Der TM ist da, und der erste Frust auch :(

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Flocke123, 13.01.08.

  1. 13.01.08
    Flocke123
    Offline

    Flocke123 Inaktiv

    Moin alle,

    vorgestern kam er dann an, der Wunderpott, und ich bin irgendwie gefrustet. Vielleicht könnt Ihr mich mit Tipps und Tricks wieder etwas aufbauen.

    Hier meine Problemchen:
    1) Unser Wasserverbrauch wird wohl ins unermessliche steigen, denn ich spüle nun fast andauernd den Pott mit der Hand. Wenn ich früher meinen normalen Kochtopf nach dem Kartoffelkochen und Stampfen einfach in die Spülmaschine gepackt habe, baue ich nun alles auseinander und spüle per Hand (auf einen kochtopf kann ich ja verzichten für ein paar Tage, aber auf den TM ja nicht, der kann ja nicht ewig im Geschirrspüler gammeln). Auch der Trick, mit "einTropfen Spüli auf 1 Liter Wasser und dann Stufe 6" hat nichts gebraucht, da klebte immernoch irgendwas irgendwo.
    Ausserdem spüle ich dauernd den Deckel mit Dichtung raus und reinfummeln und abtrocknen, ich finde das nervt, sorry.

    2) Heute morgen habe ich Brötchen versucht. Die waren prima, keine Frage, aber da für das Rezept keine Heizfunktion nötig war, hätte ich die Zutaten mit wesentlich weniger Aufwand auch in meinen Kenwood Chef packen können. So klebte der Teig am Messer fest und ich bekam ihn ohne Angst mich zu schneiden garnicht da runter. Wie macht Ihr das? sowas "friemeliges" geht nicht gut mit dem Spatel finde ich.

    3) Gibt es eine Display-Schutz-Folie für die Digitalanzeige? Gibt es ja für jedes olle Handy.

    4) Bereits nach 2 Tagen sieht die Spatelspitze aus wie zerkaut, bin ich nur ungeschickt, oder muss das so? Was kostet eine neue?

    5) Das Gerät ist UNGLAUBLICH laut. Im normalen "Kartoffel-Koch-Betrieb" höre ich es bis in den Keller. Ist das normal? Beim ersten Mal Getreide schreddern ist mein Sohn in Tränen ausgebrochen vor Schreck.

    6) Warum zur Hölle muss ich beim Wasserkochen unbedingt das Messer mittrehen? Für mich total überflüssig, sowohl was die Geräuschentwicklung angeht wie auch der Nutzen davon.

    Fazit: Nach dern ersten 2 Tagen bin ich ehr ernüchtert, aber ich mache weiter und vielleicht kommt die Überzeugung ja noch.

    LG,
    Flocke123
     
    #1
  2. 13.01.08
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Hallo Flocke 123,
    Du solltest so schnell wie möglich Deine TR anrufen was Du da schreibst ist der helle Wahnsinn.
    Ich bin auch TR aber sowas habe ich bis heute von keiner Kundin gehört.
    Gruß Roswitha

     
    #2
  3. 13.01.08
    Flocke123
    Offline

    Flocke123 Inaktiv

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(


    Hi,

    wie meinst Du das? Was genau ist Wahnsinn?

    LG,
    Flocke123
     
    #3
  4. 13.01.08
    Creativetrixi
    Offline

    Creativetrixi

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    hallo
    ich habe den tm ( allerdings den 21 ) auch noch nicht solange .
    laut naja ist für jeden anderst zu defenieren , zu anfang dachte ich auch der ist laut .
    zum säubern mach ich den topf halbvoll mit warmen wasser und einen spritzer spülmittel rein dann 40 sec. auf turbo und bis jetzt geht alles gut raus ( gleich auf holz klopf ) .

    Trixi
     
    #4
  5. 13.01.08
    Flocke123
    Offline

    Flocke123 Inaktiv

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Ah, also auf Turbo "spülen"? Ich hatte gelesen 5-6 und immer wieder rechts/links ändern (geht ja nicht beim 21er). Ja, laut ist relativ, wird schon so in Ordnung sein :)

    Danke,
    Flocke123
     
    #5
  6. 13.01.08
    Susasan
    Online

    Susasan *

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Hallo Flocke123,
    lass dir durch die Anfangsschwierigkeiten nicht den Spaß mit dem TM vermiesen. Ich habe auch noch so meine Startschwierigkeiten ( Kauf TM November 2007). Mit dem Saubermachen des Topfes muss ich mich auch noch mehr in Gelassenheit üben und nicht bei jedem Gebrauch meinen, ich muss ihn bis aufs letzte Fitzelchen saubermachen - sowieso nicht, wenn er gleich wieder in Gebrauch geht. Natürlich kommt es drauf an, was man drin gemacht hat. Bei Brotteigen habe ich mittlerweile einige Rezepte, da flutscht der Teig richtig gut raus und es bleibt nichts hängen. Bei anderen, weicheren Teigen, packe ich zum Schluss, wenn der Großteil schon in der Schüssel ist, noch etwas Mehl rein und lasse ihn kurz auf Turbo laufen. Da ist dann das meiste schon am Schüsselrand.

