Der perfekte backofen ?????

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von ranga, 05.02.12.

  1. 05.02.12
    ranga
    Offline

    ranga

    Ein herzliches Hallo an alle,
    ich wünsche mir eine neue Küche und bin dabei Infos über Backöfen zu sammeln.
    Mein größtes Interesse gilt den Combidampfgaren.

    Arbeitet Ihr mit solchen Geräten? wenn ja was für Erfahrungen habt ihr gemacht ???

    Die ersten Infos die ich sammeln konnte betreffen : Miele DCG 5080 XL , V- ZUG Combair Steams SL und AEG Competence 9 Multigarer.
    Diese Geräte scheinen derzeit am besten besprochen. Aber welcher ist seinen Preis wirklich wert???

    Oder wären getrennte Geräte, sprich Backofen & Dampfgarer sinnvoller ????

    Würde mich über ein Feedback eurer Erfahrungen sehr freuen.

    L.G. Ranga
     
    #1
  2. 07.02.12
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen !:)

    Ich hatte das Glück ( über eine bekannte Online-Auktion ) sowohl den AEG Combi-Backofen.. als auch von Neff einen Dampfgarer ( Solo-Einbaugerät ) sehr günstig ( als Neuware zu ersteigern ).

    Sicherlich nutze ich den "Grossen " und seine Funktionen noch viel zu wenig..aber oftmals ist mein Backofen mit etwas belegt..während ich dann Reis / Kartoffeln / Nudeln gare.

    O.k. am liebsten nutze ich für Reis den TM, so kann ich vieles neben hermitgaren ( Sosse u.s.w. ) ; allerdings hat der Dampfgarer die Möglichkeit eine viel grössere Menge herzustellen ( 500 Gramm Trockenreis ist für meinen Neff überhaupt kein Problem. )

    Was den AEG betrifft, so finde ich ihn beim Intervall-Dampf ( gerade für Brot und Brötchen ) einsame spitze. ( 180 Grad ; Intervall je nach Grösse 45 -60 Min )
    Allerdings hat er keine Pyrolyse ( oder wie man auch immer dies richtig schreibt )... und heizt "nur" auf 230 Grad.

    Bedingt durch einen noch grösseren ZU-fall ;););) bot mir jemand ( ebenfalls aus dem Hause Neff ) eine tolle Einbau- Mikrowelle mit Ofenfunktion hat ( 300 Grad Möglichkeit ) .. Meine Familie und ich lieben z.B. Flammkuchen und Pizza.. und die wird dann eben darin gemacht. ( Hier hat es übrigens ein tolles Rezept :rolleyes:; der Flammkuchen ist sowas von leeeecker und in 8 Min. fertig =D=D )

    Miele selbst habe ich leider nicht, von daher kann ich Dir zu diesem Gerät keine Erfahrungen berichten, aber hier sind sicherlich einige User :) die etwas dazu schreiben können.

    Aber wenn ich mir nochmals Deine letzte Frage so überlege, ... wenn ich Platz hätte.. dann würde ich 2 Geräte wählen.
    Doch das ist meine persönliche Meinung.. sie hängt eben stark von den eigenen Bedürfnissen ab.;)

    Liebe Grüsse Tatjana
     
    #2
  3. 07.02.12
    stebi
    Offline

    stebi

    Hallo Ranga!

    wir haben für unsere neue Küche den DGC 5080 XL Combi-Dampfgarer bestellt. Und wir haben lange überlegt, ob wir noch einen Backofen zusätzlich nehmen. Letztendlich haben wir den CulinArt Backofen von Miele auch dazu bestellt. Ich kann leider noch keine Erfahrungen mitteilen, da die Küche noch nicht eingebaut ist. Aber ich freu mich riesig drauf. Wir haben uns für 2 Geräte entschieden, weil wir gerne kochen und oft Gäste haben. Sobald der Dampfgarer in Betrieb ist, kann er dann nicht mehr gleichzeitig als Backofen genutzt werden.

    Schau mal hier: Miele bietet Kocherlebnisse in verschiedenen Städten an. Dort kannst Du Dir wunderbar ein Bild von den Geräten machen und Du bekommst obendrein eine perfekte Beratung - allerdings natürlich nur zu den Miele Geräten.

    Ich wünsche Dir ne gute Entscheidung!
     
    #3
  4. 07.02.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Ranga,

    wenn du die erweiterte Suche bemühst findest du einige Beiträge mit derselben Frage.

    Hier oder Hier oder auch da.

    Es sind noch mehr, aber ich denke suchen kannst du ja selbst ;)
     
    #4
  5. 07.02.12
    ranga
    Offline

    ranga

    Hallo Stebi, daß mit dem Kocherlebnis ist ein super Tipp !!!!!
    Ich habe mich schon angemeldet, klappt aber erst im April. Freu mich schon.
    Danach fällt mir die entscheidung sicher leichter.

    Aber mal zu Deiner Entscheidung, du hast zwei Backöfen bestellt, einen Backofen und einen Kombigerät ?????
    Warum nicht einen Backofen und einen reinen Dampfgarer ????
    Bei den Preisen muß man echt wissen was man tut, eine fehlentscheidung wäre aber sowas von ärgerlich.

    L.G. Ranga
     
    #5
  6. 07.02.12
    stebi
    Offline

    stebi

    Hallo Ranga!

    wird sicher gaaaaaaaanz toll, ich hab auch an einem Kochevent von Miele teilgenommen.

    Zu Deiner Frage: Kombi-Gerät deshalb, weil ich mit dem Gerät dampfgaren und backen kann. Ich kann auch beides kombinieren, was mit einem reinen Dampfgarer nicht geht. Wenn ich nur backen möchte, dann werde ich meistens sicher das Kombigerät nutzen, da es ja einen viel kleineren Garraum hat und somit auch viel weniger Energie verbraucht. Der Backofen ist quasi nur dazu da, wenn der Dampfgarer genutzt wird und ich ein zusätzliches Gerät benötige oder wenn der Garraum bzw. Backraum von der Grösse nicht reicht. Z. B. Gemüse oder Kartoffelgratin im Dampfgarer (oder beides) und ein Kalbsrücken oder was weiss ich was dann im Backofen. Eine Weihnachtsgans wird im DGC 5080 XL wohl auch etwas eng.

    Ich habe mich auch schon mit Leuten unterhalten, die eine ähnliche Kombination gewählt haben: Der CombiDampfgarer sei wohl zu 80 - 90% im Einsatz, hingegen der separate Backofen nur zu 10 - 20 %.

    Hoffentlich können wir bis spätestens zum Sommer einziehen.... dann kann ich von eigenen Erfahrungen berichten.
     
    #6
  7. 08.02.12
    Conni01
    Offline

    Conni01

    Hallo Stebi,
    ich brauche auch einen neuen Backofen, da mein Neff in letzter Zeit beim backen anfängt zu qualmen wie eine alte Dampflok.
    Ich habe auch den CulinArt Backofen von Miele ins Auge gefasst. Es liest sich sehr gut. Ich werde demnächst in ein Fachgeschäft gehen und ihn mir mal in Natura anschauen. Freue mich schon auf deinen Bericht.

    LG
    Conni
     
    #7

Diese Seite empfehlen