diese sokoloks - Sockenklammern

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Quickpool, 28.01.08.

  1. 28.01.08
    Quickpool
    Offline

    Quickpool

    sind die wirklich so gut?
    ich hab mir mal ein foto davon auf e*ay angeguckt..... hm.... also das reinstecken der socken in die dinger stell ich mir ja recht einfach vor. aber wie krieg ich die socken da wieder raus? haken die ecken da nicht? öhm... ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll, aber ich probiers mal:
    also: beim reinschieben in den sokolok dürfte es ja recht leicht gehen, weil die vier ecken ja in eine richtung gehen. aber wenn ich die socken wieder rausziehe, dann gehen doch die ecken vom sokolok mit und "sperren" doch?
    sind diese sockies da nicht einfacher? 20 SOCKIES Sockenklammern - Farbe selber wählen bei eBay.de: Sonstige (endet 29.01.08 21:00:00 MEZ)
    danke schonmal für die antworten!
     
    #1
  2. 28.01.08
    mella
    Offline

    mella Admin / Schatzi von Sacha

    AW: diese sokoloks.....

    Hallo,

    hier gab es schon mal eine Diskussion zu diesem Thema.
    Dort findest Du sicher einige Erfahrungsberichte ;).

    Liebe Grüsse,
    Melanie
     
    #2
  3. 28.01.08
    Isi
    Offline

    Isi

    AW: diese sokoloks.....

    Hallo,

    ich wasche meine Socken im Wäschenetz, das klappt wunderbar, seit dem habe ich keine Einzelsocken :thinking_big:mehr.

    Gruß ISI
     
    #3
  4. 29.01.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: diese sokoloks.....

    Hallo Quickpool,

    ich komme immer noch gut zurech mit den Socklocks und vor allem ist mir noch nie einer kaputtgegangen.
    Meine "großen" (7, 3) bekommen die Dinger alleine von den Socken gezogen.
     
    #4
  5. 29.01.08
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: diese sokoloks.....

    Hallo Quickpool,

    ich kann nur für meine Socklocks sprechen und die benutze ich seit 4 Jahren und bin super zufrieden damit. Mir ist da noch kein Strumpf beim Ein- und Ausfädeln kaputt gegangen. Auch die Socklocks selber sind noch alle heil.
    Wäschenetz ist toll, benutze ich auch noch extra, um die Strümpfe zu schönen. Aber ich spar mir hinterher trotzdem das Sortieren, welcher Feinkniestrumpf zu welchem passt. Das spart sehr viel Arbeit, die man wegen der Farben auch nur bei Tageslicht und nicht abends vorm Fernseher ausführen kann.
    Die Zeiten, dass ich lieber Strümpfe kaufen gegangen bin, statt zu sortieren sind endgültig vorbei. Das spart Platz im Kleiderschrank und bei mir auch Geld. Denn wenn der Haufen zu groß war, hatte ich manchmal auch kurzen Prozess gemacht und den Haufen in den Müll geschmissen. Nicht sehr ökologisch, ich weiß.

    Liebe Grüße leja
     
    #5
  6. 29.01.08
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: diese sokoloks.....

    Hallo Quickpool,

    ich benutze die Sokloks auch schon eine ganze Weile (zwei Jahre??) und Socken sind mir wirklich noch nie dadurch kaputt gegangen. Diese "Ecken", durch die die Socken gezogen werden, können sich in beide Richtungen klappen, dadurch lassen sich die Socken auch ganz einfach herausziehen.
    Mir sind schon mal zwei Sokloks kaputtgegangen (es waren sehr dicke Socken darin!), aber sie sind mir anstandslos ersetzt worden. Ich hatte allerdings gerade sowieso neue Sokloks bestellt.

    Am WE habe ich eine ganze Tüte voll Einzelsocken weggeschmissen, die schon seit Ewigkeiten eine Schublade bevölkerten. Bin ich froh, dass damit endlich Schluss ist! =D

    P.S. Andere Sockenklammern habe ich nie benutzt, kann also leider nichts dazu sagen.
     
    #6
  7. 29.01.08
    heidrunelke
    Offline

    heidrunelke

    AW: diese sokoloks.....

