Frage - Dinkel-Buchweizenschrot-Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Yvonne1971, 24.10.07.

  1. 24.10.07
    Yvonne1971
    Offline

    Yvonne1971

    Hallo zusammen,

    habe heute morgen das Dinkel-Buchweizenschrot-Brot aus dem Wunderbares Backen Buch gemacht.

    Teig war sehr sehr flüssig. Aber in der Kastenkuchenform kein Problem.
    Jetzt ist der Teig aber sehr feucht, fast ein bisschen klebrig.
    Und was mich besonders ärgert es ist eine riesige Luftblase entstanden.

    Habe es genau nach Rezept gemacht.

    Hattet ihr das auch schon mal oder was könnte ich falsch gemacht haben.

    Schmecken tut es übrigens super klasse.

    Viele Grüße

    Yvonne :p
     
    #1
  2. 24.10.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Dinkel-Buchweizenschrot-Brot

    Hallo Yvonne,

    lass das Brot das nächste Mal nur 15 Minuten gehen, weil es ja in den kalten Backofen kommt, sonst ist die Gehzeit zu lange und dadurch entstehen die Riesenlöcher.
    Wenn der Teig zu flüssig ist, kannst du noch 2 Eßl. Mehl unterkneten.

    Ich schieb deine Anfrage unter "Fragen und Hilfe".
     
    #2

Diese Seite empfehlen