Anleitung - die ultimativ super guten Osterlämmer

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von xmirix, 06.03.08.

  1. 06.03.08
    xmirix
    Offline

    xmirix Inaktiv

    Also ich war ja heute früh total im Backfieber ;)

    Hab schon mal Osterhasen und Osterlämmer gebacken... lecker lecker... zwei von 6 sind schon weg... tztztz :rolleyes:

    Also ich habe insgesamt 3 Formen (2 Lämmer und 1 Hasen) hier das Rezept, so dass alle 3 Formen schön werden :)

    250 gr Mehl
    250 gr Puderzucker
    5 Eier
    1/4 l Öl
    1/4 l Eierlikör
    1 Vanillezucker (1/2 TL vom selber gemachten)
    1 Backpulver

    alles in den Topf und ca. 30 sec. Stufe 4-5 zu einem schönen flüssigen Teil rühren.

    Formen mit Butter ausstreichen, und mit Semmelbrösel bestreuen.... Teil hinein (ca. 3/4 voll machen)

    und dann für ca. 40 min bei 175 Grad Umluft.

    Ihr glaub nicht wie super die schmecken.... so locker...

    Hab ein paar mit Schoko überzogen und paar mit Puderzucker bestäubt.

    Grüße Miri
     
    #1
  2. 06.03.08
    nami1701
    Offline

    nami1701

    AW: die ultimativ super guten Osterlämmer

    Hallo Miri,
    habe auch eine Backform "Osterlamm". Rezept ist schon notiert. Danke....
    [​IMG]
     
    #2
  3. 21.03.08
    Weingeist
    Offline

    Weingeist

    AW: die ultimativ super guten Osterlämmer

    Hallo Miri,

    haben heute mein Osterlamm und den Hasen nach Deinem Rezept gebacken - total lecker!!!! Der Teig ist richtig fluffig. Echt oberlecker!!!! Musste das zweite Lämmchen vor meinem Männe verstecken.....:yawinkle: und das, obwohl er eigentlich garkein so "Süsser" ist....

    Allerdings war ich zu großzügig beim Befüllen der Formen. Obwohl ich den Teig auch auf drei Formen verteilt hatte, ist leider der Teig etwas übergelaufen....jetzt muss ich erst mal den Backofen sauber machen :rolleyes:

    Nach dem Rezept werde ich jetzt immer die Osterlämmer backen. Vielen Dank!

    Gruß Melanie
     
    #3
  4. 21.03.08
    flotterfeger
    Offline

    flotterfeger

    AW: die ultimativ super guten Osterlämmer

    schade, zu spät entdeckt! Werde mir aber gleich mal eine Kopie ziehen. Habe Heute Schaf und Hase gemacht mit Teig aus Marzipanrohmasse. ;) Schmecken ganz hervorragend, aber ich hätte gern noch eine andere Art probiert. Aber das nächste Ostern kommt bestimmt.

    lg
    M.
     
    #4
  5. 21.03.08
    leckerli73
    Offline

    leckerli73

    AW: die ultimativ super guten Osterlämmer

    Das Rezept werde ich gleich morgen Früh ausprobieren.


    leckerli73
     
    #5
  6. 21.03.08
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: die ultimativ super guten Osterlämmer


    hört sich sehr lecker an, wir sind hier alle marzipan"junkies" ;)

    Kannst Du das Rezept hier einstellen oder mir das Rezept zukommen lassen ?
    .
     
    #6
  7. 21.03.08
    Reitschel
    Offline

    Reitschel *

    AW: die ultimativ super guten Osterlämmer

    Servus,
    ich probier gleich morgen Dein Rezept aus.

