Vor Jahren hatte ich mal eine Berndes-Pfanne, die war nicht schlecht. Welche Art von Topf nehmt ihr? Gusseisern, alu-beschichtet, Edelstahl? Wir mögen nämlich sehr gerne Schmorbraten mit einer deftigen Soße... (Ich mag nicht immer den Gänsebräter dafür benutzten).

    Für ein paar Tipps wäre ich dankbar. :finga:
     
    #1
  2. 07.08.05
    elly
    Offline

    elly Inaktiv

    #2
  3. 07.08.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Marlies :wave: ,

    seit ich den Crock-Pot habe, gibt es bei uns Schmorbraten (auch Schweinebraten) nur noch daraus. Da kann man zwar das Fleisch nicht kross anbraten, dafür gibt es eine wunderbare Soße und das Fleisch ist immer saftig und butterweich :tonqe: .

    LG
    Radieschen :wav:
     
    #3
  4. 07.08.05
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo zusammen!

    Danke für eure Antworten.

    @Elly: Kann man in der QVC-Pfanne so richtig schön kross anbraten, dass eine sehr dunkle Soße dabei rauskommt (so wie im Gänsebräter aus dem Ofen, Soße fast "schwarz" - naja, wie soll ich das umschreiben?!?)

    Ich werde mir auch mal diesen Schmortopf anschauen:
    http://cgi.ebay.de/LE-CREUSET-Braet...397887592QQcategoryZ34381QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Über den konnte ich eigentlich nur Positives lesen. Kennt jemand LE CREUSET?

    Naja, und den Crock Pot betreffend - ich werde ihn mir vorerst nicht kaufen. Erst einmal muss ich Platz schaffen. 2 Schnellkochtöpfe, Gänsebräter riesengroß, Elektrowok... alles steht eigentlich nur rum. Nur, ein Schmortopf, der muss her! Dann kann der alte weg. Den brauch ich nämlich immer und mag auch nicht drauf verzichten. :wink:
     
    #4
  5. 08.08.05
    elly
    Offline

    elly Inaktiv

    Hallo,

    also ich kann diese Pfanne nur empfehlen zumal sie ja auch für Herd und Backofen geeignet ist.

    Ich brate alles darin an . Vor allem weil sie eckig ist, bekommt man sehr viel rein. Und die Hitze wird bis an den Rand hochgeleitet .

    Die großen runden Pfannen habe ich alle im Keller stehen !!

    Gruss elly :-?
     
    #5
  6. 14.08.05
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    Hallo,

    Ich habe zwei Brigitte Lund Pfannen. Bei google zufinden.
    Ich bin sehr zufrieden mit ihnen und benutze sie schon... neun Jahre.


    Liebe Grüße
    Heidi :lol:
     
    #6

Diese Seite empfehlen