Diiiiiiiie optimale Vanillesauce, dickflüssig, heiß und kalt zu genießen

Dieses Thema im Forum "süße Saucen" wurde erstellt von angela.lafrenz, 10.02.10.

  1. 10.02.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe mich auf die Suche nach einem optimalen Vanillesaucenrezept gemacht. Habe in einigen Kochbüchern, Foren und auf Sterneköcheseiten im Internet geforscht, herumgekesselt und dann eine optimale Sauce zusammengesstellt, die ja vielleicht auch Eure werden könnte. (Danke an die anderen, die ja sozusagen auch dazu beigetragen haben...)


    Vanillesauce (ergibt ca. 1 Liter)

    Zutaten:

    1000 ml Milch
    2 - 3 Eier, je nach Größe
    100 g Zucker
    20 g Weizenmehl (ja wirklich)
    10 g Speisestärke
    Mark einer Vanilleschote oder alternativ:
    (3 - 4 Eßlöffel selbstgemachter Vanillezucker oder dementsprechend
    2 - 3 Tütchen gekauften Vanillezucker)

    Zubereitung:

    1.) Milch, Eier, Zucker, Mehl, Speisestärke sowie das Vanillemark
    (oder die entsprechende Alternative)
    5 Sek./Stufe 8 mixen.

    2.) Dann das Gemisch für
    10 Min./100°C/Stufe 2 - 3
    köcheln lassen.

    3.) Wem die Konsistenz der Sauce zu fest ist: etwas Milch
    nachfüllen.

    4.) Nach Beendigung der Kochzeit nochmal für
    20 Sek./Stufe 9
    schaumig aufrühren lassen.


    Dann das Wichtigste der Sauce: Augen zu und genießen!!! (Sonst gelingt sie nie nie wieder so....:rolleyes:)

    Die Saucen passt ja zu allen möglichen Gerichten....

    Gutes Gelingen und Guten Appetit!!!:thumbup:

    P.S. Ach ja, jetzt wollte ich noch ein Foto hier einstellen, aber es gibt noch immer die Fehlermeldungen:snakeman: in der Galerie.
    Stellt Euch eine gut nach Vanille duftende, gelblich dickflüssige Sauce vor...
    Wenn`s wieder geht, reiche ich eins nach...
     
    #1
  2. 10.02.10
    Prudence
    Offline

    Prudence

    hallo
    das hört sich toll an kann man die sauce denn auch aufbewahren und wenn ja wie lange:confused:
     
    #2
  3. 10.02.10
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Angela,

    danke fürs einstellen, ich mach meine Vanillesoße auch immer fast genauso, nehme aber nur Speisestärke, manchmal geb ich auch nur die Dotter rein und heb dann das geschlagene Eiweiß unter die fertige Soße. Mag ich gerne zu Apfelstrudel.
     
    #3
    tiefsee gefällt das.
  4. 10.02.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    Ohh, jetzt muss ich einer Sterneköchin antworten, schluck, also ich gehe davon aus, dass sie mindestens so lange hält, wie die Milch haltbar ist. Aber das vermute ich nur, bei uns wird die Sauce "heimlich" ausgetrunken... Habe schön Mäuschen am Kühlschrank erwischt, wie sie aus dem Behälter getrunken haben..:drinkers:
    Also, sie hat noch nie länger als zwei Tage bei uns vorgehalten...und wir sind zu viert...

    @ Sonnenschein

    Schön, dass Du sie auch so ähnlich machst.:smilebox: Sag mal, wonach entscheidest Du, ob Du nur Dotter oder das Eiweiß mit reinmachst?:confused:
     
    #4
  5. 10.02.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Angela,

    meine Frage wäre auch zur Haltbarkeit gewesen.
    Kann man denn auch die Hälfte machen? Oder verändern sich da die Zeiten sehr?
     
    #5
  6. 10.02.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    Lliebe Christine,
    für die Hälfte hatte ich nach dem Zusammenmixen der gesamten Zutaten für
    6 Min/100°C/Stufe2 alles köcheln lassen.

    Dann für 20 Sek./Stufe 9 aufgeschlagen, damit es schaumig wird. Aber das kann man ja auch weglassen...
     
    #6
  7. 10.02.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Angela,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. :p

    Nun dann werden sich die Anhängsel aber freuen, wenn es mal wieder was mit Vanillesoße gibt.=D
     
    #7
  8. 10.02.10
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Angela,

    1. entscheidet die Zeit,
    2. entscheidet die Lust, ob ich Schnee schlagen will,
    3. entscheidet mein Appetit, mit Eischnee wird die Soße lockerer.

    Ich mach aber schon immer die Dotter und das Eiklar rein, manchmal das Eiklar halt als Eischnee.
     
    #8
  9. 10.02.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    @ Sonnenschein

    Aaaaaaaaaaah, hört sich gut an, je nach Lebenslage....