    Hatte heute das erste Mal ein Schäfchen versucht. Mit einem Rezept das stand auf der Form und der Verpackung.
    So hat alles gut hingehauen, es ging schön auf, aber es ist leider zum Schluss total zusammengefallen.
    Hatte O/U Hitze bei 180° gebacken. Da hatten wir wenigstens einen Grund das Unglückliche Lämmchen gleich zum Kaffe zu vernaschen....=D

    Werde morgen berichten - hm Eierlikör :rolleyes:

    LG
    Regina
     
    #7
  8. 21.03.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: die ultimativ super guten Osterlämmer

    Hallo Miri,=D=D=D

    hab dein Rezept auch leider zu spät entdeckt, denn ich hatte auch 2 Lammformen und 1 Hasenform.

    Das hätte total gepasst!

    Läuft der Teig nicht zur Form heraus?
    Nächstes Jahr probier ich dein Rezept auf jeden Fall!

    Hallo Regina,

    ich glaube wir haben die gleiche Form.

    Die hab ich gestern bei Li*l erstanden und wunderbar.
    Das Rezept ist auch nicht schlecht, ging ganz gut und praktisch find ich,
    dass das Rezept auf der Form steht.

    Allerdings mit Eierlikör, das juckt mich ja schon!!!
     
    #8
  9. 22.03.08
    Kobafee
    Offline

    Kobafee

    AW: die ultimativ super guten Osterlämmer

    Hallo, Miri,
    das hört sich absolut lecker an und erinnert mich an ein Lieblingsrezept, das ich seit Jahren nicht mehr rausgekramt habe: Eierlikör-Napfkuchen,schön saftig. Leider habe ich im Moment keinen Eierlikör und komme morgen nicht mehr zum Einkaufen weg, aber gespeichert ist dein Rezept schon!
    @flotterfeger: Mein Sohn und ich liiieben Marzipan....Könntest du dein Rezept bitte noch einstellen? Würde mich sehr freuen!
    Liebe Grüße
    Gaby
     
    #9
  10. 22.03.08
    leckerli73
    Offline

    leckerli73

    AW: die ultimativ super guten Osterlämmer

    Sind soeben in den Ofen gewandert ;)


    leckerli73
     
    #10
  11. 22.03.08
    Weingeist
    Offline

    Weingeist

    AW: die ultimativ super guten Osterlämmer

    @Goldfisch:

    Hallo,

    ich hab die Lämmchen und Hasen gestern gebacken - da ich wahrscheinlich etwas zu viel Teig eingefüllt habe, ist bei mir etwas oben übergelaufen. Ansonsten war die Form "dicht". Dadurch, dass die Form mit Semmelbrösel (oder gem. Nüssen, wie bei mir) ausgestreut wird, ist zumindest bei mir unten nichts ausgelaufen. War eben nur zu voll :p

    Aber der Geschmack ist wirklich total lecker....und absolut fluffig....da mach ich bestimmt öfter einen Rührkuchen draus.

    Gruß Melanie
     
    #11
  12. 22.03.08
    Dani34
    Offline

    Dani34 *

    AW: die ultimativ super guten Osterlämmer

    Hallo

    Hab gerade das erste Lämmchen in die Röhre geschoben.
    Der Teig war ja wunderbar.
    Hoffe meine Männers können den Duft wieder stehen.

    Danke für das tolle Rezept
     
    #12
  13. 24.03.08
    JASA
    Offline

    JASA

    AW: die ultimativ super guten Osterlämmer

    Hallo Miri,

    gestern morgen habe ich zwei Lämmer und einen Hasen gebacken und die sind sowas von lecker geworden....

    Ich war nur ein bisschen zu großzügig mit dem Teig und dann haben die drei "Klumpfüsse" bekommen. Das war aber nicht weiter schlimm, die habe ich dann einfach "operativ" entfernt und die Kids waren glücklich, dass sie gleich schon mal probieren konnten. =D

    Wir haben die drei Tierchen dann mit Puderzucker bestreut und mit einem (von den Kids) marmorierten Osterei auf einem Schaschlickspies an die Großeltern und die Tanten verschenkt.

