Dinkelwaffeln mit Agavendicksaft- ohne Milch

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 27.06.06.

  1. 27.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo, ich habe mir heute ein Waffelrezept von der Wunderkessel CD ausgesucht und abgewandelt. Sozusagen habe ich ein wenig stibitzt! Von wem das ursprüngliche Rezept ist steht nicht dabei, aber es ist ein schönes Rezept, weil nicht so irre viele Eier darin sind. Die Waffeln waren angenehm süß und nicht bäbsch. Also, von wem auch immer das Ursprungsrezept ist, vielen Dank!


    Dinkelwaffeln mit Agavendicksaft - ohne Milch

    250g Dinkel
    1 TL Backpulver
    125g Butter
    3 Eier
    50g Agavendicksaft
    125ml Wasser
    125ml Sahne

    Dinkel auf Turbo mehlfein mahlen, umfüllen.

    Butter auf Stufe 4, 60° weich werden lassen.

    Mehl, Backpulver, Eier, Agavendicksaft, Wasser, Sahne mit in den Topf geben und 10-20 sek auf Turbo durchmischen.

    Im Waffeleisen lecker braun backen, schmecken super mit Ahornsirup!

    Ich habe 8 Waffeln gehabt! (und mußte sie leider teilen:-()
     
    #1

Diese Seite empfehlen