    Hallo Quickpool,

    ich habe mir vor ca. 4 Wochen bei G*aleria K*ufhof "Sockst*rs" gekauft. 20 Stück haben 9,95 € gekostet. Letzte Woche habe ich im Internet den "Family-Pack" mit 60 Stück (war billiger, außerdem keine Versandkosten) bestellt. Mein großer Sohn hatte nämlich alle Sortierteile gekrallt, weil ich verkündet hatte, dass die Socken, die ohne die Sockst*ars im Wäschekorb sind, nicht mehr gewaschen werden.
    Seit dieser Ansage hat mein Großer (fast 18-) wirklich alle Socken, die er in die Wäsche gepackt hat, "gebündelt". Die Socken der restlichen Familie muss ich bis zum Eintreffen der Bestellung halt noch sortieren. Aber das hört ja bald auf! Ich finde diese Sockensortierer super praktisch; es gehen keine Socken verloren, die Sortiererei ist schlagartig vorbei und auch das Aufhängen zum Trocknen geht ratzfatz.
    Ich hatte schon mal andere Sockenklammern, da hat man das Stück für die Zehen durchgezogen. Ich fand das nicht sehr praktisch und hatte - vielleicht auch unnötig - hygienische Bedenken. Bei "meinen" werden die Bündchen eingespannt. Geht einfach - ich kann die Anschaffung nur empfehlen!

    L. G.

    heidrunelke
     
    #7
  8. 29.01.08
    Hermine
    Offline

    Hermine

    AW: diese sokoloks.....

    Hallo,

    ich trage mich schon lange mit dem Gedanken diese Socklos zu kaufen. Wir sind sechs Personen und da könnt Ihr Euch ungefähr vorstellen, wieviel Zeit ich mit Socken sortieren verplemper. Nach diesem positiven Berichten werde ich sie gleich bestellen.
    -Und wieder Zeit zum Stöbern im Wunderkessel gefunden.- =D :-O
     
    #8
  9. 29.01.08
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: diese sokoloks.....

    Hallo ihr Lieben,

    mir ist gerade noch eingefallen, dass ich die Sokloks nicht nur für Socken benutze, sondern auch für Mikrofasertücher fürs Gesicht. Meine Waschmaschine hat nämlich schon mal so ein Mikrofasertuch gefressen, die Dinger sind nicht sehr groß. Nach dem Waschen entferne ich die Sokoloks dann allerdings wieder, weil ich sie für Strümpfe brauche. :)
     
    #9
  10. 29.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: diese sokoloks.....

    Hallo Quickpool,

    unser 5 Pers. Haushalt fädelt auch schon seit langem:razz: aber mit den Originalen Soklo*, die neuen gefallen mir nicht so richtig. Jeder hat seine Farbe und damit makieren wir auch die Handtücher, die im Bad in Gebrauch sind (zum Waschen nehme ich sie wieder ab)

    Die Socken werden in einer Richtung aufgefädelt, gewaschen, getrocknet und in den Schrank gelegt. Vor dem Anziehen ziehe ich die Socken einfach weiter in derselben Richtung durch, nicht gegen den Strich. Es ist noch nie etwas kaputt gegangen.

    Fazit: Wenn jeder in der Familie mitmacht, spart man jede Menge Zeit und Geld :razz:

    LG...marie
     
    #10
  11. 29.01.08
    lu-lady
    Offline

    lu-lady

    AW: diese sokoloks.....

    Hallo Quickpool,

    ich habe auch die Original sokloks und seitdem keine einzelnen Socken mehr. Das rein- und rausmachen der Teile geht sehr gut. Ich habe mir
    damals sogar 2.Wahl gekauft und es ist bisher noch kein einziges Teil
    kaputt gegangen (min. 1 Jahr). Kann ich Dir nur empfehlen.
     
    #11
  12. 29.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: diese sokoloks.....

    Hallöchen,

    seit Dezember 07 habe ich auch endlich die Sockensortierer, nachdem wir bei unserem Stammtisch schon darüber diskutiert haben.

    Habe mir 3 Packerl von den Dingern beim Wasch*är-Versand bestellt. Bin begeistert...keine verlorenen Socken mehr.

    Ich hab mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens...
     
    #12
  13. 30.01.08
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: diese sokoloks.....

    Hallo,
    wie Marie schon gesagt hat: Zum rausnehmen einfach in die gleiche Richtung ziehen und nicht zurück ziehen.
     
    #13

Diese Seite empfehlen