Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 01.06.07.

  1. 01.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben,

    aus Frankreich habe ich mir von einem Koch ein Rezept mitgebracht, dass für uns jahrelang der Renner war. Das Filet wurde in einem hauchdünnen Blätterteig im Backofen gegart.

    Aber der TM kann es besser und kalorienärmer:

    Für 2 Personen:
    2 Fischfilets (gestern hatten wir Seelachs)
    2 Stück Alufolie, etwas größer als der Fisch
    2 Tomaten in Scheiben
    1 unbehandelte Zitrone (muss nicht unbedingt sein, ist aber das i-Tüpfelchen)
    Pfeffer, Salz

    Die Filets waschen und trocken tupfen. Evtl. halbieren wenn sie zu lang sind.
    Die Alufolie an den Rändern etwas hochziehen und jede mit der Hälfte der Tomatenscheiben belegen. Ordentlich pfeffern und dann den Fisch darauf geben. Auf jedes Filet 1-2 Zitronenscheiben und dann die restlichen Tomatenscheiben legen.
    Noch einmal pfeffern und etwas salzen.
    Die Folien vorsichtig in den Einlegeboden geben und die Ränder noch einmal etwas hoch ziehen. Bitte die Folie oben nicht verschließen! Und darauf achten, dass der ein oder andere Schlitz noch frei ist.

    1/2 l Salzwasser in den TM geben, alles zusammensetzen und 30 Min./Varom*/Stufe1 garen.

    Zeitgleich kann man nach Gusto im Körbchen die Kartoffeln garen und im Garaufsatz das Gemüse. Wir hatten gestern Blattspinat dazu!

    Probiert es aus, der Fisch wird göttlich zart und lecker.

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #1
  2. 01.06.07
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    AW: Die ultimativ Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo liebe boqueria............
    ich habe das Gleiche schon oft in der Klarsicht-Bratfolie im Backofen gemacht.........schmeckt wirklich seehr gut.........
    aber ich denke mal, energiemäßig gesehen ist die Zubereitung in unserem geliebten TM wesentlich mehr zu empfehlen und - wie Du schon schreibst - man kann gleichzeitig Kartoffeln o.ä. zubereiten.........
    Also: danke für Deinen Tipp und noch einen schönen Tag...........
    Regnerische Grüße aus dem Kölner Raum von
    Chou-Chou
     
    #2
  3. 02.06.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo Boqueria,

    nun gut, dann gebe ich Fisch im TM noch eine Chance! Mein bisher einziger Versuch ist ziemlich grauslich ausgegangen (Mann, Kind, Katze - keiner wollte den Fisch:-O).

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #3
  4. 02.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo Boqui,

    das wird doch gleich nächste Woche probiert .... danke! Das kommt ohne Kartoffeln meinem Metabolic Balance sehr entgegen!

    Liebe Grüße

    Sigi
     
    #4
  5. 02.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    [​IMG] ... [​IMG] ... [​IMG] ... sorry Katja... aber jetzt musste ich doch grad lachen... [​IMG] ... [​IMG] ... [​IMG]

    also wenn Du nächstens Deine Fische so, wie von boqueria vorgegeben zubereitest.... werden alle die Finger danach lecken... versprochen... :cool:

    Grüßle Gaby :sunny:
     
    #5
  6. 02.06.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo Gaby,

    ich werde berichten, ob sich alle die Finger (bzw. Krallen) geleckt haben!=D

    LG Katja
     
    #6
  7. 02.06.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo,
    ich habe gerade von einer Kollegin den Tipp bekommen, den eingefrorenen Lachs in seiner eigenen Folie zu garen, diese auch nicht zu löchern. Das Ergebnis sei megalecker. Habe es aber selbst noch nicht probiert.
     
    #7
  8. 03.06.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo,

    der Fisch ist wirklich sehr, sehr lecker ich mache den auch immer so seit ich den TM besitze.
    Ich bin einfach sp beigeistert Kartoffel Fisch alles auf einmal, koche fast nur noch im TM ist so praktisch.
     
    #8
  9. 05.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin gespannt, auf Eure Rückmeldungen!

    @Andrea: Und wenn man den Lachs nun im TM in Alufolie gart, dann kann man ihn noch ganz leicht würzen. Lachs habe ich übrigens schon auf diese Art auf einem Spinatbett gegart....lecker, lecker!!!

    Liebe grüße aus dem Rheinland
     
    #9
  10. 05.06.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo boqueria,

    das hört sich super gut an!!!! Für diese Woche habe ich Lachs und Spinat auf dem Plan stehen, da werde ich das mal austesten.

    Dank Dir für den Tipp!!!!
     
