Dinkel-Gemüse-Eintopf provencal im CP 3,5l

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 07.01.08.

  1. 07.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :hello2:


    heute mein Abendessen.... sehr fein

    am Vorabend
    250 Gramm Dinkel

    • in ein Sieb geben
    • mit Wasser abspülen
    • Dann mit reichlich Wasser bedecken
    • über Nacht einweichen


    [​IMG]


    am nächsten Tag

    • Dinkel auf einem Sieb abtropfen lassen
    • das Einweichwasser auffangen
    in der Pfanne
    2 Essl. OlivenÖl erhitzen
    2 Zwiebeln - achteln
    200 Gramm Champignons - in Scheiben
    150 Gramm Zucchini - ¼ - und in Scheiben
    200 Gramm Karotten - in Scheiben
    2 Knoblauchzehen - fein hacken
    den abgetropften Dinkel ..... die Zutaten andünsten

    [​IMG]

    mit

    1 Glas Tomaten FG 660
    1 Essl. Gemüsebrühepulver
    500 ml Einweichwasser
    150 ml trockenen Weißwein ..... ablöschen

    2 Lorbeerblätter
    1 Nelke
    1 Essl. Kräuter der Provence ..... zugeben
    • aufkochen lassen
    • Crocky füllen

    [​IMG]

    2 Stunden HIGH

    50 Gramm Comté
    .....8 Sekunden/Stufe 8
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
    unterrühren

    und nochmals 30 Minuten HIGH

    [​IMG]

    - Guten Appetit -

    [​IMG] Gaby [​IMG]


     
    #1
  2. 07.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel-Gemüse-Eintopf provencal im CP 3,5l

    Hallöchen Gaby,

    mmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhhhhhh - wie lecker =D

    Liebste Grüße Andrea
     
    #2
  3. 07.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel-Gemüse-Eintopf provencal im CP 3,5l

    *lach*.... jetzt ham' wir fast zeitgleich geschrieben.... =D
    Danke Dir :flower:

    :love10: Grüßle Gaby :sunny:
     
    #3
  4. 07.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel-Gemüse-Eintopf provencal im CP 3,5l

    Hallo Gaby!

    Einfach SUPER!

    Morgen Abend wird bereits der Dinkel eingeweicht...
    für den leckeren Kegala-Dinkel-Gemüse-Eintopf am Dienstag!

    Werde berichten!

    Lieben Gruß,
    Brigitte
     
    #4
  5. 07.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel-Gemüse-Eintopf provencal im CP 3,5l

    Liebe Brigitte :love7:

    dann wünsche ich Dir schon mal einen Guten Appetit ... :tonqe:

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #5
  6. 16.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel-Gemüse-Eintopf provencal im CP 3,5l

    Hallo Gaby :hello2:!

    In unserem Städtchen hat ein großer Bioladen seine Pforten geöffnet, und so habe ich alle Zutaten (einschließlich der Tomaten im Glas ;)) für Deinen guten Eintopf von dort geholt und das Ganze dann in meinem kleinen Crocky gekocht.

    Es hat mir sehr gut geschmeckt =D - und obendrauf ist es ja zudem ein vollwertiges und vitalstoffreiches Essen.

    Nach dem Kochen habe ich gut nachgewürzt, mir war auch nach einem Schuß Crema di Balsamico - und so hat es mir echt legga geschmeckt :rolleyes:.

    [​IMG]

    Danke für's gute Rezept :finga:!

    Liebe Grüße :love5:,
    Brigitte
     
    #6
  7. 16.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel-Gemüse-Eintopf provencal im CP 3,5l

    Hallo liebe Brigitte :love3:

    ohhhh.... gute Idee.... Crema di Balsamico als 'i' Punkt.... :cool:
    ich kann mir sehr gut den Geschmack vorstellen....
    leeeecker... :tonqe:

    Vielen Dank für das tolle Foto und Deine Zeilen

    liebe Grüße
    Gaby :sunny:


     
    #7
  8. 12.12.09
    Manu69
    Offline

    Manu69

    Habe das Rezept mal "ausgegraben":

    Da ich keine Lust hatte, eigentlich doch alles in der Pfanne zuzubereiten, habe ich gleich alles in den Crocky getan (bis auf den Käse; allerdings habe ich einen Pestokäse genommen, der weg musste).

    Dann das Ganze 6 Std. auf MED und jetzt gerade nach dem Zufügen von Käse, Salz, Pfeffer und Crema di Balsamico noch mal 'ne halbe Std. auf HIGH.

    Sehr lecker und auch noch gesund ;)
     
    #8

Diese Seite empfehlen