Frage - Dichtungsring für TM 31 passt nicht

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von charlin, 21.11.12.

  1. 21.11.12
    charlin
    Offline

    charlin

    Hallo

    Seit gestern habe ich einen neuen Dichtungsring für meinen TM 31 (aussen schwarz, innen durchsichtiges Silikon)

    Leider bekomme ich ihn nicht in den Deckel, er ist einige mm größer als der alte Dichtungsring.

    Mache ich was falsch ? :-(

    Hat jemand einen Rat ?

    Vielen lieben Dank.

    Charlin
     
    #1
  2. 21.11.12
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Charlin,

    dreh den Dichtungsring mal um. Er passt nur auf einer Seite. Und im Deckel gibt es drei Stellen, an denen der Ring "festgeklickt" wird.
     
    #2
  3. 21.11.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    meine Dichtungsringe sind und waren alle hinten und vorne gleich.
    Ich kann da beim besten Willen keinen Unterschied feststellen.

    Wahrscheinlich geht er nur anfangs etwas streng rein.
    Uu zwei dritteln reinlegen, Ring bissl nach innen drücken und beim dritten Punkt auch einrasten lassen.
    Mit der Zeit gehts leichter. ;)
     
    #3
  4. 21.11.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo,
    das wäre mir auch neu, meinen Dichtungsring drücke ich rein wie es grade kommt.
    Meiner ist sogar zu eher locker als zu fest und fällt manchmal raus, was aber wahrscheinlich an meinem Mixi liegt, der ist wahrscheinlich schon zu alt und abgenutzt ;) "Spässle gmacht"
     
    #4
  5. 21.11.12
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Charlin,

    ich habe das gleiche Problem. Hab einen Ring der IMMER megaschwer reingeht. (da ich zwei Töpfe habe habe ich auch zwei Ringe, bei dem anderen fehlt gar nichts, der geht super rein)

    Hab den jetzt auch schon länger und daran ändert sich auch nix, brech mir jedesmal fast die Finger.....

    Hoffe dass er bald unbrauchbar ist und dann kauf ich mir einen Neuen ;)
     
    #5
  6. 21.11.12
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Zusammen,

    vielleicht setze ich den Ring dann beim ersten mal falsch an und wenn ich ihn drehe, passt es meistens :rolleyes:
     
    #6
  7. 21.11.12
    lisa
    Offline

    lisa *

    Huhu,

    der Ring ist auf beiden Seiten gleich, zeig es doch mal deiner Beraterin.
     
    #7
  8. 21.11.12
    RuLa
    Offline

    RuLa

    Hallo zusammen,

    da bin ich ja froh, dass ich mit dem Problem nicht allein bin. Dachte bisher immer ich sei zu blöd dafür.
    Habe meinen jetzt auch schon ziemlich lange und manchmal klappt's super und beim nächsten Mal brauch ich wieder Ewigkeiten, bis ich ihn "drin habe". Wäre über einen Gelingtipp auch sehr dankbar =D
     
    #8
  9. 21.11.12
    paudia
    Offline

    paudia

    Hi ihr Dichtungsring geplagten,

    also ich drücke den soweit in den Deckel wie es geht, dann den Deckel auf den Mixtopf (der auf der Maschine steht) einmal nach links zum schließen drehen und dabei etwas runter drücken, schon ist der genau da wo er hingehört. Bei mir funktioniert das ganz gut, wenn die Ring mal wieder zickt.
     
    #9
  10. 21.11.12
    RuLa
    Offline

    RuLa

    Hallo zusammen,

    angeregt durch das liebe Haferl habe ich jetzt für mich rausgefunden, wie ich den Ring immer auf Anhieb in den Deckel bekomme.
    Ich lege den Ring an einer Nase an (egal welche) sozusagen als Spitze des Dreiecks und dann drücke ich die beiden anderen Dreiecksspitzen an den sich gegenüberlegenden Spitzen fest. Und oh Wunder, es klappt!
    Danke Haferl!
     
    #10
  11. 21.11.12
    marolina
    Offline

    marolina Drachen-Lady

    Hallo,

    jetzt mal ne ganz blöde Frage: seit wann ist denn da innen durchsichtiges Silikon dran? Meine Deckeldichtung ist durch und durch einfarbig schwarz. Gab es da eine Änderung die ich verpasst habe?