    Ich hatte letzte Woche noch von den Quarkbällchen (www.wunderkessel.de/forum/rezepte-backen-suesse-sachen/51778-quarkbaellchen-foto-beitrag-30-a.html) welche über.
    Die habe ich zerschnitten, kurz in der Pfanne in Butter angebraten, in eine Auflaufform gelegt, mit 3 Bananen, Äpfeln in Stückchen belegt und darüber 1/3 der Vanillesauce gegeben. Dann bei 185°C solange in den Ofen, bis die Sauce leicht hellbraun geworden war.
    Dazu gab es kleingeschnibbelte Pflaumen und den Rest der anderen Vanillesauce.... hat auch himmlisch geschmeckt....=D:p:rolleyes:
    Meine Hüften haben es mir gedankt.....:eek:
     
    #9
  10. 10.02.10
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Angela,

    für diesen Fall würd ich jetzt die Variante mit dem Eischnee wählen, ist beim Überbacken wahrscheinlich besser. So was könnt ich auch mal probieren, mache öfter Krapfen, da bleibt meist was übrig. Oder auch mit Löffelbisquits könnt ich mir das gut vorstellen. Danke für die Idee.
     
    #10
  11. 11.02.10
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Angela,

    die Sauce klingt gut und mein Göga ist auch so ein Schleckermaul ;)
    Die wird in Kürze getestet.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #11
  12. 17.02.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    und....wie war sie??
     
    #12
  13. 17.02.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Also ich hatte vorhin die Vanillesoße gemacht(die Hälfte) . Mir war zuviel Zucker darin und sie war weder gelbfarbig noch dickflüssig. Dann habe ich noch 1 Ei dazugegeben und nochmals gekocht. Sie hat etwas Farbe angenommen war jetzt aber wunderschön dickflüssig. Werde ich demnächst noch mal machen, denn sie schmeckt wirklich gut. Aber wie bekomme ich sie schön gelb? Die Eier waren vom Bauernhof (selbst geholt).
     
    #13
  14. 18.02.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    Liebe Martina,
    hmmmmmmm, ich habe eigene Hühner und dementsprechend auch eigene Eier.... bei mir wird die Sauce eigentlich immer schön gelblich, eben fast so, wie sie aus den Fertigtüten ist...
    Das kann doch eigentlich wirklich nur am Eigelb liegen..., oder? (Wo sollte sonst die Farbe herkommen???)
    Die Farbe des Eigelbs bei meinen Hennen variiert teilweise je nach dem , was ich zusätzlich gefüttert habe... oder ob sie im Sommer über die grünen Weiden laufen...
    Da könnte ich leider nur sagen, evtl. noch ein? Eigelb dazu....
    tut mir leid, dass ich Dir da auch nicht so richtig weiterhelfen konnte....
    schäm....
    Trotzdem erst einmal liebe Grüße...
     
    #14
  15. 18.02.10
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo Martina!
    Es liegt mit Sicherheit am Eigelb, denn wir haben auch eigene Hühner und die können jetzt bei dem vielen Schnee nichts Grünes finden, was die gelbe Farbe bringt. Auch bei gekauften Eiern achte doch bitte mal auf die Farbe der Eigelbe. Je mehr Farbe die haben, desto mehr Farbe bekommt auch die Soße.
    Sonst versuch es doch mal mit etwas Safran.
    Liebe Grüße
    Kuhstalllady
     
    #15
  16. 18.02.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    @ Angela
    @ Kuhstalllady
    Danke für Eure Hilfe. Werde demnächst mal auf die Farbe des Eigelbs achten. Sie sind vom Bauernhof in unserer Nähe. Aber geschmeckt hat sie sehr gut.

    Wünsche Euch noch einen schönen Tag.
     
    #16
  17. 18.02.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Angela,

    also heute gab es die Vanillesoße :p

    Kommentar meines Sohnes: Mama das ist die beste Vanillesoße auf der Welt!

    Ich gebe das Kompliment an dich weiter.


    Das nächste mal nehme ich nur 80 g Zucker, da sie für meinen Geschmack recht süß war, aber den Kindern hat sie sehr lecker geschmeckt =D

    Sie ist allerdings leicht flockig geworden, an was kann das liegen?
     
    #17
  18. 18.02.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    *wirdroteinbisschen*

    Hey Christine, gib Deinem Sohn mal einen dicken Schmatzi von mir.... Der ist ja genauso süß wie die Sauce!!! Danke!!!
    Was meinst Du mit "flockig"? Nicht dickflüssig geworden???

    Auch an alle anderen ein liebes Dank für das Lob!!!

    Einen netten Abend für Euch!!!:rolleyes::rolleyes:
     
    #18
  19. 18.02.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Angela,

    dickflüssig war sie auf alle Fälle, sogar sehr, fast wie Pudding :rolleyes:
    Macht aber nix, ist uns lieber wie so ne dünne Brühe ;)

    Mit flockig meine ich, ganz leicht geronnen.
    Ich hab sie allerdings am Ende auch nicht mehr auf Turbo gemixert.
     
    #19
  20. 18.02.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    Liebe Christine...

    vielleicht doch ein wenig mehr Flüssigkeit zugeben und dann zum Schluss doch noch mal etwas "höher durchschleudern...", da wird das Ganze dann nochmal aufgelockert... und etwas schaumig...
    Sonst wüsste ich nicht, wo das herkommen könnte....:cry_big:
     
    #20

Diese Seite empfehlen