    Spatel: du musst darauf achten, dass du beim Rausfriemeln entgegen der Schnittrichtung (Messers) die Zutaten rausfummelst. Wenn du mit dem Spatel gegen die stumpfe Seite des Messers kommst, passiert eigentlich nicht viel.

    Lautstärke: ja, da muss ich dir Recht geben, gerade beim Getreidemahlen ist er tierisch laut - aber das ist meine Getreidemühle auch. Ansonsten gewöhnt man sich recht schnell an die Geräuschkulisse, würde aber bei kleinen Kinder die schlafen sollen, nicht gerade Nüsse, Getreide o.ä. bearbeiten.

    Wasser kochen: dafür nehme ich nach wie vor meinen Wasserkocher.

    Ich für mich kann nur feststellen, der TM ist klasse, er bietet sehr viele Funktionen und man muss ihn einfach als Arbeitserleichterung sehen. Er kann vieles, aber er ist kein Alleskönner. Du musst halt jetzt einfach mal probieren, manche Sachen wirst du nur noch im TM machen, bei anderen Dingen ist der Einsatz nicht unbedingt nötig. Eine Zwiebel schneide ich immer noch schneller von Hand, als dass ich den TM nehme und nachher noch Zeit zum Spülen brauche -aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Der TM ist für mich Luxus, so wie der Wäschetrockner, die Spülmaschine und vieles andere im Haushalt - ihr beide werdet euch schon noch aneinander gewöhnen und in ein paar Wochen kannst du es dir ohne deinen Küchenhelfer nicht mehr vorstellen.
     
    #6
  7. 13.01.08
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Hallo Flocke,


    Ich spüle meinen TM auch immer zwischendurch aber da muss er doch nicht so picksauber sein abends kommt er dann in die Spülmschine die ja eh jeden Tag spült.
    Wenn er mit Spülmittel auf Stufe 6 noch sauber wird drehe halt kurz auf Turbo und gib Temperatur zu.
    wenn noch Teigreste am Messer kleben einfach kurz auf Turbo schalten schon ist das Messer weitgehend sauber.
    Für was brauchst Du einen Display Schutz? das ist doch geschützt und kann einfach feucht abgewischt werden.
    Spatelspitze ist normal obwohl Du den Spatel nicht so oft brauchst wenn Du den Linkslauf benutzt.
    Wegen der Lautstärke würde ich auch auf alle Fäller Deiner TR bescheid sagen das er so laut ist ist nicht normal(ausser Getreide)
    Und das sich das Messer beim kochen mitdreht ist doch egal warum stört Dich das?.
     
    #7
  8. 13.01.08
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Hallo,
    schade, dass du so vom TM enttäuscht bist - war wohl ein sehr spontaner Entschluss, das Gerät zu kaufen?
    Zur Lautstärke - du hast den Gerät doch auf der Vorführung im Einsatz erlebt - ist denn dein TM lauter?
    Spülen - klar, mit dem "Selbstspülen" wird das Gerät nicht blitzblank - aber es nimmt dir eine Menge an Arbeit ab, vor allem ist es ja nicht nötig, den Topf nach jedem Arbeitsgang zu reinigen - z.B. Pizzateig und anschließend Tomatensoße für die Pizza, da ist eine Reinigung zwischendurch absolut überflüssig.
    Hefeteig - gib doch kurz vor Ende des Knetvorgangs noch etwas Mehl dazu - dann löst sich der Teig leichter, wobei natürlich die Teige unterschiedlich sind, der eine fällt geradezu aus dem Topf, ein anderer Teig ist einfach flüssiger und fällt dir nicht gleich entgegen.
    Ich denke, da gibt es bei dir noch erheblichen Informationsbedarf, setz dich doch bitte umgehend mit deiner TR in Verbindung, um all deine Fragen klären zu können.
     
    #8
  9. 13.01.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Hallo Flocke!