    #10
  11. 05.06.07
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Leute,
    und ich werde jetzt mein gefrorenes Pangasiusfilet auch so probieren.
    Der Bericht kommt dann.
    Wir sind nämlich normal keine Fischesser und ich bin sehr vorsichtig mit Fischrezepten (mangels Erfahrung)
    Dieses Rezept hat mich aber sofort angesprochen.......
     
    #11
  12. 05.06.07
    ellebelle
    Offline

    ellebelle

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo Jutta,

    auch ich habe heute gefrorenen Fisch eingekauft und noch scharf überlegt, ob ich ihn zuerst auftauen oder gleich gefroren einschichten soll. Auf der Packung steht, dass man ihn im gefrorenen Zustand garen soll. Was die Tomaten und die Zitrone wohl dazu sagen? :rolleyes: Aber auf Pizza geht das ja auch.
    Ich werde morgen über das Ergebnis berichten.

    Liebe Grüße von Elke :sunny:
     
    #12
  13. 05.06.07
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo,
    also............ der Fisch ist in der Familie gut angekommen.
    Ich hab ihn gefroren in die Alufolie und dann so wie im Rezept beschrieben weiter behandelt.
    Allerdings hatte ich eine ganze Menge Saft in der Folie. War das bei euch auch so?
    Ich hab die Folie dann aufgeschlitzt und den Saft abgegossen, war nicht weiter schlimm.
    Werde ich aber auf jeden Fall wieder mal machen, dann vielleicht den Fisch erst auftauen.
    Vielleicht kann ja jemand schon berichten?
     
    #13
  14. 05.06.07
    ellebelle
    Offline

    ellebelle

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    =DHallöle,

    na, das hat ja alles prima geklappt:
    ich habe den Fisch und auch das Gemüse in gefrorenem Zustand in den Garaufsatz geschichtet und alles andere nach Rezept befolgt. Lediglich das Salz im Garwasser hatte ich vergessen, aber das Gemüse hat auch so geschmeckt. Die zitronisierten Tomaten sind ja ein echter Hit!
    Und sogar meine Tocher, die Fisch nur in Form von Fischstäbchen oder Bordelaise zu sich nimmt, hat ein kleines Stück probiert und "tapfer" aufgegessen.
    Die Mengen an Flüssigkeit in der Alufolie fand ich nicht so tragisch, man kann sie ja leicht abgießen.

    ;)Vielen Dank nochmal an boqueria für das tolle Rezept;)

    Liebe Grüße von Elke
     
    #14
  15. 21.06.07
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo,

    ließt sich sehr lecker doch bevor ich´s ausprobiere habe ich noch eine Frage
    Ändert sich durch den gefrorenen Fisch die Garzeit??
     
    #15
  16. 29.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo Ela,

    wie ist es denn geworden? Es dauerte sicher etwas länger, oder?

    Bei mir taut gerade wieder Fisch auf...

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #16
  17. 29.06.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo!

    Danke für das Rezept! Ist eine leckere Methode um Fisch zu garen!
    Ausserdem kann ich dann immer mein selbst gebasteltes Varoma-Gitter einsetzen ( damit trotz Alufolie genug Löcher frei bleiben, ging ganz leicht mit Holz-Schaschlik-Stäbe u. Basteldraht )

     
    #17
  18. 01.07.07
    ellebelle
    Offline

    ellebelle

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    :hello2:Sorry liebe Ela,

    leider kann ich erst heute auf Deine Frage antworten. :cry:
    Die Garzeit bei gefrorenem Fisch habe ich auf ca. 35 Minuten verlängert. Nach 25 Minuten habe ich aber die Kartoffeln mit dem Gareinsatz schon entnommen, sonst wären sie zu Mus verkocht. Ich denke aber, es kommt auf den Fisch an. Du kannst ja nach 25 Minuten mal ein kleines Stückchen entnehmen.;)

    Herzliche Grüße von Elke :hello2:
     
    #18
  19. 06.07.07
    robbi
    Offline

    robbi

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo Boqueria,
    habe heute Tilapiafilet im TM gemacht, war sehr lecker und hat wenig Punkte.
    Danke !
    Liebe Grüße
    Martina
     
    #19
  20. 21.08.07
    froggy
    Offline

    froggy

    AW: Die ultimative Garmethode für Fischfilets jeder Art!!!

    Hallo Boqueria,

    ich würde dieses Rezept gerne ausprobieren und möchte wissen, ob ich
    die Tomatenscheiben auch weglassen kann und dafür Karotten- und Lauchstreifen verwenden kann.

    Es kann ja sein das durch die Tomaten der Fisch notwendige Flüssigkeit
    bekommt. Oder könnte ich da mit etwas Flüssigkeit nachhelfen.

    Viele Grüße Iris
     
    #20
: fettarm, varoma, fisch, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen