Dinkel und Co. im Versand?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Hannah, 17.08.08.

  1. 17.08.08
    Hannah
    Offline

    Hannah Inaktiv

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer guten/günstigen Mühle, die Dinkel und Roggen, sowie sonstiges Getreide im 25 kg Gebinde versendet.

    Leider habe ich keine Mühle und keinen Demeter-Hof in der Nähe, wo ich mir das Getreide holen könnte.

    Woher haben diejenigen hier das Getreide, die nicht im Kg-Pack bei dm oder Kleinmengen in sonstigen Reformhäusern kauft?
     
    #1
  2. 17.08.08
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    AW: Dinkel und Co. im Versand?

    Hallo Hannah,

    ich lasse mir Getreide und Mehle von der Adler-Mühle, Balingen, schicken.
    Die sind sehr zuverlässig und schnell - vollkommen unproblematisch.
     
    #2
  3. 17.08.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Dinkel und Co. im Versand?

    hallole,

    wir kaufen in der Raiffeisen unsere Mehle ein.. ob es bei Euch so was gibt ?

    gruss uschi
     
    #3
  4. 17.08.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Dinkel und Co. im Versand?

    Hallo Hannah,

    ich bestelle auch bei der Adlermühle und bin wie Heike sehr zufrieden.
     
    #4
  5. 17.08.08
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    AW: Dinkel und Co. im Versand?

    Hallo Hannah!!

    Habe mich gerade doof und dumm gegooglet:rolleyes:!!
    Habe in Straubing eine Mühle gefunden und in84085 Langquaid !
    Weiß jetzt nicht, ob die bei Dir um die Ecke ist:dontknow:!!
    Ich bezahle bei uns so ca. 60 -65 Cent pro Kilo!

    Hoffe, konnte Dir helfen =D!

    Gruß

    Melanie
     
    #5
  6. 17.08.08
    Hannah
    Offline

    Hannah Inaktiv

    AW: Dinkel und Co. im Versand?

    Hallo Zauberlöffel,

    wow; Volltreffer: ganz in der Nähe von Langquaid bin ich geboren; in Langquaid zur Schule gegangen.

    Da ist eine Mühle???

    Straubing ist auch nicht weit weg, wo ich jetzt lebe.

    Wooooo kaufst Du Dein Getreide ein, wenn Du nur 60-65 Cent pro Kilo bezahlst?
     
    #6

Diese Seite empfehlen