depri, hilfeee

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von nadja1982, 27.08.09.

  1. 27.08.09
    nadja1982
    Offline

    nadja1982

    hallo

    ich bin irgendwie deprimiert wegen meinem TM31. ich hab mich sooo gefreut bis er endlich angekommen ist und rezepte gesucht, aber jetzt will ich jeden tag was drinnen kochen und trau mich nicht... ist das nicht komisch?
    ich blick nicht ganz durch ...
    ich wollte geschnezeltes mit pilzen und reis machen....
    so jetzt weiss ich gar nicht richtig was ich machen soll?!!
    ich hätte zuerst das fleisch im mixtopf angedünstet und die pilze dazu, aber wo mach ich dann den reis? ich kann ja das fleisch nicht im varoma machen oder??
    bitte helft mir....
    es tut mir echt leid, aber auch das lesen von der anleitung lasst mich nicht ganz durchblicken. weil ja der varoma viel wasser im mixtopf benötigt?! da ist ja aber das geschnetzelte drinnen??

    danke für eure hilfe
     
    #1
  2. 27.08.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Nadja!

    Nicht verzagen, das kommt alles noch. Trau Dich! Der ist auch nicht aus Porzelan.

    In den Rezepten ist ja meistens alles ganz toll beschrieben. Kannste mal den Link reinsetzen, von dem Rezept, dass Du machen möchtest?
     
    #2
  3. 27.08.09
    katzenbär
    Offline

    katzenbär

    Sei nicht traurig .
    Hast Du ein Rezept dabei ,wo genau steht wie Du etwas machen sollst. Das wäre für den Anfang wichtig.Das Du halt erst mal so kochst wie es in den Kochbüchern steht,alles andere kommt mit der Zeit.
    Natürlich kannst Du das Geschnetzelte im Varoma machen ,Wasser in den Topf und sonstige Zutaten ,das Reis in den Siebeinsatz. Später aus dem Wasser die Soße zaubern. Du findest hier bestimmt Rezepte.
    Wenn Du noch soviel Angst hast ,wende Dich an Deine Beraterin wo Du den Topf gekauft hast- sie hilft Dir auf jeden Fall weiter.
     
    #3
  4. 27.08.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Nadja,

    vielleicht hilft es Dir, ein Rezept als Anregung zu verwenden, auch wenn es jetzt kein klassisches Rezept mit Pilzen ist. Aber ich denke, dass man das Rezept von Hütti gut dafür umwandeln kann. Schau mal hier: Geschnetzteltes asiatisch angehaucht. Zumindest hast Du da schon mal Angaben wie Garzeiten etc. Wünsche Dir gutes Gelingen! Und: Nur ein wenig Geduld - man muss sich erstmal umgewöhnen, wenn man seine normalen Rezepte im TM zubereiten möchte. Daher würde ich am Anfang auch empfehlen, erstmal gelingsichere Rezepte nachzukochen. Dann bekommt man schnell ein Gefühl dafür, wie der Wunderkessel funktioniert - und dann kann man sich ans Umschreiben machen. :p TM-Komplettgerichte findest Du übrigens hier.
     
    #4
  5. 27.08.09
    nadja1982
    Offline

    nadja1982

    danke euch alles für eure hilfe... ihr seid wirklich super nett!!!
     
    #5
  6. 27.08.09
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    Hallo Nadja,

    schau mal hier! Den Reis dazu würde ich ins Garkörbchen geben! Ich persönlich bevorzuge das Fleisch auf herkömmliche Weise in der Pfanne anzubraten, ist aber Geschmachsache.

    Magst Du mir verraten aus welcher Ecke in Österreich du kommst? Ich wohne direkt an der Grenze zu Oberösterreich!

    Viele Grüße
    Angela
     
    #6
  7. 27.08.09
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Nadja!

    Klar kannst Du das Fleisch auch im Varoma machen und den Reis machst Du im Garkörbchen.

    Du darfst einfach nicht aufgeben, einfach ausprobieren und wenn ein Problem ist - wir sind ja auch noch da! ;)
     
    #7
  8. 27.08.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole Nadja,
    Übung macht den Meister.. oder mein Spruch es ist noch kein Meister
    vom Himmel gefallen..
    Meine erste Mahlzeit war auch ein bissl schief gegangen.. aber das kommt mit der Zeit
    mach erst mal einfache Sachen bis zu ein bissl mehr Übung hast.
    Lass dich nicht entmutigen.. mach einfach weiter..

    gruss uschi
     
    #8
  9. 27.08.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo Nadja!

    Da siehst Du, hier wird gleich geholfen!
    Du bist nicht alleine;)!
    Ich denke mal, dass Du den TM nicht von einer Beraterin hast, oder ??
    In Österreich soll man ja lange auf eine Vorführung warten, sagte man mir :-(!
    Würde Dir gerne helfen, aber leider bin ich nicht ganz in Deiner Nähe:rolleyes:!
    Aber vielleicht wohnt ja ein österreichisches Hexlein in Deiner Gegend??

    Nur Mut und immer schön am Anfang nach Rezept kochen, dass vereinfacht so manches ;)!

    Viel Spaß trotzdem noch mit dem TM! Der kommt ganz sicher =D!
     
