Der neue V 4 - Börner Hobel - HILFE!

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Schnups, 15.03.05.

  1. 15.03.05
    Schnups
    Offline

    Schnups

    Hallo ihr Lieben,

    seit heute bin stolze Besitzerin eines Börner Hobels => der neue V 4, der bekanntlich auch Würfel schneiden soll :roll: ! (wieder ein Küchengerät mehr!)

    Nachdem ich nun einiges an Kartoffeln, Äpfeln etc. zerschnitzelt habe, und noch immer den Trick mit den Würfeln nicht raushabe....

    BITTE! :director: HILLLFFEEE!

    Hat jemand auch so ein Teil und kann mir helfen? Meine Tochter meinte schon, dafür gebe es bestimmt Kurse an der Volkshochschule :evil: :wink: !
     
    #1
  2. 15.03.05
    Schnups
    Offline

    Schnups

    ..... 5 kg Äpfel später .... :wink:

    So, nun würfelt er :rolleyes: . Allerdings finde ich die Würfel recht klein, selbst mit dem 7 mm Aufsatz. Denn die Würfel werden ja nicht 7 x 7 x7 mm, wie ich dachte, sondern 7 x 3,5 x 3,5 mm. Ist das bei Euch auch so?

    Die Streifen, die man in nullkommnix schneiden kann, sind allerdings genial, für mich als Wok-Fan.

    Und wie reinigt ihr das Gerät? Die Einsätze sind ja eine Waffe, die man getrost aus dem Schrank holen kann, wenn einer nachts in Haus einsteigt :axe: . Suuuuuuper scharf, mit den vielen kleinen Klingen - wenn man da beim Abwaschen mal reingreift :crybaby:
     
    #2
  3. 15.03.05
    cappi
    Offline

    cappi

    Hai,
    den Börner hab ich nicht , kann dir also nicht helfen .
    Aber - was machst du mit 5kg Äpfel =D :lol: :p
    Liebe Grüße
    Erika
     
    #3
  4. 15.03.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo ich hab mir so ein Teil auch am Sonntag gekauft. Würfel hab ich nicht gemacht aber zum Reinigen kann ich dir sagen ich spül ihn nur unter fließendem Wasser ab, alles andere ist Selbstmord. :lol:
    Ich hatte vorher einen TNS der hatte die Klingen zum Rausdrehen, find ich viel besser aber er schneidet leider nicht soooo gut wie der Börner.
    Ich hatte ihn nach dem Trocknen von der Spüle zur Arbeitsplatte getragen (waagerecht) und plötzlich fielen alle Einsätze auf den Fußboden, natürlich mit den Klingen voran. :evil:
    Wenn da die Füße im Weg gewesen wären na denn Prost Mahlzeit. Da bin ich schon sehr enttäuscht von !!! Vor allem für das Geld. Hast du das auch schon festgestellt ?
    und beim Benutzen muß man die übrigen Einsätze irgendwo sicher hinlegen das man nicht aus Versehen reinpackt, das find ich auch schon mal ätzend.

    LG
    Zauberlehrling
     
    #4
  5. 15.03.05
    Schnups
    Offline

    Schnups

    @ cappi,

    also das mit den 5 kg Äpfel war nicht so ganz ernst gemeint, aber so einige Äpfel waren es schon :p und meine 2 Labradore (leidenschaftliche Obstfresser) haben sich über reichlich Apfelrohkost zum Abendessen gefreut!

    @ zauberlehrling,

    ja, dass mit den scharfen Klingen könnte fast in Selbstmord enden, wenn man nicht richtig aufpasst, ein wenig erschrocken war ich auch :-O . Bin vorhin aus Versehen mit meinem Küchenschwamm ein wenig über die Klingen gefahren (wollte nur den Kunststoff reinigen) :cyclopsani: ...
    Leider kann ich nicht mit anderen Hobeln (außer die normalen 0-8-15-Hobel) vergleichen. Habe mich vorher umfassend informiert und bin demnach auch auf den Börner als den angeblich besten Hobel gestoßen. Na mal schauen wie er sich sonst in der Praxis bewährt.

