"Der-Hase-ist-tot-Kuchen" (Schokoeierlikörkirschkuchen)

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von LüneBestie, 25.05.10.

  1. 25.05.10
    LüneBestie
    Offline

    LüneBestie

    Nachdem ich mich nach einer Schokokuchenvergiftung knapp erholt habe, stelle ich dieses Rezept einfach einmal ein :rolleyes:

    Achtung! Auf eigene Gefahr!


    Zutaten:

    1 Schokoosterhasen (150g-200g)
    (Alternativ geht natürlich auch der Kollege von Weihnachten oder schnöde Schokolade)

    250g Butter
    175g Zucker
    1x Vanillezucker
    4 große Eier

    250g Mehl
    1x Backpulver
    200g Eierlikör
    1 Eßl. Kakao (kein Kaba sondern "richtigen" Kakao)

    1 Glas Kirschen (abgetropft)
    Puderzucker


    Zubereitung:

    Hasen zerstückeln (dabei an den Chef denken...;)) 8 Sekunden auf Stufe 5 schreddern und umfüllen

    Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier 6 Minuten (!) Stufe 5 bei 37°C verrühren (In der Zeit eine Springform einfetten und den Ofen auf 175°C vorheizen, Eierlikör probieren).

    Mehl, Backpulver, Eierlikör und Kakao zugeben, 15 Sekunden, Stufe 5

    Schokoladenschredder zugeben, Linkslauf, 5 Sekunden, Stufe 5


    Teig in die gefettete Springform geben, Kirschen liebevoll dadrauf verteilen und das Küchlein bei 175°C, ca. 45-50 Min. backen (Stäbchenprobe).
    Evtl. am Ende der Garzeit mit etwas Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

    Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

    Guten Appetit :happy6:
     
    #1
  2. 25.05.10
    Bastelprofi
    Offline

    Bastelprofi

    Hallo Lünebest,

    endlich mal ein Rezept für die übriggebliebenen Hasen oder Weihnachtsmänner. Wenn ich einen wiederversteckten Hasen finde, probiere ich das Rezept in jedem Fall.

    Der Titel ist klasse :rolleyes:
     
    #2
  3. 25.05.10
    Valentine73
    Offline

    Valentine73

    Hallo Lünebest,

    ich lach mich gleich weg! Warum heißt der Kuchen denn so =D?

    Der Gedanke, beim Hasenschreddern an den Chef zu denken, ist gar nicht soooooo schlecht :rolleyes:.

    Hab leider keinen übrigen Osterhasen mehr, aber jede Menge Schokolade zu Hause. Den Kuchen gibts am Wochenende.
     
    #3
  4. 26.05.10
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo Lünebest,
    das ist eines der lustigsten Rezepte die bisher gelesen habe. Echt Klasse. Danke für das schöne Rezept.
     
    #4
  5. 26.05.10
    Purzel
    Offline

    Purzel

    Hahahahahah, wie abgefahren. :munky2:
    Wird am WE gebacken. Muß ehrlich gestehen, dass hier noch die Hohlkörpertypen (nein, bin kein Ossi ;)) von Weihnachten rumstehen. Bekommen immer Ost- Pakete von den Schwiegereltern mit Unmengen von Schoki drin- im Westen gibts ja sowas nicht ;):rolleyes:;)
    Außerdem liebe ich Kirschen und Eierlikör.

    Grüße, Purzel
     
    #5
  6. 26.05.10
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    Hallöche,
    da ich gerade total auf Kirschen abfahre,ist das gerade ein richtiges Rezept für mich, vor allem auch mit dem Eierlikör.

    Wir am Samstag meinen Gästen vorgesetzt.
     
    #6
  7. 26.05.10
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo Lünebest!!

    Werde diesen Kuchen auch alsbald ausprobieren und mich auf jeden Fall gaaaanz genau an deine Anweisungen halten :-Occasion7:.
     