    Weil wir heute noch zu den anderen Großeltern gehen, habe ich grade wieder ein Lamm und einen Hasen im Ofen. :rolleyes:

    Ganz lieben Dank für das tolle Rezept!!!
     
    #13
  14. 22.04.09
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    Hallo Miri
    ich habe an Ostern ein Osterlamm von meiner Tochter bekommen, das hat so gut geschmeckt, dass ich nachfragen musste wo das Rezept herkommt,
    sie hat mir verraten, dass es von Dir ist,
    möchte mich bei Dir für das super tolle Rezept bedanken
    und ich werde aus dem Teig mal eine Kastenform
    dazu nehmen und backen.

    Du bekommst 5 Sterne von mir
     
    #14
  15. 15.03.10
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    Hallöchen,
    wie schön, ein Rezept ohne Marzipan.
    Werde ich jetzt gleich mal nachbacken mit meiner Großen.
    Werde euch dann mal berichten
     
    #15
  16. 23.03.10
    Maya27
    Offline

    Maya27 Inaktiv

    Hallöchen Miri,
    hab mir dein Rezept auch gleich mal notiert ;) Hab zwar keine Osterlammform, aber dafür eine total niedliche mit großen Ostereiern, Hasen und Hasengesichtern....ich hoff mal das geht genauso gut ;) Hab die From mit einem Muffinteig (Schoko- Mandelsplitter) ausprobiert, aber da konnte man die Details in den Formen leider kaum erkennen.
    Bin schon sehr gespannt auf dein Rezept.
    Liebe Grüße
    Maya
     
    #16
  17. 03.04.10
    chrisjulie
    Offline

    chrisjulie Schokosüchtling

    Hallo ihr Lieben!

    Habe heute auch 2 Osterhasen und 1 Osterlamm mit diesem tollen Rezept ausprobiert. Leider hatte ich das Pech :confused:, dass mir aus allen 3 Formen - trotz ausbuttern und ausstreuen mit Gries - der Teig aus allen möglichen Ritzen herausgelaufen und zu allem Übel dann auch noch übergelaufen ist, da es für meine 3 Formen auch zuviel Teig war... Ich habe dann beim Backen ein Blech im Ofen drunter geschoben und mir so zumindest die Ofen-Schrubberei gespart... Im Endeffekt sehen sie - Gott sei Dank - trotzdem richtig schön aus, irgendwann hatten sich die Ritzen "zugebacken" ;) ... Könnt ihr mir ein paar Tipps geben, wie ich das "Auslaufen" beim nächsten Mal verhindern kann? Würde es gehen, wenn ich die Ritzen extra dick mit Butter einreibe oder bringt das eurer Meinung nach nichts? Oder sollte ich für meine Formen den Teig dicker machen? Wieviel Mehl mehr würdet ihr dann nehmen?? :confused: Sorry für die ganzen Fragen, aber ich habe dieses Jahr das erste Mal das Lamm selbst gebacken und möchte dass es nächstes Jahr gleich super wird...

    Schonmal vielen Dank an alle...
     
    #17
  18. 03.04.10
    mamamanja
    Offline

    mamamanja Manja

    Habe gestern ein Schäfchen probeweise gebacken und muss sagen,es war superlecker!
    Dafür 5 Sterne von mir.
    Vielen Dank!

    LG Manja
     
    #18
  19. 03.04.10
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo,
    ich habe heute noch schnell 2 Osterlämmer und 1 Hasen gebacken:
    der Teig ist ja genial.
    Ich hab sie nur 374 gefüllt und musste leider (;)) den Boden wegschneiden. Das musste dann einer Essen :rolleyes: wird ja sonst so trocken.....:p.
    Einfach supergut,
    Danke
    Birgit
     
    #19
  20. 04.04.10
    papillon
    Offline

    papillon

    #20
: ostern

Diese Seite empfehlen