Djuvec-Serbisches Reisfleisch nach Mama Art

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Scarlet, 15.01.10.

  1. 15.01.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Djuvec-Serbisches Reisfleisch nach Mama Art


    Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame Stelle ich das Djuvec meiner Mutter so wie sie es immer gemacht hat ein.
    Habe es natürlich auf unser Kesselchen umgeschrieben, meine Mama hatte so ein Zauber Ding nicht.

    Djuvec

    Zutaten

    2 Zwiebeln
    20g Olivenöl
    1 Zehe Knoffi (nach belieben)
    1 Tl. Kräuter der Provence
    1 Tl Lauch getrocknet oder etwas frischen
    Ca.600g Gulasch gemischt
    2 Rote Paprika
    1 Aubergine
    2 Dosen Pizzatomaten
    1 Glas Rinder Fond
    100g Parboleid Reis
    1-2 Tl Salz
    Pfeffer
    Roter Paprika
    2 Tl selbstgemachtes Instantpulver
    Wer Vegeta mag kann auch Vegeta Reingeben(ich mag es nicht)
    Zu viel Salz!


    Zwiebeln im TM klein schneiden, Öl dazu geben und 5 Min.Varoma St.1 dünsten.
    Kräuter der Provence und Lauch dazu geben.
    Gulasch Reingeben und ebenfalls bei Varoma Stufe LL Sanft 6 Min. dünsten.
    In der Zwischenzeit Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.
    Jetzt die Tomaten dazu geben. Die Gewürze dazu geben.
    Ich gebe das Ganze in den Ultra und obendrauf den Reis.
    Paprika und Aubergine in Grobe Stücke schneiden.
    Ich mache es nicht im TM weil das Gemüse auch gerne sehen möchte.
    Alles untermengen und in den Backofen geben.
    Ich schaue mal rein ob noch genug Flüssigkeit drin ist sonnst wird noch nachgegossen mit Rinder Fond.
    Gesamt koch Zeit ca 2 Stunden bei 180°C.
    Nach einer Stunde nehme ich den Ultra Deckel weg.
    Jetzt kann ich auch kurz abschmecken und ggf nachwürzen.


    Vor dem kochen



    [​IMG]


    Nach dem kochen
    Guten Appetit

    [​IMG]
     
    #1
  2. 15.01.10
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo Scarlet!

    :bacino: Danke!

    Morgen wird es bei uns Djuvec Reisfleisch geben, ich freu mich schon drauf!

    Leider kann ich die Bilder hier im Beitrag nicht sehen.
     
    #2
  3. 16.01.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo,
    Jetzt werde ich es noch mal versuchen mit den Bildern.

    Vor dem backen

    [​IMG]

    Nach dem backen

    [​IMG]

    Guten Schmaus

    [​IMG]
     
    #3
  4. 16.01.10
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Scarlet, dein Djuvec ist der Hammer! :rolleyes:

    Mangels Gulaschfleisch und stückigen Toamten mischte ich Tomatenmark mit Ajvar und ging ansonsten nach deinem Rezept vor.

    Dazu gab es leckere Cevapcici, Tzatziki und klein gewürfelte rote Zwiebeln. Und jetzt sind wir pappsatt und vollkommen bewegungsunfähig!

    Von meinem Mann ein großes Kompliment (von mir natürlich auch) und nochmals danke für dein Familienrezept! :cool:
     
    #4
  5. 16.01.10
    Aliso
    Offline

    Aliso

    Hallo Scarlet,
    das sieht aber lecker aus. Vielen Dank fürs Rezept. Leider habe ich keinen Ultra, aber vielleicht geht es auch im normalen Topf oder um Römertopf

    LG Aliso
     
    #5
  6. 16.01.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Aliso,
    Natürlich geht es in jedem anderen Backofenfesten Topf auch.
    Viel Spass beim testen!
     
    #6
  7. 16.01.10
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Scarlet,:p

    heute Abend gab es dein suuuuuuuuperleeeeeeeeckeres Djuvec-Serbisches Reisfleisch mit einer winzigen:rolleyes: Abwandlung. Ich habe den Reis weggelassen und statt dessen, 10 Min. vor Ende der Garzeit, Kartoffelknirpse (von Aldi) dazugegeben. Also gabs bei uns Djuvec-Serbisches Kartoffelfleisch:rolleyes::rolleyes::rolleyes:.

    Danke!!! Nun habe ich wieder ein neues Lieblingsessen.:p:p:p

    Von uns gibt es für dieses tolle Rezept 5 Punkte!!!



