Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge" wurde erstellt von EvelynS, 25.09.06.

  1. 25.09.06
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    Hallo

    manchmal finde ich es schwierig, einen Titel für ein Problem zu finden.

    Also, der Signalton am TM piepst ja, wenn man ihn nicht ausschaltet, bis der Strom ausfällt. Und das finde ich lästig.

    Wenn ich z.b. abends zum Bahnhof fahre, um meinen Mann dort abzuholen, brauche ich, wenn alles gut geht und der Zug pünktlich ist, mindestens 20 Minuten.
    Vorher schnell noch etwas Gemüse in den TM um ein kleines Süppchen zu haben, wenn wir wieder da sind.
    Das müsste dann 15, höchstens 20 Minuten kochen.
    Und dann piepst es und piepst und piepst.
    Und das finde ich doof.
    ich weiß doch, dass die Supper fertig ist, bzw. dass ich das Gemüse da hinein getan und gekocht habe. jetzt muss ich es noch pürieren und fertig ist´s.
    Muß doch nicht die ganze Nachbarschaft hören, dass ich nicht da bin.

    lg
    evelynS
     
    #1
  2. 25.09.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Den Piepser bekomme ich fast nie mit wenn ich meine Küche verlassen habe, auch wenn ich nur im Nebenraum bin. So laut das die Nachbarn was mitbekommen ist er wohl nicht.=D ;) ;)

    Aber das er dauernd piept bis der Strom ausfällt finde ich auch blöd, es sei denn es gibt dafür einen wirklich plausibelen Grund. Ach ja, das Teil läuft und läuft und läuft bis der Strom ausfällt und das ist garantiert nicht sehr gesund für einen TM???:eek:
     
    #2
  3. 25.09.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Hallo!

    Ich kann den Wunsch von evelynS schon nachvollziehen. Mein Backofen piepst auch nur 5 mal und dann ist gut. Er schaltet sich zwar aus, aber das müsste ja beim TM auch machbar sein. Einfach 10 x piepen, Motor/Heizung aus und gut ist. Was hilft es mir, wenn er die Suppe "totrührt" bis ich daheim bin. Wenn die Suppe gut ist, dann braucht sie ja auch nicht mehr gerührt zu werden. Und für alle anderen Sachen ist man ja meistens eh zu Hause.

    LG
    Jasmin
     
    #3
  4. 25.09.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Also wäre es eine tolle sache von Vorwerk wenn der TM nach Ablauf der Kochzeit nur noch eine Zeit xx lauft und dann abschaltet.

    Frage mich nur, warum die das nicht schon längst gemacht haben???? Ht das einen speziellen Grund.

    Also am WE hatte ich noch Nudeln zu meiner Soße gegeben und ... ja hatte die Küche verlassen und das war schlecht für die Nudeln trotz Linkslauf und nur Löffelrühren.:-(
     
    #4
  5. 25.09.06
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Hallo,
    ich stimme euch zu, das mit dem Signalton war das erste (und ist bis jetzt das einzige geblieben ;) ) was am TM nerven kann.
    Aber ich bin da vielleicht auch empfindlich, mich nerven auch Tastentöne (die würde ich auch ausschalten, wenn´s ginge ;)
     
    #5
  6. 25.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Hallo, hallo,

    ich finde auch, es reicht, wenn der TM 1-2x das Fertig-Signal gibt. Neulich war ich in einer längeren Sitzung....und meine Familie im Garten. Das war vielleicht nervig, immer von diesem Düddeldidü gehetzt zu werden!!! Dieses Signal wäre das Erste, was ich am TM ändern würde und bis jetzt auch das Einzige.

    @Andrea, mir gehen Tastentöne auch gehörig auf die Nerven!!!!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #6
  7. 25.09.06
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Hallo

    ich bin ja schon froh, am Wäschtrockner und an der Spülmaschine sind die Piepstöne inzwischen kaputt - und die würde ich auch nie reparieren lassen.

    lg
    evelynS
     
    #7
  8. 27.09.06
    Leckerli
    Offline

    Leckerli

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    So spontan habe ich eine Idee....
    Man könnte eine digitale Zeitschaltuhr (die man genau einstellen kann) dazwischen schalten, die dem TM den Strom wegnimmt, wenn er fertig ist.
    Anschalten geht nicht damit, aber zum Ausschalten wäre das sicher möglich...
    -naja zumindest für den, der damit echt ein riesen Problem hat...vielleicht eine provisorische Lösung??:-O
    Gruß
    Claudia
     
