Dickmilch-Pflaumen-Schichtdessert

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Jannie, 12.08.07.

  1. 12.08.07
    Jannie
    Offline

    Jannie

    Hallo an alle Pflaumen-/Dickmilch-Fans !

    Folgendes Rezept ist mir begegnet und für lecker befunden worden.
    Die Mengenangaben in Klammern bei den Löffelbiskiuts und der Dickmilch sind die Original-Mengenangaben; war mir aber zu wenig, deshalb habe ich es verdoppelt !
    Funktioniert bestimmt auch mit frischen Pflaumen, habe ich aber noch nicht ausprobiert.

    Dickmilch-Pflaumen-Schichtdessert
    200 g (100g ) Löffelbiskuit 4 Sek./Stufe 4 – 5 zerkleinern

    20 g Mandelstifte zugeben, 3 Sek./Stufe 2 unterrühren und alles umfüllen.

    Rühraufsatz einsetzen.

    200 g Sahne auf Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen.

    400 g (200g ) Dickmilch hinzufügen, 5 Sek./Stufe 2 unterrühren und alles umfüllen.

    1 Glas Pflaumen im Gareinsatz im Mixtopf abtropfen lassen. Gareinsatz mit den Pflaumen aus dem Mixtopf nehmen, den Saft im Mixtopf lassen.

    15 g Speisestärke
    1 TL Zimt
    1 P. Vanillinzucker zum Saft hinzufügen und 5 Min./100°/Stufe 3 kochen.
    Die Pflaumen zugeben und weitere
    2 Min./80°/Linkslauf/Stufe 2 (?) köcheln lassen.

    Pflaumenkompott etwas abkühlen lassen.
    Biskuit-Mischung, Dickmilch-Sahne und Pflaumenkompott schichtweise in eine Schüssel oder Dessertgläser verteilen.


    Viele Grüße von Jannie
     
    #1
  2. 03.09.09
    enschihund
    Offline

    enschihund

    Hallo Jannie,

    heute habe ich dein Dessert ausprobiert. Ich hatte noch gefrorene Zwetschgen in der Gefriertruhe, die ich nun verarbeitet habe.
    Dieser Nachtisch schmeckt super lecker, sogar meine Kinder sind begeistert.
    Danke für das tolle Rezept. :goodman:
     
    #2
  3. 05.09.09
    uschi1980
    Offline

    uschi1980 Uschi1980

    Hallo Jannie!
    Das klingt ja lecker!
    Wird in Kürze ausprobiert!
    VG!
    Uschi
     
    #3

Diese Seite empfehlen