Dinkel-Bananenkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 12.02.06.

  1. 12.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hier habe ich für Euch ein leckeres Kuchenrezept mit Dinkel:

    Zutaten:
    Teig:
    200g Dinkel
    Saft von 1Zitrone
    2 Bananen(grob in Stücke geteilt)
    100g Zucker
    3 Eier
    125g weiche Butter
    1 1/2 TL Backpulver
    1 Vanillzucker
    100g Haselnüsse oder Mandeln oder Kokosflocken
    1 MB Milch oder Sahne

    Belag:

    2 EL Aprikosenmarmelade oder jede andere Sorte
    3 Bananen, Saft von einer halben Zitrone
    1 Päckchen Tortenguss

    Zubereitung:
    Dinkel auf Turbo fein mahlen mit Backpulver kurz verrühren, umfüllen,
    Butter mit Zucker schaumig rühren,eventuell mit dem Spatel zur Mitte,Eier + Zitronensaft dazu,kurz auf Turbo verühren, restliche Zutaten in den Topf,auf der Brotstufe kurz verrühren in eine gefettete Springform füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad ca 1 Stunde-eventuell auch nur 50Minuten!

    Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist, mit der Marmelade bestreichen, Bananenscheiben ( im Zitronensaft kurz ziehen lassen) auf dem Boden verteilen. Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und auf den Bananenscheiben verteilen. Schmeckt auch noch am 2 Tag, falls ein Stück überhaupt übrig bleibt :lol:

    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 12.02.06
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Hallo Andrea,

    das Rezept ist schon gespeichert und wird sicher als nächstes ausprobiert. Für Bananenkuchen bin ich immer zu haben. Vielen Dank und

    viele Grüße
    Bärchen[​IMG][​IMG]
     
    #2
  3. 13.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Bärchen....
    freut mich, dass Dir mein Rezept gefällt, habe es auch schon mal mit Weissmehl 405 gebacken, aber meine Familie beteht auf das mit Dinkel!
    Das nenne ich einen Fortschritt :lol:

    Ganz liebe Grüße zurück...
     
    #3
  4. 29.04.06
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Dinkel-Bananenkuchen

    Hallo Andrea,

    nachdem ich ein paar Bananen gefunden hatte, die dringend wegmussten hab ich soeben deinen Kuchen gebacken. Und, normalerweise ein Vollwertfuzzi aber beim Kuchen nur Weißmehl, diesesmal aus Vollkorn-Dinkel, wie du schon geschrieben hast.

    Zunächsteinmal ging der Boden schon in die Höhe, dass es eine wahre Pracht war. Und da blieb er auch! :tool:

    Dann hatte ich nur mehr eine Banane übrig und die lies sich alles andere als in ansehnliche Scheiben schneiden :cwm10:. Ich improvisierte also:

    eine Quarkcreme mit Vanillegeschmack gerührt und die Matschbanane darunter. Ergebnis war eine Quark-Bananen-Vanillecreme.

    Darauf eine Lage Erdbeeren, die Morgen auch nimmer so toll gewesen wären und darauf der Tortenguss (den ich auch improvisieren musste, da ich keinen Tortenguss daheim hatte :roll:) aus Gelatine und Wasser!

    das hat alles superfunktioniert und der Kuchen, nein, die Torte schaut sowas von lecker aus!!! Vielleicht mach ich ein Foto!

    Ich freu mich schon auf morgen, wenn sie angeschnitten wird. Ich hab sie bereits vor meinem Mann retten müssen, der wär am liebsten gleich darüber hergefallen!

    Danke für das schöne Rezept!
     
    #4
  5. 24.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel-Bananenkuchen

    Hallo Claudia,
    gerade erst habe ich Deine Antwort entdeckt...
    Freu mich, dass Dir der VOLLWERT- Kuchen auch so gut gefallen hat...

    Herzliche Grüsse Andrea
     
    #5

Diese Seite empfehlen