    #8
  9. 27.09.06
    vinci
    Offline

    vinci vinci

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Ich stimme euch voll zu, mich nervt es auch, von dem Signalton gehetzt zu werden. Bin mal eben im Garten, um Kräuter zu holen, aus der Küche piept es. Ich koche Milchreis, sitze im Arbeitzimmer und konzentriere mich, tütelü.
    Dabei ist es bei den meisten Vorgängen wirklich egal, ob man das Essen sofort aus dem Mixtopf nimmt, oder nicht. Weder der Milchreis, noch der Teig oder die Suppe werden davon schlecht.
    Eine andere sinnvolle Variante wäre, dass der Piepton sich erst zwei bis dreimal meldet, und dann die Intervalle sich verlängern, auf ein paar Minuten, damit man ihn nicht ganz vergisst.
     
    #9
  10. 27.09.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Hallo zusammen,

    Ganz so seh ich das nicht. Es stimmt, der Piepston ist schon nervig, aber wenn du z.B. Bechamelsauce drin hast und im Topf wird nicht mehr gerührt, da die Stromzufuhr weg ist, würde die bestimmt etwas am Topfboden ansetzen. Daher finde ich die Rührfunktion während des Piepstons so genial.


    Das fände ich eine optimale Lösung. Das käme meinen persönlichen Wünschen sehr entgegen.
     
    #10
  11. 27.09.06
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Wie ist das eigentlich?

    Liest Vorwerk hier mit?

    oder werden die gesamten Verbesserungsvorschläge von Hausfrauen in der Praxis gesammelt, vom Wunderkessel weitergeleitet und dann in den "neuen" eingearbeitet?

    bekommen wir dann eigentlich wenigsten (büüddee) irgendwann die neueste Version einfach so im Austausch gegen den alten??

    Wäre doch nur fair, für die viele Mühe, die wir uns geben.

    lg
    evelynS
     
    #11
  12. 27.09.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Hallo Evelyn,

    du kannst ja mal nachfragen ;)

    Nein, im Ernst, ich denke auch bei Vorwerk machen sie sich die gleichen Gedanken und wenn es möglich ist, werden die bestimmt auch mal umgesetzt.
     
    #12
  13. 27.09.06
    tinchen1
    Offline

    tinchen1 tinchen1

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    schliesse mich euch an, mich stört es auch, das gepiepse
     
    #13
  14. 27.09.06
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Mich stört es nicht :cool:

    Bin froh, dass es endlich piepst, nachdem es bei John ja leider nicht gepiepst hat.

    Grüßlis
    mokimaus [​IMG]
     
    #14
  15. 05.10.06
    Murmeltier
    Offline

    Murmeltier Murmeltier

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    :-O Der Signalton nervt wahrlich :-O
     
    #15
  16. 11.10.06
    maggy
    Offline

    maggy Inaktiv

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Hier, hier! Mich nervt es auch. ;)
    Ich erwische mich manchmal schon dabei, wie ich Jacques genervt antworte : Ja, ja, ich komm ja schon! :-O
     
    #16
  17. 28.10.06
    Gerdi
    Offline

    Gerdi Plaudertasche

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Hallo Hexen,=D

    zum Signalton des TM kann ich euch was Witziges erzählen::)

    Es ist schon ein paar Jahre her, da spielte meine damals zweijährige Eva gerade in der Küche, als mein TM 21 gerade mit dem Milchreiskochen fertig war und der allseits beliebte, auch meiner Tochter den Nerv tötende, Dauerton erklang. Da ich nicht gleich zur Stelle war, um das Gerät auszuschalten, stellte sich Eva vor den TM hin, stemmte ihre Hände in die Hüften und meinte zu James: "Ja, ja - s(ch)eiß´ die net o - d´Mama kimmt glei!" (Übersetzt: Ja, ja - mach dir nicht in die Hosen, die Mama kommt gleich!")

    Liebe Grüße und ein schönes Wochendende

    von Gerdi aus Niederbayern:p
     
    #17
  18. 29.10.06
    Dalli
    Offline

    Dalli

    AW: Der signalton sollte sich nach angemessener Zeit abschalten

    Hallo Gerdi!

    Na das ist ja niedlich!!!
    Aber mir gehts auch so, wenn ich meine Tochter vom KIGA abhole höre ich das gedüldel auch schon auf der Strase!!! Manchmal nervt es schon.

    Liebe Grüsse
    Meike
     
    #18

Diese Seite empfehlen