    Sacklzement, hast Du nicht auch einen ... :-? Oder bring ich jetzt was durcheinander?
     
    #5
  6. 15.03.05
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Schnups,

    ich gehe grob mit einer Bürste rüber und z.B. Gemüsereste zu entfernen.
    Dann landet er einfach im Geschirrspüler. 8-)
     
    #6
  7. 15.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Reni,

    aber er darf doch gar garnicht in den Geschirrspüler :-O

    Steht jedenfalls drauf....... :roll:
     
    #7
  8. 15.03.05
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Petra,

    jetzt bin gerade extra in die Küche um nachzuschauen =D

    Also ich habe meinen V-Hobel vor über 10 Jahren mal auf einem Markt gekauft. Bei ebay habe ich dann auch nochmals geschaut wie so ein Teil aktuell aussieht. Also meiner sieht eigentlich fast genauso aus (nur die schneideplatten sind grau). Da aber auf meinem kein Firmennamen steht, ist es vielleicht gar kein original Börner :oops:
    Aber bei mir ist das Zeichen für die Geschirrspülmaschine drauf =D
     
    #8
  9. 16.03.05
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallo!

    Kleiner Tipp meinerseits:
    Da man gute Messer nicht in den Geschirrspüler geben soll, weil die Messer schneller stumpf werden,
    empfehle ich euch, auch den Börner von Hand zu spülen, damit die Klingen länger scharf bleiben.

    Gruß Tina
     
    #9
  10. 16.03.05
    Schnups
    Offline

    Schnups

    Hallo Reni,

    in meiner Bedienungsanleitung ist ein dickes rotes Kreuz :laughing3: beim Geschirrspüler angezeigt.

    Hat denn nun jemand denn neuen V-4-Hobel und kann mir was zur Würfelgröße sagen :roll: , bitte?
     
    #10
  11. 16.03.05
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Schnups!

    Ich habe auch den neuen V4-Hobel von Börner.

    Aus der Anleitung, die dabei lag, geht hervor, dass die größten Würfel 7 x 7 x 3,5 mm werden.

    Und das Teil darf wirklich nicht in den Geschirrspüler!

    Da ich das Teil lose in der Schublade liegen habe, und eventueller Verletzung vorbeugen wollte, habe ich mir bei Börner dazu die Schieberbox gekauft.
    Darin werden die Einsätze aufbewahrt und man kann nicht ausversehen hinengreifen und sich schneiden.

    Reicht Dir diese Info?

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #11
  12. 16.03.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Geli,
    ich glaube, Schnupps wollte eher was zum Handling wissen, nämlich WIE sie die größeren Würfel hinbekommt.
    Aber vielleicht hat sie es ja auch schon selbst geschafft....
    Ich kann dazu gar nix sagen :roll: , denn ich hab den nicht!
     
    #12
  13. 16.03.05
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Schnups,


    mein Börner ist schon älter. Aber guck doch mal h i e r nach. Dort kann man sich eine Dia-Show zum neuen V4 angucken. Vielleicht findest Du da die gesuchte Anleitung.


    Lieben Gruß -
     
    #13
  14. 16.03.05
    Mini
    Offline

    Mini

    Hallo,

    ich kann leider auch nichts zum "automatischen würfeln" sagen, da ich noch Besitzer des älteren Modelles bin. Allerdings habe ich zur "Standardausrüstung" noch den Pommes frites Schneider dazugekauft, der macht breitere Streifen bzw. Würfel. Gibt es den nicht auch für den neuen V4?

    Auf jeden Fall bin ich überzeugter Börner-Nutzer, man schneidet einfach super schnell, Zwiebelwürfel oder Ringe, Gurken, etc. Nach Gebrauch spüle ich ihn unter fließendem Wasser ab und danach kommt er in den Halter, da sind dann auch alle anderen Messer gut untergebracht.

    Gruß
    Mini
     
    #14

Diese Seite empfehlen