     
    #7
  8. 17.01.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Das freut mich sehr das euch Mamas Gulasch so sehr schmeckt.:p
    An deinem Beispiel sieht man doch wie dieses Gericht abwandelbar ist.
    Allerdings muss ich ehrlich sagen mit Kartoffeln habe ich es auch noch nie gemacht.:-O
     
    #8
  9. 17.01.10
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Guten Morgen Scarlet,:p

    das liegt daran das ich ein Kartoffelfresser bin. Die esse ich in allen Variationen gerne. Nudeln und Reis gibt es unter der Woche schon genug, muss man auch nicht schälen, wenns schnell gehen muss.:rolleyes:
    Und die Kartoffelknirpse wollte ich auch mal testen. Normalerweise kaufe ich diese aber nicht.

    Auf jeden Fall werde ich dieses leckere Gulasch öfters mal kochen, auch mit Reis.

    Liebe Grüsse an deine Mama und ein herzliches Dankeschön!
     
    #9
  10. 17.01.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo liebe Rheinschnacke,
    Ich hätte meiner Mama keinen besseren Gefallen tun können als eines ihre tollen Gerichte in WWW einzustellen.
    Sie wird uns von oben [​IMG] sicher zuschauen und sich riesig freuen, das noch so lange nach ihrem Tod noch so Herzlich an sie gedacht wird.
    Eine bessere Erinnerung kann man doch fast nicht bekommen.Oder?
     
    #10
  11. 17.01.10
    littlebutterfly
    Offline

    littlebutterfly Inaktiv

    Hallo Scarlet
    Rezept gespeichert!
    Wird Morgen gekocht.
    Deine Mama wäre stolz auf dich!:love4:
     
    #11
  12. 19.01.10
    littlebutterfly
    Offline

    littlebutterfly Inaktiv

    Hallo Scarlett
    Habe dein Djuvec gekocht!:p
    Wir sind so was von begeistert!:rolleyes:
    In Andenken an deine Mama könntest du noch mehr solche tolle Rezepte einstellen(ganliebbittebittemach):goodman:
    Von mir bekommst du 5 Sterne!
    Danke:rolleyes:
     
    #12
  13. 21.01.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo littlebutterfly
    Freut mich sehr das euch mein Djuvec so lecker geschmeckt hat.
    Das mit anderen Rezepte ist ech ne gute Idee!
    Werde ich sicherlich umsetzten.
     
    #13
  14. 24.01.10
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Scarlet

    heute Mittag gab es bei uns dein Djuvec das war ja so was von lecker, meine Mutter war total Begeistert von deinem Rezept, (wir natürlich auch ) sie war ja vor vielen Jahren in einer Kantine Köchin und da wurde auch des öfteren Djuvec zubereitet, aber nicht so lecker wie deins, daß will was heißen .
    Für dich gibt es
    :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:
    Vielen lieben Dank für das leckere Rezept, das gibt es bestimmt öfters bei uns :hello2:
     
    #14
  15. 26.01.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Eva
    Bin Hocherfreut das ich sogar deine Mama überzeugen konnte!:p
    Immer wieder schön zu hören wen es euch schmeckt!
     
    #15
  16. 29.01.10
    putzilein
    Offline

    putzilein

    Hallo Scarlet !

    Auch ich habe gestern das Djuvec ausprobiert. W U N D E R B A R !!

    Ich werde es nur insgesamt etwas kürzer garen und das Fleisch noch kleiner schneiden, denn das Rindfleisch hätte noch ein bischen brauchen können , und der Rest war schon sehr weich.

    Aber sonst echt super, das gibts garantiert öfter mal.

    Lieben Gruß
    Monika
     
    #16
  17. 29.01.10
    putzilein
    Offline

    putzilein

    P.S


    Hab natürlich 5 Sterne hinzugefügt ...:p
     
    #17
  18. 31.01.10
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    Mann, jetzt knurrt mir schon der Magen, nachdem ich dein leckeres Rezept gelesen habe.

    Und das, obwohl es erst elf Uhr ist!;)

    Muß wohl morgen deine Zutaten besorgen, danke für das Rezept!

    Grüße, Hexenbatzi
     
    #18
  19. 01.02.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Monika
    Freut mich total das es euch geschmeckt hat!

    Hallo Hexenbatzi
    Wünsche dir auch viel Erfolg und Guten Appetit!
    Danke euch!:goodman:
     
    #19
  20. 09.02.10
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo, liebe Scarlet!

    Am Sonntag gab es Dein Djuvec in größerer Menge: Tochter und Schwiegersohn waren zum Essen eingeladen und wollten probieren, wovon ich immer so schwärme. Also hab ich das Ganze aus 500 g Reis gemacht, das Fleisch im Reis weggelassen und dafür extra dazu gereicht.

    Ich soll dir von den beiden ein großes Kompliment aussprechen! Sie haben so richtig geschlemmt und das auch ohne schlechtes Gewissen, weil in der fleischlosen Variante fast null Gramm Fett enthalten ist. Lediglich Tzatziki (10%) und Cevapcici (auch nicht viel ;)) haben a bisserl zu Buche geschlagen.

    5 Sterndal hab ich dir natürlich schon geschickt :cool:
     
    #20

Diese Seite empfehlen