    Ich weiß ja nicht, aber hattest Du keine Vorführung? Da sieht/hört man ja, wie laut der TM ist, da weiß man nachher auch, daß sich das Messer immer dreht, wenn er eingeschaltet ist und laut ist nunmal für jeden was anderes - klar, wenn man ganze Körner schrotet ist das enorm laut (aber auch jede Getreidemühle ist da nicht unbedingt als leise zu bezeichnen), aber beim Kartoffelkochen "murrt" meiner so vor sich hin, ich könnte ihn im Keller nicht mehr hören... und wegen dem Reinigen, kommt´s draufan, was ich gekocht habe, oft/meistens genügen wirklich ein paar Tropfen Spüli, etliche Sekunden mit Vollkraft voraus, ausspülen, trockenreiben oder lufttrocknen lassen, beim Messer kannst Dich übrigens nicht schneiden, denn es arbeitet ja eigentlich mit Fliehkraft und ist so nicht messerscharf ;) und ansonsten ist der Topf mit einem Griff auseinandergebaut und läßt sich auch super reinigen ohne viel Herumfummelei..., ebenso kannst Du so den Teig aus dem Topf befördern, Messer lösen, mitrausputzen... oder den Teig rausnehmen und dann nochmal kurz auf hoher Stufe einschalten, so wird der restliche Teig an den Rand befördert und läßt sich mühelos mit dem Schaber rausnehmen...

    Das Display kannst ja sauber kriegen, indem Du mit einem feuchten Lappen drüberfährst - ich verstehe da Dein Problem eher nicht...

    Was machts Du mit dem Spatel, den brauche ich äußerst selten :-O, oft genügt es ja, wenn Du mit Rechts- u. Linkslauf arbeitest und ansonsten durch die Deckelöffnung am Rand entlang fahren in die Richtung in die der TM läuft...

    Ich hoffe ja doch, daß Du da nur sogenannte Anfangsschwierigkeiten hast und Dich bald mit ihm anfreundest :p, ich möchte ihn wirklich nicht mehr missen - zaubere mal zB ein leckeres Likörchen oder Eis zur Versöhnung, Rezepte findest Du hier ja genug.

    lg Elke
     
    #9
  10. 13.01.08
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Hallo Flocke,

    mal kurz ne Frage - wenn du deinen Topf nach dem Kartoffelstampfen in den Geschirrspüler hast (ich gehe davon aus - mit Kartoffelresten am Rand) - ist er dann sauber (wenn sie eingetrocknet waren?) geworden ? - Bei mir funktioniert das nicht - weder mit Topf noch mit TM !

    Ich würde (auch bei Eintöpfen mit Kartoffeln) den TM gleich nach dem Kochen (evtl. umfüllen) spülen (mit heißem Wasser drin + Spüli) - oder wenn du nicht umfüllen willst, nach dem "aufessen" - heißes Wasser mit Spüli rein - Stufe 5-6 + gelegentlichen Linkslauf und dann das ganze mit der Bürste bearbeiten evtl. auch noch etwas "einweichen" lassen, so bekomm ich fast alles raus (wenns angetrocknet ist - hilft mir auch der Geschirrspüler nicht!!!).

    Nur Mut - einfach weitertesten - beim Brot gibt es total unterschiede (bin zwar nicht der beste Brotbäcker) - mancher Teil löst sich halt leichter.
    Der Tip von Susasan (mit Mehl + Turbo) ist auch nicht schlecht - und den Spatel solltest du immer "hinter" dem Messer - also dem Rücken nehmen (um nicht an die scharfe Kante zu kommen!)

    Laut ist (wie schon bemerkt) relativ - ich hatte vorher den TM21 - und finde den TM31 wesentlich leiser (vorallendingen in den Stufen 1-4) - klar beim Getreidemahlen macht er krach - aber was solls.
    Als Tobias noch klein war ist er bei "Turbo" auch immer erschrocken - und hat oft gebrüllt - ist alles eine Sache der Gewohnheit ;), klar wenn er im Bett ist (bzw. wenn mein Mann Nachtschicht hatte) werd ich sicher nicht Getreide oder Nüsse mahlen! (Vorallendingen da wir die Küche neben dem Schlafzimmer haben ;)).

    Wenn er dir ZU laut vorkommt - bitte doch deine TR, daß sie sich das Gerät mal anhört - die kann dann sicher sagen - ob es noch "normale" TM-Lautstärke ist ;).
     
    #10
  11. 13.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Hallihallo!!!

    Laß den Kopf nicht hängen, es gibt ein paar Tricks....

    Wenn Du Teige mit Hefe machst, darfst Du nachher nicht mit warmen Wasser spülen, dann hast Du klebrige Matsche.
    Laß kaltes Wasser in den Topf und ein bißchen stehen und danach kannst Du ihn super reinigen.

    Wenn mal was angebrannt ist.....mache ich einen halben Spültab oder entsprechende Menge in den TM mit heiß Wasser und lasse ich es stehen (meistens mache ich das abends und morgens blinkt er wieder)

    Erhitz es mal mit Wasser + Spülmittel dann geht es auch gut!!!

    Zum Geräusch......
    Bei Getreide ist es einfach laut und das ja nicht lange. Bei Schokolade oder Gefrorenem auch. Ist halt ganz hartes Material, was Du da zerkleinerst!!!
    Aber man hat es ja allerhöchstens 1 Min. auf Stufe 10.