    Liebe Grüße marolina
     
    #11
  12. 21.11.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo zusammen,




    ich hatte hier mal Fotos eingestellt, wie man die Deckeldichtung am besten einsetzt. Leider sind die Fotos nicht mehr da. Ich werde sie morgen mal an meinem großen PC suchen und neu einstellen! Dann können es alle wieder nachvollziehen... ;)
     
    #12
  13. 22.11.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo marolina,
    den Silikon-Dichtring gibt es seit ca. 1,5 Jahren. Du solltest dir dringend mal einen neuen besorgen, denn der schwarze wird mit der Zeit brüchig und dann ist dein Mixi nicht mehr dicht.
     
    #13
  14. 22.11.12
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo Schubie,

    evtl. hat es damals die Verlinkung etwas verhauen (2008 bzw. 2010??). Habe etwas gefunden, evtl. ist es das: TM-Deckel - Wunderkessel Fotogalerie

    Wenn es die Bilder sind, kann ich im anderen Thread auch schauen, dass ich die Verlinkungen korrigiere.

    Liebe Grüßle
    Sven
     
    #14
  15. 22.11.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Kleckser,

    ja, genau die fünf Fotos sind es. :p Das erste Foto ist das ohne Dichtungsring (bei mir ist es das Bild in der Fotoleiste ganz rechts), dann kommen die Fotos in der Reihenfolge ab der linken Position. Das wäre prima, wenn Du die wieder verlinken könntest! :notworthy: =D

     
    #15
  16. 22.11.12
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo ihr Lieben,

    habe die Verlinkungen zu den Bildern, die Schubie angesprochen hat, entsprechend korrigiert. Zu finden sind sie also hier in Schubies Breitrag und erscheinen jetzt dort im Thread auch in der Fotoleiste.

    Liebe Grüßle
    Sven
     
    #16
  17. 22.11.12
    marolina
    Offline

    marolina Drachen-Lady

    Hallo Andrea,

    danke für den Tipp. Es ist nach 4 Jahren eh so langsam Zeit für neue Dichtungen, auch am Messer, v.a. weil ich alles regelmäßig in die Blech-Emma / Spülmaschine packe.

    @ Charlin: Du schreibst du hast einen neuen Dichtungsring. Hat denn der alte vorher keine Probleme gemacht? Passt der neue mit mehr Kraft eingesetz auch nicht?

    Liebe Grüße marolina
     
    #17
  18. 23.11.12
    charlin
    Offline

    charlin

    HAllo marolina

    Der alte Dichtungsring hat optimal gepasst. Leider löste er sich nach den Jahren auf und daher habe ich einen neuen Dichtungsring bestellt.

    Gestern abend habe ich den neuen Dichtungsring in sehr heißes Wasser gelegt, damit er etwas weicher wurde. Danach habe ich ihn (mit Mühe und Not) in den Deckel bekommen. Dann habe ich den Deckel auf die Schüssel gesetzt und nun über Nacht dort gelassen. Mal schauen ob es heute besser funktioniert.

    Eigentlich dürfte so etwas bei einer so hochwertigen Maschine nicht sein :-(

    Viele Grüße

    Charlin
     
    #18
  19. 24.11.12
    marolina
    Offline

    marolina Drachen-Lady

    Hallo Charlin,

    huh, dann weiß ich auch so spontan keinen Rat. Soweit ich mit Vorwerk und dem Thermomix bisher zu tun hatte ist das auch eher untypisch.

    Kannst du Kontakt zu deiner Repräsentantin aufnehmen, von der du das Gerät hast? Vielleicht kann die kommen und sich ankucken, ob aus irgendwelchen seltsamen Gründen die neue Dichtung wirklich zu groß ist für deinen Deckel und dir einen passenderen besorgen.

    In den nächsten Tagen werde ich mal neue Dichtungen für mich bestellen und bin dann gespannt wie die bei mir passen!

    Grüße marolina
     
    #19
  20. 24.11.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Charlin,
    mal ne kurze Frage: du hast seit April den TM31 - und wieso brauchst du dann jetzt schon einen neuen Dichtungsring?
     
    #20

Diese Seite empfehlen