Dienstag, 24.11.2015

Dieses Thema im Forum "Was kochen wir heute" wurde erstellt von mousdeer, 24.11.15.

  1. 24.11.15
    mousdeer
    Offline

    mousdeer Sponsor

    Guten Morgen !!
    Habe in der Kühlung Rouladen "gefunden" !
    Die gibt es heute bei uns !
     
    #1
  2. 24.11.15
    Mauskewitzin
    Offline

    Mauskewitzin

    Hallo,

    bei uns wird es heute Kartoffelgratin und Salat geben.

    Allen einen schönen Tag.
    Claudia
     
    #2
  3. 24.11.15
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo, hallo,
    mach's mir heute auch einfach: es gibt Wiener Majoranfleisch aus dem Crockpot.
    Hatte noch eine tüchtige Portion eingefroren. Dazu Nudeln oder Kartoffeln, mal sehen.
    Ziemlich kühl bei uns geworden..............
    LIebe Grüße
    Chou-Chou
     
    #3
  4. 24.11.15
    Chefine
    Offline

    Chefine

    Hallo,

    da es bei uns sehr kalt geworden ist, gibt es heute Mittag Käse-Lauch-Suppe mit Baguette.

    LG Andrea
     
    #4
  5. 24.11.15
    Claud
    Offline

    Claud

    Hallo,
    auch hier gibt es Suppe. Es wird eine Topinambursuppe mit Pilzeinlage und Brot.
    LG
    Claud
     
    #5
  6. 24.11.15
    traumtaenzerin
    Offline

    traumtaenzerin

    Hallo,

    bei uns gibt es heute Rindfleischsuppe, Tafelspritz, Merrettich- oder Wirsinggemüse und Kartoffeln.

    LG Tanja
     
    #6
  7. 24.11.15
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    wir hatten heute Milchreis mit Apfel, und und sie als Nachspeise: leckeres Brot, mitgegeben von unseren Syrern!
    Wenn meine Tochter älter wäre hätte ich sie gefragt ob sie schwanger ist!:eek::X3:
     
    #7
  8. 24.11.15
    turtle
    Offline

    turtle

    Hallo zusammen,
    heute gibt es Fisch. Als Vorspeise gibt es Herings- und Garnelensalat (frisch gekauft beim Fischhändler) und anschließend kommt Kabeljaufilet in die Pfanne. Dazu Reis und eine Dillsauce.

    Liebe Tanja,
    ich komme vorbei. Eins meiner Lieblingsgerichte..... smile
     
    #8
  9. 24.11.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Moin,
    plaudert hier heute keiner oder kann ich einfach nichts finden?

    Ich stelle einfach mal den heutigen Thread ein:


    Improvisation ist alles:

    In der TK hatte ich noch Hackfleischbällchen, die nicht mehr so gut aussahen und eigentlich zur Entsorgung vorgesehen waren. Da ich aber nichts wegwerfen kann, habe ich sie dennoch aufgetaut und sie machten aufgetaut doch noch Eindruck.

    Vom gestrigen Hühnerbein war noch ein Rest Sud da, zu dem ich getrocknete Pilze hinzugefügt habe. Als die Pilze weich waren und ihren Geschmack abgegeben hatten, habe ich darin die Hackbällchen gegart, anschließend mit Schmand verfeinert und zu einer Art Gulasch eingekocht.

    Wie Ihr seht, kann man auch aus „Abfall“ noch etwas herstellen und ich kann es anschließend als „Fertiggericht“ wieder einfrieren. Dazu stelle ich mir Nudeln oder Spätzle vor.

    Fazit:
    So ist schon so manches meiner Gerichte entstanden.
    Man muß nicht immer alles wegwerfen, auch Reste kann man noch verwerten.

    Nutzt doch auch mal Eure Phantasie und teilt sie mir mit.
     
    #9
    babsy60 gefällt das.
  10. 24.11.15
    babsy60
    Offline

    babsy60 Sponsor

    Hallo Merlinchen,
    da mein Grosser immer noch unter unerklärbaren Heisshunger-Attacken leidet und die Reste vernichtet, hab ich damit selten ein Problem :notworthy:. Heute hat er mir aber etwas Kartoffelsalat übriggelassen, um den habe ich mich dann freudestrahlend "gekümmert":LOL:.
    Hier schneit es seit heute Nachmittag, scheint mehr zu werden : der Streudienst ist schon eifrig unterwegs :eek:.
    War kurz mit dem Hund raus, dermassen kalt, dass ich beschlossen habe, wieder eine Rindersuppe zu machen. Die schmurgelt gerade im Slow-cooker, hoffentlich schmeckt sie diesmal etwas mehr nach Rind - irgendwie wird sie nie so wie meine Mutter das immer machte(n).
    Allen einen schönen Abend
     
    #10
  11. 24.11.15
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Huch,

    sorry, jetzt habe ich versehentlich "was kochen wir heute" und "was plaudern wir heute" zusammengeführt. Da sich aber alles ums Essen dreht, lasse ich es so stehen.
     
    #11
  12. 24.11.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo @babsy60 ,

    nimm mal für eine gute Rindersuppe ein Stück Rindfleisch mit Fett (Fett ist Geschmacksträger)
    und koche Knochen aus, nicht nur MArkknochen, sondern auch krause Knochen, wenn es geht.
    Ich bin sicher, daß Deine Mutter es früher auch so gemacht hat, denn sie sind billiger als Fleisch und früher hatten unsere Eltern nicht so ein dickes Portemonaie!
    Habe ich gerade vor drei Tagen gemacht.War billiger und geschmackvoller!
     
    #12
    babsy60 gefällt das.
  13. 24.11.15
    Spook
    Offline

    Spook

    Moin Moin!

    Für eine besonders leckere Suppe vorher die blachierten Knochen im Backofen mit Mehl bestäubt anrösten! Auch das Gemüse. Besonders die Zwiebel. Letztere Beiden ohne Blanchieren und Mehllieren...
     
    #13
    babsy60 und Merlinchen gefällt das.

Diese Seite empfehlen