    Meine Tochter ist seit ihrer Geburt super empfindlich wegen lauten Geräuschen, aber die ist immer diejenige, die dann sagt, wenn ich sage. Es wird laut........ach ist gar nciht so schlimm. Die hat sich wirklich daran gewöhnt!!

    Gib nicht auf.......das wird schon!! Wenn Du viel spülen mußt, dann muß er ja auch viel arbeiten und das wird Dich schon überzeugen!! Ein gutes Essern, wer kann da schon NEIN sagen!!! Viel Glück.....=D
     
    #11
  12. 13.01.08
    Flocke123
    Offline

    Flocke123 Inaktiv

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Hallo,

    vielen Dank!
    Das mit dem Mehr zu den Teigresten ist super, das hilft bestimmt.

    LG,
    Flocke123
     
    #12
  13. 13.01.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(


    Hallo,
    nee also da muss ich Flocke 123 zustimmen.
    Er ist sehr laut und die Reinigung gestaltet sich oft schwierig.
    Hackfleisch oder Teig ist nicht mit Wasser und ein bisschen Spüli entfernt
     
    #13
  14. 13.01.08
    Flocke123
    Offline

    Flocke123 Inaktiv

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Hallo,
    ich hätte gerne einen Displayschutz, weil meine lieben Kleinen gleich als erste Aktion einen Löffel gegen das Display gepfeffert haben. Erst dachte ich es ist ne Macke drin, aber die liess sich "abwischen". Trotzdem...
    :)

    LG,
    Flocke123
     
    #14
  15. 13.01.08
    Flocke123
    Offline

    Flocke123 Inaktiv

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Hallo Elke,

    bei der Vorführung kam er mir einfach leiser vor *zuck*.
    Wo steht denn, dass ich das Display nicht sauber bekomme? Ich frage lediglich nach einem Schutz, kostet für mein Handy 75 Cent, fänd eich einfach beruhigender :)

    Gleich versuche ich Eis, bin gespannt :)

    LG,
    Flocke123
     
    #15
  16. 13.01.08
    Flocke123
    Offline

    Flocke123 Inaktiv

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Danke danke danke!

    *uff, so viele liebe Antworten*, ganz lieben Dank, aufgeben tue ich sowieso nicht!

    LG,
    Flocke123
     
    #16
  17. 13.01.08
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Hallo Flocke123,
    wegen dem Displayschutz fällt mir spontan eine abziehbare Fensterklebefolie ein (Folie "klebt" aufgrund einer kleberlosen adhäsiven Schicht auf der Rückseite). Die Folie kannst du dir dann entsprechend dem TM-Display zuschneiden. Bei Pearl gibt es sie z.B. als bedruckbare DIN-A4 Bögen (Link zu pearl (als Stichwort Fensterklebefolie eintippen))
     
    #17
  18. 13.01.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Hallo Flocke 123,

    ich habe mir angewöhnt, nach bestimmten Dingen wie Hackfleisch, einigen Teigen und Soßen, nicht erst lange mit Bürste oder ähnlichem zu hantieren. Ich nehme den TM dann gleich auseinander, schrubbe das Messer unter fließendem Wasser und reibe den Mixtopf aus. Das ist in kürzester Zeit geschehen und überhaupt kein Aufwand. Der Geräuschpegel ist hoch, da hast du vollkommen recht, daran muss noch gearbeitet werden. Wasser erhitze ich auch nur mit dem Wasserkessel, bzw. fülle ich schon heißen Wasser in den TM, das spart Zeit. Alles in allem gesehen, wiegen aber meiner Meinung nach die tollen Ergebnisse die kleinen Unzulänglichkeiten wieder auf.

    Liebe Grüße und trotzdem viel Freude mit deinem TM
    Seepferdchen
     
    #18
  19. 13.01.08
    Herzchen
    Offline

    Herzchen Inaktiv

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Ich denke es ist auch ein Übungssache mit dem reinigen, habe übrigens mir den Teigschaber von Tu**er für den TM geholt. DArfst du natürlich nicht bei laufenden TM benutzen aber du kannst hinterher alles sehr gut rausholen.
    OKay Tu**er ist natürlich wieder sehr teuer, vielleicht gibt es auch anderswo vergleichbar preiswertere.

    Liebe Grüße
    Jutta
     
    #19
  20. 13.01.08
    anmimama
    Offline

    anmimama

    AW: Der TM ist da, und der erste Frust auch :-(

    Ein ganz normaler Silikonschaber aus irgendeiner Haushaltwarenabteilung tut es genauso gut.
    Ich habe mir neulich noch einen weiteren mit "Löffelfunktion" von Fackelm**** gekauft, finde ich sehr praktisch.
     
    #20

Diese Seite empfehlen