Der Therbiana

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Mady, 18.06.11.

  1. 18.06.11
    Mady
    Offline

    Mady

    Der Name von diesem Rezept, kommt von zwei Bloggern, bei denen ich diesen Kuchen gesehen habe, Therbia + Na=D



    Der Therbiana


    Zutaten:

    * 1 Dose Kondensmilch gesüßt (395 g)
    * 4 Eier
    * 120 g Mehl
    * 1 Päckchen Backpulver
    * 50 g weiche Butter


    Zubereitung :

    Die Kondensmilch in den Kessel geben und auf Stufe 4 regeln. Die Eier nach und nach zugeben.

    Die Butter zufügen und 30 Sekunden auf Stufe 3 unterrühren. Zum Schluss das Mehl und Backpulver zugeben und noch mal 30 Sekunden auf 3 mixen.

    Den Teig in eine Kuchenform geben und 30 bis 45 Minuten bei 180°C (th.6) backen.

    Durch Zufügen von Schokoraspeln, Rosinen, Pistazien… kann der Kuchen schnell variiert werden.
     
    #1
    sansi gefällt das.
  2. 26.06.11
    froschmaus
    Offline

    froschmaus

    Hallo,

    ich hab den gestern gebacken - und ich muss sagen: hammerlecker! Ich hab schon genascht, als er ncoh warm war, und er schmeckt wie frisch gebackene Waffeln.
    Den gibt es öfter, das Rezept hab ich gleich zu meiner Sammlung dazugefügt :love5:
    Danke für das leckere Rezept.

    LG
    froschi
     
    #2
  3. 26.06.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Maike,
    der Kuchen hört sich ja lecker an. So ein Rezept habe ich noch nicht gesehen... ich springe gleich mal in die Küche....
     
    #3
  4. 26.06.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Maike,
    der Kuchen hat bei mir eine sehr kompakte Konsistenz, erinnert mich etwas an einen festen Quarkauflauf oder so ähnlich, schmeckt aber wirklich lecker :) Und er ist sehr saftig. Den gibts wieder. Danke
     
    #4
  5. 26.06.11
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Maike,

    wie gut, dass ich noch eine Dose "Milchmädchen" im Keller habe - und zufällig auch diese schöne Form von Dir habe. Werde das Rezept morgen für meine Lieben backen - mit gehackten Mandeln!
     
    #5
  6. 26.06.11
    Plontine37
    Offline

    Plontine37

    Hallo

    bin grad durch zufall auf das rezept gestoßen...
    und denke mal, ich werde den als mein nächstes projekt fürs krankenhaus nehmen...
    allerdings werde ich diesen ohne tm probieren...
    müßte wahrscheinlich auch irgendwie machbar sein...
    werde berichten, wie´s angekommen ist....

    lieben gruß sandy
     
    #6
  7. 27.06.11
    Mady
    Offline

    Mady

    Freut mich das euch mein Rezept gefällt=D.

    Sonja0305: Stimmt schon das er etwas kompakt ist, aber doch saftig!

    Plotine37: Geht bestimmt auch ohne Mixi, muss nur ein bisschen mehr Kraft aufwenden mit dem Schneebesen:p
     
    #7
  8. 27.06.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Maike,

    vielleicht wird der Kuchen ja fluffiger wenn man das Eiweiß separat aufschlägt und unter die Masse zieht?

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #8
  9. 27.06.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Maike,

    in welcher Form hast du deinen eckigen Kuchen denn gebacken?
     
    #9
  10. 27.06.11
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo Maike

    Tolles Rezept!
    Ich besitzte leider keine eckige
    Backform,was kann ich den da machen?
    Normale Springform nehmen???
     
    #10
  11. 27.06.11
    Mady
    Offline

    Mady

    Vielleicht, aber dann wird das Rezept schon wieder "aufwändiger" Ich finde gerade das "alles rein in den Topf" so sympatisch=D

    In der "TABLETTE" von Guy Demarle

    Eine normale Form oder Springform geht auch=D
     
    #11
  12. 27.06.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Mady,

    danke für den Link - das sind ja wirklich tolle Backformen, aber gibt es sie auch in Deutschland?
     
    #12
  13. 27.06.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Renate,

    stöbere doch mal bei Harecker Silikon Backformen und Kuchenformen zum Backen., die haben gleich auf der Seite der Silikonbackformen eine eckige im Angebot. Und auch sonst haben sie ein paar ausgefallene Formen.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #13
  14. 27.06.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo CoffeeCat,

    danke für den Tipp! Ob es wirklich gut ist, wenn ich dort zu stöbern anfange?;)
     
    #14
  15. 27.06.11
    Mady
    Offline

    Mady

    Nein leider nicht, aber ich stehe gerne als Mittelsmann (frau) zur Verfügung. Wenn ihr Fragen habt, schickt einfach eine Privatnachricht ;)

    Bei denen wâre ich vorsichtig, gehen nur bis 230°C! Silikon ist nicht gleich Silikon:rolleyes:
     
    #15
  16. 28.06.11
    DSDSuperkoch
    Offline

    DSDSuperkoch Inaktiv

    Ich liebe dieses Rezept!! Klingt recht unspektakulär aber ist hammer lecker!

    Gruß
     
    #16
    Sabinegab gefällt das.
  17. 29.06.11
    Mady
    Offline

    Mady

    Der Name ist eigentlich eine Erfindung von der Freundin, bei der ich es gefunden habe. man könnt ihn hier auch den Milchmâdchen-Kuchen nennen=D
     
    #17
  18. 29.06.11
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    Hallo Maike!

    Hört sich interessant an, werde ich bald probieren. Aber was meinst Du mit auf Stufe 4 regeln? Ich fürchte, ich Sitze da auf der Leitung...

    LG
    Micha
     
    #18
  19. 29.06.11
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Hallo, Mady,

    gibt es diese Formen nur im Versandhandel oder vielleicht auch in der Haushaltswarenabteilung diverser Kaufhäuser, z.B. Printemps, Lafayette? :confused:
    Vielen Dank für Deine Antwort,
    LG, Beryll :rolleyes:
     
    #19
  20. 29.06.11
    Mady
    Offline

    Mady

    Stufe 4 oder auch Geschwindigkeit. Mein Cook'in geht von 1 bis 10=D Stufe 2 ist euer linkslauf, allerdings ohne anders herum zu drehen. Du stellst den Mixi erst an und gibst dann nach und nach die Eier durch die Öffnung im Deckel;)

    Weder noch, gibt es nur per Hausverkauf (sagt man das so?) Direkverkauf mit Beraterin wie beim TM halt.
     
    #20

Diese Seite empfehlen