Dicke Bohnen mit Kartoffeln und Speck

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Sternenhexe, 21.08.08.

  1. 21.08.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo zusammen,
    aus der Not heraus (hatte dicke Bohnen in meiner Gemüsekiste) habe ich heute mal fix einen Eintopf gemacht und wollte das Rezept gerne mit Euch teilen.

    1 Zwiebel
    2 EL Öl --> 6 Sekunden/Stufe 5
    1 Päckchen magere Schinkenwürfel --> 3 min/Varoma/Stufe 2
    ca 200 gr gepulte dicke Bohnen
    3-4 geachtelte Kartoffeln
    750 gr Wasser
    1 1/2 EL Bio-Gemüsebrühe (ohne böse Zutaten) --> 20 min/100°C/LL/Stufe 2
    2 EL Cremefine nach Ablauf der Kochzeit zugeben, mit gehackter Petersilie bestreuen und --> Essen!

    Leider konnte ich kein Foto machen, denn das war sowas von lecker, dass ich 2 Teller habe essen MÜSSEN und Sohnemann liegt grade im Rest (viel ist es nicht - deshalb ist er so dünn, die Mama lässt ihm immer nix mehr übrig).

    Lasst es Euch schmecken.
     
    #1
  2. 21.08.08
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Dicke Bohnen mit Kartoffeln und Speck

    Mönsch, Dagmar,

    ich liebe Dicke Bohnen!!!!! Leider bin ich die einzige hier....Marc hat als kleiner Knirps mal davon gebrochen und ist seitdem geheilt und mein Männe ist da ein bisschen schnäkich......... Aber ich!!!

    Das muss ich doch gleich mal abspeichern...allerdings hatte ich keine Dicken Bohnen in meiner Kiste, sondern u.a. Zuckermais.....

    Bis bald,
    Petra
     
    #2
  3. 21.08.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Dicke Bohnen mit Kartoffeln und Speck

    Hi Petra,
    um ehrlich zu sein, die waren noch von letzter Woche (*schäm*) - die mussten jetzt mal weg ...
     
    #3
  4. 21.08.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Dicke Bohnen mit Kartoffeln und Speck

    Hallo Dagmar,

    ich hab keine dicken Bohnen.

    Kann ich da auch die getrockneten nehmen, und wie geh ich da vor?

    Rezept hört sich nämlich sehr lecker an und würde das gerne probieren!
     
    #4
  5. 22.08.08
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Dicke Bohnen mit Kartoffeln und Speck

    Hey,

    ich muss gestehen, ich habe ab und zu die im Glas *schäm*...Aber da ich die alleine esse, ist das ein bisschen viel....aber schaffen tue ich es, geht mir danach nur etwas schlecht....

    Lieben Gruß,
    Pettra
     
    #5
  6. 22.08.08
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Dicke Bohnen mit Kartoffeln und Speck

    Hallo, Mädels,

    dicke Bohnen gibt es auch tiefgekühlt. Habe ich immer zu Hause. Lassen sich natürlich gut portionieren - ich bin nämlich auch die einzige, die sowas (supergern) isst. Aus bekannten Gründen allerdings ohne Schwein, d. h., meist vegetarisch. Auch Sahne o. ä. brauche ich dafür nicht. Ich bin auch so sehr glücklich mit meinen Bohnen mit Kartoffeln.

    Ach, stand in dem Rezept was von Bohnenkraut? Für mich muss es jedenfalls mit rein. Und etwas TK-Suppengrün bzw. ein paar Wurzeln. So kenne ich es von früher.

    Schön, dass ich nicht die einzige bin, die gern große Bohnen isst.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #6
  7. 22.08.08
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Dicke Bohnen mit Kartoffeln und Speck

    Muß jetzt mal ziemlich blöd fragen *schäm*
    Was sind dicke Bohnen?
    Ich kenne grüne Bohnen, Wachsbohnen und weiße Bohnen (ja und die dunkelroten aus Dosen)
    Aber was um alles in der Welt sind dicke Bohnen?

    Der Eintopf klingt nämlich lecker, würde ich gern mal nachkochen.
     
    #7
  8. 22.08.08
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Dicke Bohnen mit Kartoffeln und Speck

    Hallo Vivian,

    ich glaube, die heißen auch Saubohnen und sind graugrün und flachrund...aber wie gesagt, ich kenne nur die aus dem Glas.....*schäm* Tante Wiki sagt folgendes zu Ackerbohne/Saubohne

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #8
  9. 22.08.08
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    #9
  10. 22.08.08
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Dicke Bohnen mit Kartoffeln und Speck

    Ja Vivian, genau die sind es und sie sind seehr lecker :laugh_big:
     
    #10
  11. 22.08.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Dicke Bohnen mit Kartoffeln und Speck

    Hallo zusammen,
    das freut mich, dass das Rezept gut ankommt.

    Ja das sind die Bohnen, auch Saubohnen genannt.
    Eigentlich hätte ich gerne auch Bohnenkraut zugegeben, aber leider hatte ich keins mehr zu Hause - und ich wollte nicht aus dem Haus.

    Die Sahne kann man selbstverständlich weglassen - genauso wie den Schinken. In der Überschrift steht zwar 'Speck' - aber ich mags auch eher etwas gemäßigter und habe daher auf die mageren Schinkenwürfel von Feinkost Aldi zurückgegriffen.
     
    #11
  12. 28.08.08
    Pünktchen
    Offline

    Pünktchen

    AW: Dicke Bohnen mit Kartoffeln und Speck

    Hallo Sternenhexe, Dicke Bohnen mit Speck, das hört sich wirklich gut an. Dicke Bohnen waren mal meine Leibspeise. Leider habe ich sie ganz aus den Augen verloren. - Und jetzt im Wunderkessel - wiedergefunden. Das gibt es in Kürze mal bei uns. Ich freue mich drauf! Liebe Grüße Pünktchen. :lol::lol:
     
    #12
  13. 22.07.09
    LüneBestie
    Offline

    LüneBestie

    Hallo Dagmar,

    gestern habe ich ein paar Saubohnen geschenkt bekommen. Die Menge war wie für dein Rezept bestellt! :) Ich habe noch zwei Möhrchen mit reingeschnippelt und den Bohnenkraut-Tipp befolgt und hatte dann ein richtig leckeres Süppchen. Die Kochzeit habe ich aufgrund der 'nicht-Dosen-Bohnen' auf 30 Minuten erhöht. ;)

    Vielen Dank!

    Lünebest
    *die sich noch immer das Bäuchlein reibt*
     
    #13
  14. 23.07.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Dicke Bohnen

    An alle "Dicke Bohnen" Fans.
    Ihr glücklichen!
    Bei uns in Bayern bekommt man die (hab noch nie welche gefunden) nicht!!!!!!
    Als Kind haben wir die immer total gerne gegessen! Da es die einzigen Bohnen waren, welche wir im Hochalpengebirge überhaupt bekommen haben, war das immer ein Festessen. Meist gab es frische Kartoffel mit Butter , Käse und Quark.Dazu eben diese "Saubohnen".
    Bei unseren Urlauben in Meran, auf Mallorca, in Madeira und Gomera haben wir dann immer wie die Weltmeister gekauft und mit nach Deutschland genommen.
    Sogar unsere Enkelkinder lieben sie.
    Ich hoffe, daß ich sie auch hier bald wieder bekommen werde.
     
    #14
  15. 23.07.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Oh jemine...... das erinnert mich böse an meine Kindheit... MEine Mutter kochte diese Ufos immer süß-sauer mit Zucker und Essigessenz.

    Pfui Teufel...
    Wie bekomme ich heute nun den Geruch aus der Nase und den Geschmack aus dem Mund? Ich glaube ich lege einen Obsttag ein

    :) LG Elke
     
    #15
  16. 05.08.09
    Munira
    Offline

    Munira

    Huhu

    ich habe das Rezept gestern nachgekocht (mit TK-Gemüse) und musste es heute direkt nochmal machen, weil alle gestern nur eine "Probierportion" bekommen haben....einfach genial...und genial einfach!!!
     
    #16
  17. 05.08.09
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo,
    ich reihe mich hier mal in die Reihe der Dicke-Bohnen-Fans ein. Hatte ich schon laaaaange nicht mehr (seit meiner Kindheit, also ungefähr vor 99 Jahren ;)).
    Deswegen habe ich sofort das Rezept gespeichert.
    Im Moment ist mir zu heiß dafür, aber der nächste Temperatursturz kommt bestimmt! :rolleyes:
     
    #17
  18. 10.08.09
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    Hmm, auch nicht als TK-Ware z.B. von Ig*lo?

    http://www.supermarktcheck.de/img/product/picture/medium_ff15b2cd4237a3c48fe08d6b01bae9f0.jpg

    Ich hab das Rezept inzwischen auch ausprobiert und bin total hin und weg. Einfach, schmackhaft, günstig, schnell gemacht.
    Was will man mehr?
    Gibts ab Herbst auch wieder öfter.
     
    #18
  19. 10.08.09
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Huch, wo kommt denn der alte Fred her.

    Ob Ihr es glaubt oder nicht - letzte Woche gab es wieder Dicke Bohnen in meiner wiederabonnierten Gemüsekiste. Es scheint wohl so die Zeit zu sein.

    @eatnhavefun,
    "... Pfui Teufel ..." muss ja nicht sein. Mach doch den Thread einfach zu, wenn es Deinen Geschmack nicht trifft und verkneif' Dir doch solche Kommentare. Es gibt ja wohl genug Leute, die das gerne essen.
     
    #19
  20. 10.08.09
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Ihr Lieben,

    ich finde dicke Bohnen klasse ... natürlich nur die frischen aus der Bio-Kiste ... meine Kids helfen mit und pulen sie aus den Schoten :p.

    Den Kommentar von Elke finde ich ebenso unpassend, ich kommentiere ja auch keine Sellerierezepte ... die schau ich mir erst gar nicht an ...
     
    #20

Diese Seite empfehlen