Die besten, leckersten und einfachsten Rezepte für Kinder?

Dieses Thema im Forum "Kinderrezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von blauelfe, 26.02.09.

  1. 26.02.09
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Guten Morgen,

    da ich täglich vor der Frage stehe, was koche ich meine Kindern - 8 und 11 und die leider eben nicht alles essen,
    wäre ich mal dankbar für eine Rubrik, in der Vorschläge reingeschrieben werden, die eben auch "schwierige" Kinder gerne essen..
    Leider muss ich ständig Nudeln, Nudeln und Nudeln machen :rolleyes:,
    gerne gesehen werden auch Pfannkuchen, Fischstäbchen, Pizza, Lasagne und Bolonaise.

    Gemüse mögen sie leider nur roh, gekochtes wird verschmäht.

    Aber mir hängt das eben langsam ein wenig zum Hals raus, so das ich für Ideen dankbar wäre.

    Meine Kids mögen nur schlichte Sachen, keine Fleischstücke, die z.B. im Ofen mit Käse überbacken werden oder so.


    Ich habe letztens ital. Nudeln aus Hartweizengriess mit Tomatenmark innen gemacht, die wurden gerne genommen.

    Vielen Dank für Anregungen.
     
    #1
  2. 26.02.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Blauelfe,
    ich wäre froh, wenn mein Junior wenigstens etwas Gemüse in roher Form zu sich nehmen würde.

    Das ist doch schon mal die halbe Miete....pack ihnen doch vor dem Essen einen Rohkostteller und etwas angemachten Quark, Joghurt oder ähnliches auf den Tisch, dann können Sie als Vorspeise schon mal etwas dippen.

    Nudeln sind doch auch kein Problem und können in X-Variationen in Kombination mit Gemüsesaucen, Tomatensaucen serviert werden.

    Suppen mit Gemüseeinlagen, Nudeltäschchen, Maultäschle usw.

    Fisch, selbst als Fischstäbchen gemacht, Hähnchenbrust als Nuggets gemacht....

    Dazu passen immer die Ofenpommes selbstgeschnitten, gewürzt und gebacken.

    Die Pfannkuchenvariatonen vom Blech sind doch auch vielseitig, einmal süss mit Apfel, dann wieder herzhaft mit Schinken und Käse...Gemüsestücke kann man da auch reinmogeln....

    Und für dich könntest du die Gerichte mit Sachen die du gerne magst einfach aufpeppen...für die Kids Spaghetti mit Tomatensauce...du machst dir welche mit Pesto und Gemüse ....

    Leg deinen Kindern doch mal einige Kochbücher hin und lass sie drin blättern...jeder darf mit bunten Markierzetteln seine 10 Wunschrezepte raussuchen....dann hättest du für 4 Wochen schon mal die Alltagsessen....
     
    #2
  3. 26.02.09
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    taj, Dips werden nicht genommen, leider....

    Kochbücher habe ich auch, theoretisch finden die Kids die Bilder toll, aber praktisch wrids dann doch nciht gegessen, es ist ein Graus...
     
    #3
  4. 26.02.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Blauelfe,
    dann hilft nur eins .... Augen zu und durch....die Kiddies werden auch mit Nudeln und Co. groß....ich habe die Erfahrung gemacht, je mehr ich unseren wegen gesundem Essen zu dem nun auch mal Gemüse gehört gedrängelt habe, desto mehr hat er es verweigert.

    Er isst auch heute noch kein Gemüse und Salat...Obst auch nur manche Sorten....aber er ist trotzdem gesund und fit. Ich hab mich auch immer genervt und es nervt mich auch heute noch ab und an, wenn ich mir seine Essgewohnheiten ansehe. Er ist zufrieden, wenn ein Stück Fleisch mit Soße und Nudeln auf dem Teller liegt, Spaghetti mit Hackfleischsauce, Käsemakkaroni, Pizza, Pfannkuchen mit Hackfleischfüllung, Hähnchenbrust im Parmesanmantel, Kartoffelsuppe mit Würstchen, Tortellini usw....Ich mach mir dann halt was extra dazu.....mittlerweile mach ich es auch so, dass ich, wenn ich mal wieder etwas nach meinem Geschmack gekocht habe und er es nicht will....den Hinweis auf den Kühlschrank gebe ..Wurst und Käse und Brot ist immer da....;)

    Was bei manchen Kinder auch Wunder wirkt, ist die Teilnahme an einem Kinderkochkurs...hattet ihr sowas schon mal überlegt?
     
    #4
  5. 26.02.09
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    nein, haben wir nicht, aber wäre ja evtl.mal eine Massnahme....
     
    #5
  6. 27.02.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo blauelfe,

    ein Menüvorschlag:
    Hörnchen mit Schoketten
    Tiger_Enten_Milch_Drink
    Nudeln Mexiko mit Gemüsespieße
    Aprikoseneis
     
    #6
  7. 27.02.09
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo funmix!

    Könntest du deine Rezepte vielleicht mal einstellen oder verlinken?? Habe leider nix gefunden. Es interessiert mich besonders der Tiger-Enten-Milchdrink.

    Danke.
     
    #7
  8. 28.02.09
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo,
    da fällt mir gerade ein, ich habe den Kids früher immer Früchtetee als selbstgemachten Eistee verkauft. Das hat bei allen Kindern geklappt. Weil das Wort Eistee immer gezogen hat. Natürllcih war der Tee ungesüßt. Ich habe immer eine große Kanne gekocht und kalt gestellt und dann ungesüßt serviert.
     
    #8
  9. 28.02.09
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    Hallo blauelfe!

    Wer kennt das nicht? Meine Große wird dieses Jahr 5, sie isst Nudeln und Reis am liebsten ohne Soße, Kartoffelbrei geht auch noch. Gemüse am liebsten gar nicht und "obstiges" eigentlich nur Apfel (immerhin schon was!). Vor kurzem hat sie jetzt noch Gnocchis für sich entdeckt, die dürfte ich jetzt am liebsten jede Woche machen!
    Selbst wenn ich mir noch so viel Mühe gebe Gemüse in der Soße zu "verstecken", was ja mit unserem TM kein Problem ist, im Endeffekt nützt es mir nichts denn sie ist onehin alles "ohne" (nein, sie sieht nicht wie ich es koche).
    Ich hoffe, denke, irgendwann wird es sich schon legen... die Hoffnung soll man ja nie aufgeben :rolleyes:. Und wenn sie mal gar nicht mag was es gibt dann ist sie eben ein Brot. Extrawürste mache ich da nicht, ausser es sind noch Reste da.
     
    #9
  10. 22.04.10
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    Ezelnina

    Mach doch Gemüsenudeln

    Gruss von teddy:bear:
     
    #10

Diese Seite empfehlen