Dinkelweckerl

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von happyailin, 03.08.10.

  1. 03.08.10
    happyailin
    Offline

    happyailin

    Dinkelweckerl:

    500 g Dinkel
    180 g Kamut
    20 g Quinoa
    20 g Sojabohnen (auf 2 x zu Mehl mahlen) Stufe 10 / 40 sec event. falls noch nicht fein genug 50 sec.

    1/3 Würfel Hefe (einige Stunden vorm Backen aus dem Kühlschrank nehmen)
    ca. 500 g lauwarmes Wasser
    30 g Öl,
    1/4 EL Salz
    1/2 EL Zucker,
    Kümmel und Gewürze nach Geschmack, wir haben noch Galgant, Bertram und Fenchel rein gegeben.
    Alle Zutaten ca. 5 - 6 Min. auf der Knetstufe zu einem glatten Teig kneten.
    Aufgehen lassen. Mit nassen Händen Weckerl oder Baguette formen
    In Mohn, Sesam oder Haferflocken eintauchen u. aufs Blech setzten
    Etwas aufgehen lassen und im vorgeheizten Rohr bei 200° ca. 20 Min. backen.
    Schmeckt irre lecker und ist auch am nächsten Tag noch schön saftig.
     
    #1
  2. 04.08.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Ute,
    Dein Dinkelweckerlrezept liest sich spannend. Nimmst Du jeweils Körner und mahlst sie fein im TM? Wo kaufst Du Galant und Bertram?
    Viele Fragen,- im voraus Danke für die Antworten.
     
    #2
  3. 04.08.10
    happyailin
    Offline

    happyailin

    Guten Morgen!
    Die Körner haben wir frisch im TM gemahlen.
    Galgant und Bertram bekommt man im Reformhaus, ich nehme es auch gern für Gulasch, Knödel, so ziemlich für alles wo man Pfeffer oder Neugewürz rein machen kann.
    Und ein Butterbrot mit Galgant drauf ist nur edel.
     
    #3
  4. 05.08.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Gott Ute,
    herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort. Auf diese Vollwertbrötchen freue ich mich.
     
    #4

Diese Seite empfehlen