Dinkelbrötchen - gelingsicher

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von rosefairy, 10.12.07.

  1. 10.12.07
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Frische Brötchen am Sonntagmorgen sind keine Zauberei. Als besonders gelingsicher empfinde ich Dinkelbrötchen.

    Dinkelbrötchen

    100 g Dinkel - 30 Sek./Stufe 10 mahlen
    1 Würfel Hefe
    30 g Öl
    1 Teel. Salz
    1 Teel. Zucker
    270 g Wasser - 1 Min./37 Grad/Stufe 2
    400 g Weizenmehl Type 405 - 2 Min. Brotstufe zu einem Teig kneten

    10 - 12 Brötchen formen, auf einem Backblech im Ofen bei 50 Grad ca. 15 Min. gehen lassen. Dann den Herd auf 200 Grad hochschalten und die Brötchen ca. 25 - 30 Minuten (Ober- und Unterhitze) backen lassen.

    In der Zwischenzeit kann man duschen oder den Tisch decken. Guten Appetit!
    Für alle, die das Rezept gern mitnehmen möchten, ist es auf meinem Blog hinterlegt.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 10.12.07
    Fluggans
    Offline

    Fluggans

    AW: Dinkelbrötchen - gelingsicher

    Hallo Rosefairy,

    danke für´s Rezept. Nur eine Frage, werden die auch so komisch krümelig wie es mit Dinkel meistens ist? Das gefällt mir nicht so gut vom "Biss" her.

    Sieh sehen aber sehr gut aus.

    Lieben Gruß Kattl
     
    #2
  3. 10.12.07
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Hallo Kattl,

    krümlig fand ich sie überhaupt nicht. Probiere es doch mal aus. Sonst kann es vielleicht helfen, wenn Du den Dinkel ein Momentchen länger schreddern lässt.
     
    #3
  4. 10.12.07
    sonjale
    Offline

    sonjale

    AW: Dinkelbrötchen - gelingsicher

    Hallo,

    ich kann diese Superbrötchen nur empfehlen!

    Selten so gute, leckere und auch prima sattmachende Brötchen gegessen.
    Wirklich!!


    Viele liebe Grüße Sonja :)
     
    #4
  5. 10.12.07
    Sabrina
    Offline

    Sabrina

    AW: Dinkelbrötchen - gelingsicher

    Hallo,

    habe mir soeben das Rezept ausgedruckt von den Dinkelbrötchen, werde ich morgen früh ausprobieren.

    Vielen Dank für das Rezept.

    Gruß

    Sabrina
     
    #5
  6. 12.12.07
    Fluggans
    Offline

    Fluggans

    AW: Dinkelbrötchen - gelingsicher

    Hallo rosefairy,

    sind suuuuuper geworden und nicht "krümelig"!!!!! Wahrscheinlich durch das Öl. Wird´s bei uns jetzt öffter geben.

    LG Kattl
     
    #6
  7. 12.12.07
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Das freut mich, dass die Brötchen so gut geschmeckt haben. Das Öl ist tatsächlich der kleine Trick dabei. Aber so ein gelingsicheres Rezept muss man haben. Dann kann man ja weiter experimentieren, bis jeder sein optimales Brötchen auf dem Teller hat.
     
    #7
  8. 14.12.07
    4Elfenkinder
    Offline

    4Elfenkinder Küchenchaotin

    AW: Dinkelbrötchen - gelingsicher

    Hallo,

    hab das Rezept getestet und es hat sich auch gut angelassen:):

    die Teiglinge sahen nach dem Formen bildschön aus, auch noch nach dem Gehen bei 50 °C, selbst als der Ofen hochheizte sahen sie noch schön aus, obwohl sie dann langsam immer größer wurden und eigentlich alle aneinander hingen .... da wurde ich schon skeptisch:rolleyes: ..... aber... als ich sie nach Backzeitende aus dem Ofen nahm, da war ich leicht enttäuscht:-(: aneinanderhängende Fladenbrötchen!!!! So fluffig, wie sie zuerst waren, so zusammengedetscht und innen pappig waren sie nun .... und der Geschmack ...