    #7
  8. 27.05.10
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo,

    das Rezept ist so nett geschrieben und hat so einen schönen Namen, dass muss ich einfach ausprobieren.
    Ich berichte, wenn ich dazu gekommen bin.
     
    #8
  9. 27.05.10
    LüneBestie
    Offline

    LüneBestie

    Hallo!

    Ich bin ja mal gespannt, wie euch der Kuchen gefällt. Berichtet dann doch einfach mal!

    Bisher kannte ich nur den Eierlikörkuchen mit Oel. Der war zwar auch gut, aber dieser hier gefällt mir deutlich besser.

    Viel Spaß beim Backen (Hasen töten ;)) wünscht euch

    Lünebest
     
    #9
  10. 28.05.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Lünebest,

    der Name hört sich ja zuerst echt nicht so toll an, ergibt aber doch schnell Sinn. Werde ich mal probieren.
     
    #10
  11. 30.05.10
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Super, da ich keine Vollmilchschoko mag und daher noch 2 Hasen rumstehen, der selbstgemachte Eierlikor im Kühlschrank wartet, wird das Rezept am kommenden Wocheende ausprobiert. Ein fröhliches Hallali wünscht Dir Beryll :wave:
     
    #11
  12. 21.06.10
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo ihr Lieben...

    ich hab den Kuchen gestern mit einer kleinen Abwandlung gebacken...hab statt 250g Butter ....150g Butter und 100g Sahne genommen....SUPER :)

    von uns gibt es 5***** dafür

    Gruss Sandra
     
    #12
  13. 21.11.10
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Guten Morgen Lünebest,

    in meinem Backmarathon habe ich gestern Deinen Kuchen gebacken und all meine Schoko- und Eierlikörreste verbraucht! Er ging ganz einfach und schnell und ist sehr fein!

    Vielen Dank und viele Sterne!
     
    #13
  14. 04.03.11
    prinzi_99
    Offline

    prinzi_99 Inaktiv

    Ich habe den Kuchen am Wochenende gebacken. Der ist ja derart lecker und so witzig geschrieben. Danke für das tolle Rezept !!!!!!!!!!!!!!!!
    Gruß Iris:p
     
    #14
  15. 16.03.11
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo,

    am Sonntag ist der letzte Weihnachtsmann im Mixi verschwunden und dazu habe ich endlich mal den Eierlikör aus dem roten Buch gemacht und zu dem leckeren Likörchen war dann wieder Dein Kuchen fällig. Schmeckt immer wieder lecker und der Teig hat immer einen kleinen Schwund weil er ungebacken schon soooo lecker ist!
     
    #15
  16. 16.03.11
    Tobi1979
    Offline

    Tobi1979

    Hab das Rezept heute gesehen und nachdem ich alle Zutaten im Haus hatte (bis auf den Osterhase ich hab 175g Edelbitter von Ritter Sport genommen)
    hab ich mich gleich ans Backen gemacht. Der Kuchen ist super einfach und schnell zu machen. Und er ist auch super lecker. Ich hab auch Fotos gemacht und
    sie oben hochgeladen. Lecker Lecker Lecker.

    Bei mir hat er 60min benötigt, hab aber nach 45min ne Alufolie drüber gelegt.
     
    #16
  17. 17.05.12
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    Hallöchen,
    kann ich den Eierlikör mit Öl ersetzen oder gibt es da andere, Kinderfreundliche, Ideen von euch??
     
    #17
  18. 17.05.12
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo Lüne-Bestie,

    zuerst wollte ich mir dein Rezept gar nicht ansehen, was für makabrer Name für einen Kuchen.
    Ich dachte an einen echten toten Hasen! OK, der Schokohase DARF sterben. Hier steht auch noch einer herum und bevor es Weihnachten wird, verbacke ich ihn in deinen Kuchen. ;)
     
    #18
  19. 18.05.12
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Senta,

    für Kinder würde ich den Kirschsaft nehmen.
     
    #19
  20. 18.05.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ich würde einen Becher Schmand oder saure Sahne nehmen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen