Dinkel-Kräuterpfannkuchen als Suppeneinlage

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von casiotanzen, 06.12.10.

  1. 06.12.10
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo,

    hier das Rezept von meinen Pfannkuchen, die wir als Suppeneinlage lieben:

    100g Dinkelkörner - Stufe 10/ 1 Minute > umfüllen
    40g Butter Stufe 1/ 80°C / 2 Minuten schmelzen

    Den vorher gemahlenen Dinkel wieder zur Butter in den Mixtopf geben und kurz verrühren.

    5g Salz
    100g Sahne
    Kräuter nach Lust und Laune
    70g Wasser (Mineralwasser, da wird der Teig fluffiger)

    Alles auf Stufe 4 / 20 Sekunden verrühren. Wenn Ihr den Teig etwas dünner wollt, dann gebt noch etwas Wasser dazu.

    Den Teig in eine Schüssel umfüllen und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank geben.

    In einer Pfanne mit Öl oder Butter dünne Pfannkuchen ausbacken.
    Die Menge ergibt 8 Stck.

    Die fertigen Pfannkuchen auskühlen(trocknen) lassen und in feine Streifen schneiden.
    Leckere Suppeneinlage :)

    http://www.wunderkessel.de/galerie/data/641/Dinkel_-Kr_uterpfannkuchen_als_Suppeneinlage.jpg
     
    #1
  2. 06.12.10
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Guten Morgen,

    bei uns gibts heute Schweinefilet. Muss heute mal für meine Fleischesser was machen. Als Beilage Vollkornnudeln und Kartoffeln. Vorher gibts Möhrenrohkost. Ich esse nur Kartoffenl und Rohkostsalat. Für abends muss ich noch überlegen. Auf alle Fälle steht Brot backen an.
     
    #2

Diese Seite empfehlen