Dinkelbrötchen mit Käse überbacken - megalecker!

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Lanky, 09.03.06.

  1. 09.03.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo ihr Lieben!

    Ich hoffe, dass dieses Rezept nicht schon irgendwo hier drin steht - wenn doch, dann entschuldigt bitte. Über die Suchfunktion habe ich nichts gefunden.

    Hier mein Rezept (heute morgen versucht - und gelungen - trotz ungünstiger Mondphase)

    Dinkel-Brötchen mit Käse überbacken

    100 g Dinkel und 1 EL Brotgewürz 30-40 Sek./Turbo mahlen
    400 g Mehl dazu geben
    1 Würfel Hefe und 1 Prise Zucker auf die eine Seite des Mixtopfes geben
    1 – 1 ½ TL Salz auf die andere Seite geben
    20-40 g Öl
    ca. 290 g lauwarmes Wasser
    evtl. Körner nach Geschmack dazugeben (Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam...)
    alles auf Teigknetstufe 2-2 ½ Min. kneten.
    50-100 g Gouda in grobe Stücke teilen und 5-6 Sek./Stufe 6 reiben und umfüllen.

    Den Teig in 12 Teile teilen mit der Kopfseite in Wasser tauchen und entweder in Körner oder den geriebenen Käse tunken und auf dem Backblech plazieren. Im Backofen bei 50° noch 10 Min. gehen lassen und anschließend bei 200-220° 20-25 Min. backen.

    Hier ist das Ergebnis:

    [​IMG]

    Am besten lässt sich der Teig mit nassen Händen auf nasser Arbeitsfläche formen.

    LG
    Jasmin
     
    #1
  2. 10.06.06
    Kleine Hexe
    Offline

    Kleine Hexe Wupperhexe

    AW: Dinkelbrötchen mit Käse überbacken - megalecker!

    Hallo Jasmin,

    ich wollte morgen früh die Dinkelbrötchen machen. Sie dürfen nicht schief gehen. Ich bin zum Frühstück eingeladen.

    Nun habe ich aber nur geforene Hefe hier. Kann ich die wohl nutzen oder muß ich Trockenhefe nehmen :confused:

    Hoffe, es weiß noch einer Rat. Danke Danke
     
    #2
  3. 11.06.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Dinkelbrötchen mit Käse überbacken - megalecker!

    Hallo kleine Hexe=D
    wie hast Du es denn jetzt gemacht? Mit der gefrorenen Hexe hätte es klappen müssen.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #3
  4. 11.06.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    AW: Dinkelbrötchen mit Käse überbacken - megalecker!

    ...na, das glaube ich aber nicht...:cool: =D =D =D :cool:

    ABER, gefrorene Hefe klappt sehr gut. Ich friere die Hefe auch immer ein und schmeiße sie dann einfach in lauwarmes Wasser oder lasse sie im TM einfach bei 40°C ein paar Minuten mit Wasser (oder Milch, was halt im Rezept steht) auftauen.
     
    #4
  5. 11.06.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Dinkelbrötchen mit Käse überbacken - megalecker!

    kreisch!!!!!!!!

    was hab ich denn da geschrieben...................................

    kugelnde und giggelnde Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 12.06.06
    Kleine Hexe
    Offline

    Kleine Hexe Wupperhexe

    AW: Dinkelbrötchen mit Käse überbacken - megalecker!

    Hallo Marion,

    geforen habe ich gestern nun wirklich nicht :p

    Aber ich habe das mit der gefrorenen Hefe gemacht. Ich habe sie geforen mit dem Wasser und etwas Zucker bei 40 Grad 1 min aufgelöst, dann habe ich die restlichen Zutaten dabeigetan.

    Was soll ich sagen. Hat super funktioniert und war auch superlecker. :cool:
     
    #6
: hefeteig, herzhaft, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen