Dinkel - Quark - "Brötchen" - gedämpft - im Topf : Kohlrabi- Selleriesuppe...

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 15.01.07.

  1. 15.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    hier ist das Rezept:

    250 g Dinkel auf Stufe 10 fein mahlen - dann dazugeben:
    250 g Quark +
    1 EL Kräuter nach Wahl +
    1/2 TL Salz +
    1/2 Würfel Hefe.....3 Minuten Knetstufe, anschließend den Teig herausholen und in eine Schüssel geben - mit Folie abgedeckt, 30 Minuten Teigruhe.

    Nach der Teigruhe (muss nicht mehr geknetet werden) 8 "Brötchen" formen- in den gefetteten Garaufsatz legen.

    In den TM geben:

    80 g Zwiebel +
    250 g Kohlrabi +
    250 g Sellerie .........auf Stufe 5 - nicht höher! mittelfein mixen - dazugeben:
    2 EL Brühpulver +
    1 TL Zucker +
    Pfeffer + Muskat nach Geschmack +
    850 g Wasser....alles kurz auf Stufe 5 mixen, jetzt den gefüllten Garaufsatz auflegen. 35 Minuten - Varo*astufe, Stufe 2.

    Nach Garende - Garaufsatz abnehmen, Inhalt vom Topf auf Stufe 10 - 20 Sekunden fein mixen - wer mag - gibt noch Kräuter nach Wahl dazu und eventuell etwas Schmand. Suppe in den Teller geben - "Brötchen" auflegen.

    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 15.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel - Quark - "Brötchen" - gedämpft - im Topf : Kohlrabi- Selleriesuppe...

    boahhh Andrea... sehen die Brötchen locker,lecker aus...:finga:
    Rezept wird ausgedruckt... super... :)
    zumal ich im Garaufsatz noch nicht der Held bin...:rolleyes: ... da gehe ich dran...
    Wenn ich den Garaufsatz fette... dann verstopfen die Schlitze nicht...? Sorry wenn ich unbeholfen frage....

    Lieber Gruß Gaby :sunny:
     
    #2
  3. 15.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel - Quark - "Brötchen" - gedämpft - im Topf : Kohlrabi- Selleriesuppe...

    Hallöchen Gaby,

    FREU mich, dass Dir dieses Rezept gefällt - kannst auch andere Gemüsesorten wählen - die Suppe ist von der Konsistenz her nicht so flüssig - aber auch nicht pampig - wenn du sie lieber dünner magst - weniger Gemüse - mehr Wasser...die Brötchen werden klasse - nur nicht zwischendurch *mal eben nachsehen* - sonst fallen sie ein ;) - sie lassen sich mit dem Löffel "abstechen" - beim essen :rolleyes:

    Bin gespannt, wie Dir die Suppe schmeckt - ich probiere morgen Deine rote Linsensauce :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #3
  4. 15.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel - Quark - "Brötchen" - gedämpft - im Topf : Kohlrabi- Selleriesuppe...

    Hallo Andrea,

    uihh, muss ich gleich ausdrucken. Danke.

    Ich hab ein aehnliches Rezept ohne Hefe: 120g Hirse gemahlen, 180g Mehl, 1 TL Salz, 2 TL Backpulver, 1 Ei und Milch.
    Gedaempft auf Weisskraut.

    LG,
    Elli
     
    #4
  5. 16.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel - Quark - "Brötchen" - gedämpft - im Topf : Kohlrabi- Selleriesuppe...

    Hallöchen Elli,

    freu mich, dass Dir dieses Rezept gefällt - DANKE für Deins :p- ich mag Hirse auch sehr gern....

    Liebe Grüße Andrea
     
    #5
  6. 16.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel - Quark - "Brötchen" - gedämpft - im Topf : Kohlrabi- Selleriesuppe...

    Andrea, Andrea! (Hallo, auch noch!).

    Da tobt ja die Kreativität pur in Deiner Küche, man kommt ja gar nicht mehr hinterher (hechel, hechel!) - gerade duften die Ofennudeln nach Deinem Rezept durch das Haus - und dann schon wieder ein neues Siamkatze-Rezept, was sich echt gut anhört (-liest).

    Eine halbe Stunde später: die Ofennudeln haben nicht nur gut geduftet, sie haben auch phantastisch geschmeckt, so dass es 2x Nachschlag gab (wo soll das noch hinführen?).

    Und dieses Rezept hier von Dir wird es jetzt morgen geben,toll! Meine kleine Restfamilie freut sich ob der großen Vielfalt an Geschmacksvarianten. Danke dafür!

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #6
  7. 16.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel - Quark - "Brötchen" - gedämpft - im Topf : Kohlrabi- Selleriesuppe...

    :hello2:

    ich bat meine Tochter heute einzukaufen... schrieb den Zettel, und sagte: bitte keinen Stangensellerie...
    ich komme heute abend nach Hause... was liegt auf dem Tisch...?...:rolleyes:

    Als ich sie fragte... meinte sie... ahhhh.... jaaaa.... jetzt fällt es mir wieder ein...:rolleyes:

    Vorbereitet ist alles schon... ich überbrücke nur gerade die Teigruhe...;)

    Bis später... ich werde berichten...:)

    liebe Grüße Gaby:sunny:
     
    #7
  8. 16.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel - Quark - "Brötchen" - gedämpft - im Topf : Kohlrabi- Selleriesuppe...

    hmmmmmm..... sehr fein...
    Die Suppe hat für uns ab heute einen Namen... es ist die "Grüne Suppe"... der Stangensellerie und die frische Petersilie haben ihr die Farbe verpasst....:)
    Die "Gedämpften Brötchennudeln" waren auch bei mir super locker/lecker.... *freu*

    Liebe Andrea.... ein tolles Rezept.... vielen Dank....

    [​IMG]

    Liebe Grüße Gaby :sunny:
     
    #8
  9. 17.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel - Quark - "Brötchen" - gedämpft - im Topf : Kohlrabi- Selleriesuppe...

    Hallo Andrea,

    heute gab es bei uns diese Suppe mit den selbstgemachten Quasi-Semmelknödeln (irgendwie muß ich die ja verkaufen, damit es sich nicht so gesund anhört, Dinkel wird nicht erwähnt).

    Der Teig sah nach dem Kneten sehr lustig aus, alles kleine Klümpchen, ist aber gut aufgegangen, nach Ende der Garzeit waren die Brötchen auch sehr lecker.
    Als Gemüse habe ich genommen: Zucchini, Möhren, Gemüsezwiebel, Paprika. Ansonsten bin ich nach Rezept vorgegangen.

    Wird es bei uns bestimmt öfter geben, ist eine geniale Idee, die Knödel gleich oben mitzugaren, wäre ich selbst nicht draufgekommen. Und das die Brötchen keine weitere Flüssigkeit brauchen, und die Hefe keinen Zucker, hätte ich nicht gedacht, dass die aufgehen.

    Und das Beste zuletzt: wenn ich nicht ganz danebenliege, hat die Suppe (natürlich ohne saure Sahne oder Creme fraiche) mit zwei Knödeln ja nur 4 WW-p****s. Das paßt mir wirklich sehr gut, die könnte man doch glatt auch bei den Diätrezepten einstellen, oder?
     
    #9
  10. 17.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dinkel - Quark - "Brötchen" - gedämpft - im Topf : Kohlrabi- Selleriesuppe...

    Hallo, hallo,

    das ist ja ein interessantes Rezept. Vielen Dank dafür. Ich habe es schon ausgedruckt und auf meinen "Nächste Woche Stapel" getan!!!! Kann ja sicher sein, dass es mir schmeckt!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #10
  11. 17.01.07
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    AW: Dinkel - Quark - "Brötchen" - gedämpft - im Topf : Kohlrabi- Selleriesuppe...

    Hallo meine Allerbeste Siamkatze! Dein Rezept ist mal wieder megalecker wird es bei uns an Fleischfreien Tagen öfters geben.DANKE Kräuterfee
     
    #11

Diese Seite empfehlen