Dinkel-Linsen-Bratlinge

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Elfentanz, 24.02.09.

  1. 24.02.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Dinkel-Linsen-Bratlinge

    50g Dinkelkörner
    50g Pardinalinsen (ohne Einweichen)

    50g Dinkel 6-10 sec/Stufe 10 grob schroten, dann die Linsen dazu und mit 200 g Wasser OHNE Gewürze (auch kein Salz – sonst werden die Linsen nicht weich) 12min/RÜCKWÄRTSLAUF/100°C/St.2 kochen.

    Dinkel-Linsen-Brei umfüllen.

    1 mittelgroße Möhre
    1 Knoblauchzehe
    1 kleine Zwiebel

    Alles in Stücken in den Mixtopf und 5 sec/Stufe 5 zerkleinern. Nun den Dinkel-Linsen-Brei wieder dazugeben, mit

    ½ Tl. Salz
    Pfeffer
    gehackten Kräutern

    nach Geschmack würzen

    2 frische Eier
    ca. 8 Eßl. Paniermehl

    alles ca. 10-15 sec/Stufe 5/Rückwärtslauf unterrühren.

    Nun Bratlinge formen und in der Pfanne braten, bis sie eine schöne Bräune erreicht haben.
    Dazu passen http://www.wunderkessel.de/forum/dipps/54830-honig-kraeuterquark.html und ein frischer Salat.
    Auf dem Foto ist dieser http://www.wunderkessel.de/forum/sa...anatapfel-ahornsirup-dressing.html#post587530 dabei.

    Guten Appetit!!!
     
    #1
  2. 27.02.09
    Petra1961
    Offline

    Petra1961 Inaktiv

    Hallo Elfe
    das Gericht war köstlich..werde es jetzt öfter machen
    LG
    Petra
     
    #2
  3. 27.02.09
    pieps
    Offline

    pieps

    Hallo Elfe,
    sieht ja richtig lecker aus, kann ich auch Rote Linsen oder
    Beluga Linsen nehmen?
    Viele Grüße
     
    #3
  4. 27.02.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Jipieh Ihr beiden *freu*

    Ich dachte schon, es traut sich niemand daran....!:error:

    @Petra: Schön, dass es Dir geschmeckt hat. Diese Frikadellen haben sogar beide unserer Kinder gern gegessen! Sonst hätte ich mich wohl gar nicht erst getraut, es einzustellen!

    @Pieps: Ich denke, Du kannst es mit jeder Art Linsen machen! Du musst dann nur die jeweilige Einweich- und Kochzeit beachten. Notfalls kochst Du die Linsen eben "vor" und tust den Dinkel-Schrot 10 min vor Garende dazu. Pardina-Linsen sind - glaub ich - rote Linsen. Die muss ich wie gesagt nicht einweichen und die Kochzeit beträgt nur 10 min. Obendrein finde ich die SEHR lecker!

    Danke für Eure Rückmeldungen! :cheers:
     
    #4
  5. 27.02.09
    pieps
    Offline

    pieps

    Hallo Elfe,
    Danke für die schnelle und ausführliche Antwort, ich konnte es aber nicht abwarten ( und hatte sooo ein Appetit) ;) und habe die Bratling mit Roten Linsen gemacht. Mir haben sie sehr gut geschmeckt und das Rezept ist schon gespeichert. Vielen Dank und schönes Wochenende.
     
    #5
  6. 22.04.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    @Pieps: Das freut mich, dass es geschmeckt hat! Trotz der "anderen" Linsen....

    Ich glaub, die muss ich selbst bald mal wieder machen! *smile*
     
    #6
  7. 23.04.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Elfe,

    das sieht köstlich aus. Kannst Du mir sagen, wie viele Teile da draus geworden sind, also für wie viele Leute das ist?

    Danke und schönen Tag
     
    #7
  8. 23.04.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Elfe,

    habe eben noch Linsen im Schrank gefunden, die schreien nach verwerten...dein Rezept klingt lecker und so werden meine Linsen den Weg zu deinen Bratlingen finden ;););).
     
    #8
  9. 23.04.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    @Mäxlesbella

    Kommt natürlich darauf an, wie groß Du sie machst :cool:. Ich mache sie niemals alle gleich groß, weil die Kids lieber kleinere mögen. Es ist aber ein Menge.... Bestimmt 10-12 Stück! Als Hauptspeise würde ich sagen, reicht es locker für vier Personen.

    @Radiesle

    *lach* Ich habe auch manchmal Dinge im Schrank, die nach Verwertung schreien.... Dank Wunderkessel wird mittlerweile ja alles ziemlich gut verwertet!!!!!!!

    Lasst sie Euch schmecken! :)
     
    #9
  10. 23.04.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Liebe Elfe,

    ...da bin ich nochmal ;).

    Hat du zufällig auch das Rezept von dem Honig-Kräuterquark?
    Kräuterquark mache ich oft..gebe ich da einfach nur noch Honig dazu??
     
    #10
  11. 23.04.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    #11
  12. 23.04.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    AHAAAA =D=D,

    habe es eben gesehen *froimichso*.

    :love1: lichen Dank, liebe Elfe!!!
     
    #12
  13. 23.04.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    :p Gern geschehen!!!!!!! *lächel*
     
    #13
  14. 23.04.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Danke für die schnelle Antwort!!!
     
    #14
  15. 23.04.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    So, wir haben probiert und ich kann berichten ;)!

    Die Bratlinge sind meeeegaaaalecker :blob2: und dazu der Honig-Kräuterquark.....mmmmhhhmmmmm.
    Den Quark kann ich mir auch gut zu Kartoffeln vorstellen.

    Allerdings ist uns während dem Essen aufgefallen, dass es doch ziemlich nach Knoblauch schmeckt und ich weiß nicht....wir müssen gleich nachher zum Zahnarzt. Der wird sich über unsere strenge Fahne freuen :rolleyes:...
     
    #15
  16. 23.04.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Danke für die Rückmeldung! :smilebox:

    Freut mich sehr, dass es Euch so gut geschmeckt hat!!!

    Nun ja, der Zahnarzt....? Joooooooooooo.... der tut mir dann wohl direkt ein bißchen leid... *kicher* Aber wenn der den Wunderkessel kennen würde, hätte er sicher ein wenig Verständnis! :rolleyes: *lach*
    Aber im Ernst, wenn es Euch zuviel Knofi ist, dann kannst Du ihn beim nächsten Mal zusammen mit der Zwiebel ganz kurz in 1 Eßl. Öl andünsten (3min Varomastufe) und dann erst alles vermengen!!!!
     
    #16
  17. 23.04.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Nee, war uns nicht zuviel Knoblauch, den mögen hier alle gern :wav:.

    Nur halt der Zahnarzt...ich hoffe dass er uns nicht vom Stuhl fällt *kicher* :tongue7:.
     
    #17
  18. 23.04.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    :cool: Dann ist es gut und ich bin sehr zufrieden!
    Und ich glaube, er fällt bestimmt nicht vom Stuhl! *lach*

    *winkewinke*
     
    #18
  19. 28.04.09
    Javica
    Offline

    Javica

    Hallo Elfentanz,
    hatte gestern die Bratlinge für meine Weder-Fleisch-noch-Fisch-fressende-Tochter. Sie war begeistert und bittet Dich, das Rezept an das gelbe M weiterzugeben, damit die dort auch mal vernünftige Burger anbieten können;)
    Wir Anderen waren aber auch begeistert, sowohl von der Teigkonsistenz (Grünkernbratlinge sind mir immer zu matschig beim Braten), als auch vom Geschmack.
     
    #19
  20. 28.04.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    *hüpfvorfreude* Na, wenn Dein Töchterchen soooooo einen Vorschlag macht, dann hat's ihr ja anscheinend wirklich gut geschmeckt.... *rotwerd* Ich freu mich gaaaaaaaaanz dolle über so eine tolle Rückmeldung!!!!!! Grüß sie lieb von mir und sag ihr, meinen Kindern haben sie auch sehr gut geschmeckt...
    *jipieh*.... :)
     
    #20

Diese Seite empfehlen