    #9
  10. 27.08.09
    N!cole
    Offline

    N!cole

    Hallo Nadja,

    als ich gerade Deinen Beitrag gelesen habe, dachte ich, oh Mann. Ob mir das vll. auch so geht? Lasse ich es lieber mit der Anschaffung! Das habe ich schon öfter gedacht, wenn ich so richtig drüber nachdenke.

    Aber wenn ich dann die Antworten lese, denke ich auch wieder, naja, wie geasgt, ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und kaputtmachen kann ich nichts.

    Ist grad ein großer Zwiespalt.

    Berichte doch mal wie es jetzt dann war!
    Ich drücke Dir die Daumen, das Du das Rezept noch umsetzen kannst.
     
    #10
  11. 27.08.09
    Lunah
    Offline

    Lunah

    Hallo Nadja,=D

    du hast doch sicher auch das rote Kochbuch dabei? Vielleicht suchst du dir da erst einmal ein einfaches Gericht aus und probierst es aus. Die Vorwerk-Rezepte sind eigentlich ziemlich gelingsicher. Mit der Zeit wirst du dann sicherer und probierst viel nach Gefühl und Geschmack!

    Mein erstes Varoma Gericht hier aus dem Kessel war dieses hier:

    http://www.wunderkessel.de/forum/garaufsatzgerichte-fleisch/3782-indisches-huhn.html

    Das kann ich dir wirklich empfehlen und es ist auch nicht so schwierig.
     
    #11
  12. 27.08.09
    nadja1982
    Offline

    nadja1982

    hallo angela!
    ich wohne in vorarlberg.... ich habs heute hinbekommen!!
    ich hab den reis im gar einsatz gemacht und das fleisch und die schwämmchen im varoma!!!

    danke lg nadja
     
    #12
  13. 27.08.09
    nadja1982
    Offline

    nadja1982

    hallo ihr lieben hexen,
    hallo nicole!!!

    also ich berichte: es hat super geschmeckt... habe auch telefonische hilfe von einer TM-hexe bekommen! das hat mir sehr geholfen!
    bei mir waren 2 kochbücher dabei... aber ich wollte heute einfach meiner eierschwammerl und reis und hühnchen machen!!! das habe ich leider nirgends gefunden! aber es ist tip top geworden! super geschmeckt.

    und zu nicole: doch er ist die anschaffung sicher wert.... am anfang ist alles schwer was neu ist. aber nach diesem ersten gericht ist mir jetzt einiges logischer geworden.

    ich habe den TM von einer beraterin!!! aber ich glaube sie macht das noch nicht sooo lange. ist ganz eine nette, aber ich glaube ich bekomm hier die besseren antworten!!

    jetzt wollte ich nur nochmal kurz wissen, wann man den linkslauf nimmt? das ist ja die taste rechts aussen oder?? rechtslauf ist der TM ja normal eingestellt oder?

    danke danke
    ihr lieben *hexen*

    achja, am WE habe ich schon ein schokimousse mit himbeersauce und eine tomatencremesuppe gemacht!!!! hihi, das ist soo lecker geworden!
    aber das war auch nicht schwer!!!!!!!!!!!
     
    #13
  14. 27.08.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Nadja,

    der Linkslauf ist rechts außen, wie du richtig vermutet hast.
    Wenn ich nur rühren möchte und nichts zerkleinern, dann benutze ich den Linkslauf.

    Nadja, sicherlich hast du schon bemerkt, dass wir hier im Forum die Groß- und Kleinschreibung praktizieren, ebenso bevorzugen wir eine Anrede und einen Gruß.
    Die Regeln dafür findest du hier:
    Wunderkessel - die Koch-Community mit Herz - Ankündigungen im Forum : Die besten Rezepte

    Nun wünsche ich dir viel Spaß bei uns im Forum und gutes Kochen :p.
     
    #14
  15. 27.08.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo liebe Nadja,

    am Anfang habe ich mich auch noch oft am roten Grundkochbuch orientiert, aber mit der Zeit hat man das dann im "G'fui" (Gefühl) wie die Bayern sagen.;)
    Nur Mut!

    Den Linkslauf brauchst du immer dann, wenn du die Masse im Kessel nicht schreddern bzw. noch kleiner zermusen willst. Dann schneiden die Messer nicht, sondern rühren nur z.B. beim Nudelkochen, Risotto, Hackfleisch, usw.

    Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg
    ***CoffeeCat***
     
    #15
  16. 27.08.09
    little witch
    Offline

    little witch

    Hallo Nadja,

    Glückwunsch zum ersten gelungenen Gericht, hier findest du immer die passenden Tipps oder hilfreiche Hexen ;)

    Und ja die Linkslauftaste ist die rechts über der Brotstufe.

    Wünsche dir weiterhin viel Spaß beim nachkochen der Rezepte.
     
    #16
  17. 27.08.09
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Nadja,
    wo genau aus Vorarlberg bist Du denn..... gerne auch per PN, wenns Dir zu "persönlich" wird....=D:rolleyes:
    Herzlich Willkommen im Kessel.
    Viele Grüße,
     
    #17

Diese Seite empfehlen