    Ich schwör's, ich hab mich 100%ig ans Rezept gehalten; das mache ich beim ersten Versuch immer und wenn's gelingt, ändere ich erst auf meinen persönlichen Geschmack ab. Vielleicht lag's an der Hefe:confused:, denn die obergenialen Krustenbrötchen (meist aus 100% Dinkel) backe ich fast täglich und selbst bei denen hatte ich das Gefühl, daß die nicht so gut wie sonst waren:eek:. Ich kaufe morgen neue Hefe und werde einen neuen Versuch starten. So leicht gebe ich nicht auf!:thumbleft:
     
    #8
  9. 15.12.07
    speedo
    Offline

    speedo

    AW: Dinkelbrötchen - gelingsicher

    Hab die Brötchen heute morgen gebacken, schmecken sehr gut und gehen vor allem schnell.

    Ich habe statt Öl Butter verwendet und außerdem statt 100g Dinkel 150g Dinkel gemahlen, und doch sind sie sehr fluffig und leicht geworden.

    Danke fürs Rezept
    Gruss Antje
     
    #9
  10. 15.12.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Dinkelbrötchen - gelingsicher

    Hallo!
    Rezept ist schon ausgedruckt und wird gleich ausprobiert....vielleicht bleibt ja was für morgen früh übrig....
     
    #10
  11. 15.12.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Dinkelbrötchen - gelingsicher

    Bei uns gabs die heute morgen auch - allerdings haben Sie meinem Männe nicht geschmeckt. ABer der ist immer mäkelig, wenn Dinkel oder Vollkorn dabei ist. Mir haben sie geschmeckt!
     
    #11
  12. 16.12.07
    Rose48
    Offline

    Rose48

    AW: Dinkelbrötchen - gelingsicher

    Hallo rosefairy,
    ich habe heute anstatt Brot Deine Brötchen gebacken. Sie sind total lecker geworden. Doch beim nächsten Mal werde ich die Backzeit etwas reduzieren, da ich sie auf dem Brotbackstein gebacken habe, sind sie außen fast etwas zu kross. Vielen Dank fürs Rezept.
    Herzliche Grüße, Rose
     
    #12
  13. 16.12.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Dinkelbrötchen - gelingsicher

    Hallo!
    Den Dinkel hab ich noch gestern abend gemahlen, denn ich wollte meine Kinder ausschlafen lassen heute morgen...
    Was die Brötchen angeht, sie sind superlecker, aber auch n bischen bröselig geworden....
     
    #13
  14. 18.12.07
    Aspen
    Offline

    Aspen

    AW: Dinkelbrötchen - gelingsicher

    Hab deine Brötchen vorhin gemacht und sie sind super geworden !
    Geht wirklich ganz fix.
    Hab zum Ende der Knetzeit noch Sonnenblumenkerne und Haferflocken reingegeben - sie sind echt klasse ! :p
     
    #14
  15. 12.04.09
    dieneue
    Offline

    dieneue

    Hallo,
    die Brötchen waren lecker, sehen aber bei weitem nicht so gut aus, wie Deine - daran übe ich noch!!!!
    Danke für das schöne, einfache Rezept
    LG dieneue
     
    #15
  16. 12.04.09
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Dinkelbrötchen

    Dann habe ich mal einen Tipp für Dich. Wenn Du die Brötchen rund rollst, solltest Du Deine Hände mit einem Tröpfchen Öl anfeuchten. Du wirst staunen, wie schön dann die Brötchen werden.
     
    #16
  17. 13.04.09
    dieneue
    Offline

    dieneue

    Danke, Rosefairy

    das werde ich beim nächsten Mal beherzigen! Einen schönen Ostermontag noch und

    LG dieneue
     
    #17
  18. 18.06.10
    Mellsche
    Offline

    Mellsche

    Hallöchen,
    ein fast gleiches Rezept bekam ich von meiner TR :) diese hatte sie auf meiner Vorführung gebacken.. leeeecker..
    meine Frage.. ist Deine Variante auch geeignet, den Teig über Nacht im Kühlschrank ruhen zu lassen.. mit nur 1/2 Hefe?..bzw überhaupt über Nacht ruhen zu lassen???
     
    #18
  19. 08.02.11
    Ebba
    Offline

    Ebba Inaktiv

    Hallöchen,
    Meine TR hat sie auch gestern auf unserer Vorführung gebacken.
    Allerdings hat sie den Teig nicht gehen lassen, sondern direkt in den nicht vorgeheizten (!) Ofen gestellt und dann 30 Min. bei 200 °C gebacken.
    Sie sind sehr fluffig geworden und prima aufgegangen. Und haben toll geschmeckt!
     
    #19
: hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen