Der Kamelhof in Rotfelden im Schwarzwald

Dieses Thema im Forum "Urlaubsziele" wurde erstellt von Jannine, 28.06.09.

  1. 28.06.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich möchte Euch schon soooo lange ein ganz tolles Reise- und Ausflugsziel schreiben! Wir waren jetzt schon zwei Mal dort und ich gebe es allen Freunden und Bekannten weiter, weil ich selber sowas von begeistert davon bin.

    Es ist der www.kamelhof.de in Rotfelden im Schwarzwald.

    Besitzer Wilhelm Breitling hatte schon vor 30 Jahren in Afrika sein Herz an Kamele verloren. Nach seiner Pensionierung betreibt er im Unruhestand den Kamelhof, der in den letzten Jahren stetig ausgebaut wurde.

    Schon über 100 Kamele (Trampeltiere und Dromedare) sind in seinem Besitz, und der Park vergrößert sich noch immer.

    In der Haupthalle, verziert mit großen Palmenstämmen, liegen Dutzende Stallboxen, ein Kinderspielbereich und die Verkaufsstände.

    Um Holzställe mit arabisch angehauchten Verzierungen gruppieren sich kleeblattförmig die Kamelweiden, die zumeist mit Elektrozäunen umgeben sind.

    Ausführliche Texttafeln informieren so ziemlich über Alles von der Biologie bis zu den Kosten der Kamelhaltung in Deutschland.

    Regelmäßige Events mit teils recht an den Haaren herbeigezogenen Themen wie das ´Erste Orientalische Klemptnerevent´ ziehen große Besucherscharen an, und das Kamelreiten ist sogar bei Erwachsenen beliebt.

    Ich selber bin schon mal eine Stunde auf einem Kamel durch Wald und Feld geritten und es war ein absolut unvergesslicher Tag. Aber nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene ist es ein einmaliges Erlebnis. Man kann nicht nur die Kamele streicheln und füttern, sondern sich auch einen tollen Kamelfilm anschauen, indem alles über Kamele erzählt wird.

    Also, wenn Ihr Lust habt, schaut Euch einfach mal die Internetseite an. Es ist wirklich ein toller Tagesausflug und glaubt mir, mann kann dort auch einen ganzen Tag verbringen!


    Wirklich ein unvergessliches Erlebnis!
     
    #1
  2. 28.06.09
    carmenhallo
    Offline

    carmenhallo Inaktiv

    Hallo,

    ich war auch schon paar mal dort. Wir wohnen ja auch nur etwa 15 km entfernt.
    Wir haben sogar das Abschiedsfest vom Kindergarten dort gefeiert. Die Kinder durften Kamelreiten, sich alles anschauen, Babys mit Flasche füttern, Stroh/Heuburg besteigen. Am Schluß haben wir noch am Lagerfeuer gegrillt.
    Kann ich auch empfehlen.

    LG Carmen
     
    #2
  3. 02.07.09
    Angelikaruis
    Offline

    Angelikaruis

    Hallo,

    für mich war das eine faszinierende Begegnung mit diesen tollen Tieren.
    Die Kinder haben sie mit Begeisterung gebürstet.
    Lohnt sich auf jeden Fall!
    Gruß Angelika
     
    #3
  4. 20.09.10
    Finnja
    Offline

    Finnja

    Hallo,

    auch wir waren schon dort. Echt schön.

    Genau das richtige für einen Wochenendausflug!

    Liebe Grüße
    Finnja***********************************
     
    #4

Diese Seite empfehlen