Dieses Rezept in anderer Form, wie würdet Ihr die Backzeit wählen ???

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Nachtengel, 12.11.13.

  1. 12.11.13
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen, =D

    dieses Rezept ( pure Begeisterung meinerseits ) http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/37801-zitronenkuchen-watteweich.html
    mache ich sonst immer in dem tiefen Backblech; allerdings in meinem Backofen zu veränderten Rahmenbedingungen:
    160 Grad Heissluft für 38-40 Min. ( je nach Eiergrösse ) .

    Nun möchte ich diese Leckerei in einem Gugelhupft dieser Art
    Dr. Oetker 1003 Gugelhupfform, 24 cm, Höhe 13 cm -Weltneuheit aus Hochtemperatur-Kunststoff: Amazon.de: K
    geben. ( Die ist übrigens ab 14.00 Uhr im Tagesangebot bei Amazon )

    Welche Temperatur u. Zeiteinstellung würdet Ihr wählen?
    Leider ist das Umstellen von diesen Angaben von der einen flachen Form in eine deutlich tiefere ( wie in diesem Fall ) absolutes Neuland für mich.
    Und ehrlich gesagt, bisher habe ich die Gugelhopf-Form erfolgreich gemieden.

    Ich würde mich freuen, wenn jemand einen Ratschläg für mich hätte u. bedanke mich im voraus für Eure Unterstützung. =D

    Herzlichst Tatjana
     
    #1
  2. 12.11.13
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Huhu...

    Ich habe eine mögliche Antwort in dem obengenannten Rezept ( hat schon einige Beiträge ) gefunden.:rolleyes:

    Bei 160 Grad 55 Min. ( so ist dies zumind. eine persönliche Angabe einer Userin ) .

    Aber vielleicht hat trotzdem jemanden einen Rat, gibt es eine Art "Umrechnungstabelle " von Blech zu Gugelhopf, zu Springform 26 ér , 28-er.

    Diese Anpassung ist für mich definitiv noch ein Buch mit sieben Siegeln.

    Herzlichst Tatjana
     
    #2
  3. 12.11.13
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Guten Morgen, Tatjana!

    So ähnlich würde ich das auch machen. Habe mal irgendwo gelesen, bei Silikon soll die Temperatur
    um ca. 20 Grad reduziert und auch die Backzeit etwas verringert werden. Das ist jetzt ja Kunststoff - war bei der Form keine Anleitung/Rezeptheftchen mit Tipps dabei? Aber der Tipp der Userin war schon richtig: http://www.oetker.de/rezepte/r/ueberraschungs-gugelhupf.html

    Hier ist eine Umrechnungstabelle für die verschiedenen Backformengröße:
    Rezeptmengen umrechnen - Forum - Rezepte & Zubereitung | K

    Hier gibt es sogar ein Umrechnungstool, wo Du speziell auf die Rezepte ausrechnen lassen kannst:
    http://www.backen-wie-die-profis.de...zepte-Tipps-und-Tricks/Rezept-Umrechnungstool

    Treibe mich nicht so oft bei Amazon rum, daher ist das mit den Tagesangeboten bisher an mir vorbeigegangen - hast Du das per Newsletter erfahren?
     
    #3
  4. 12.11.13
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen RiKa,

    vielen Dank für die Links.. werde Dir mir im Laufe des Tages genau anschauen.
    Wie ich über die Tagesangebot erfahren habe.. Hmm.. ich gebe zu, wir bestellen relativ viel darüber ( auch Sparabos ) .. und irgendwann hatte ich diese Angebote entdeckt.
    Die ändern sich jeden Tag .. und eine Sparte untendrunter sind die Wochenspezialls.

    Morgens schaue ich immer nach diesen "Deals".


    Einen tollen Tag wünsche ich Dir, Tatjana
     
    #4
  5. 12.11.13
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo,
    ich backe alle Rührkuchen mal in der Form, und mal am Blech.
    Für das Blech nehm ich immer so 25 bis 30 Minuten ( Sichtkontakt)
    und für die Form ca. 50- 60 Min. Ich mach aber auch immer die Stäbchenprobe.
     
    #5
  6. 12.11.13
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo Tatjana,

    ein Rezept habe ich in einer anderen, neuen Form gebacken. Es war ein Rezeptheft dabei, das nutzte ich als Anhaltspunkt für die Temperatur und Backzeit. Die Stäbchenprobe darf natürlich auch nicht fehlen.

    Gutes Gelingen und liebe Grüße
    Alexandra
     
    #6
  7. 14.11.13
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen Ihr Lieben !:p

    Es ist vollbracht, gestern kam die neue Form an.. ( siehe Link) und habe dann das oben genannte Rezept bei 160 Grad Heissluft in 55 Min. gebacken.
    Suuuuper!:rolleyes:

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Allen wünsche ich einen tollen Tag, herzlichst Tatjana
     
    #7

Diese Seite empfehlen