Dominostein-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Kochbuch-Fee, 14.12.08.

  1. 14.12.08
    Kochbuch-Fee
    Offline

    Kochbuch-Fee Inaktiv

    Hallo ihr Lieben,

    heute möchte ich euch mein Lieblings-Weihnachtskuchen vorstellen. Ich habe ihn in diesem Jahr zum ersten Mal im TM gemacht. Ich hoffe er steht nicht schon irgendwo im Forum, aber ich habe ihn nicht gefunden. Hier das Rezept:

    Dominostein-Kuchen

    150 g Dominosteine vierteln und beiseite stellen

    250 g Margarine
    250 g Zucker
    100 g Nussnougat
    4 Eier
    125 ml Eierlikör (natürlich der Selbstgemachte ;))
    ca. 1 Min. auf Stufe 4 verrühren

    250 g Mehl
    1 TL Backpulver
    zufügen und nochmal ca. 1 Minute auf Stufe 4 unterrühren

    Die geviertelten Dominosteine zufügen und auf Linkslauf unterrühren, ich meine ich hätte auch Stufe 4 genommen.

    Alles in eine 28er Rohrbodenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 1 Stunde backen. Ich habe den Kuchen nach ca. 35 Min. mit Alufolie abgedeckt.
    Nach dem Auskühlen nur noch mit Puderzucker bestäuben und fertig!!! =D

    Ich hoffe er schmeckt euch...
     
    #1
  2. 14.12.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Kochbuchfee,

    das ist ja ein tolles Resteverwertungsrezept für nach Weihnachten.
    Habe ich mir schon notiert :).
     
    #2
  3. 14.12.08
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    Hallo Kochbuchfee,

    habe das Rezept ebenfalls direkt gespeichert, hört sich wirklich toll an.

    Welches Getränk würde (anstelle des Eielikörs und natürlich alkoholfrei) gut passen?

    Viele Grüße
    tani1608
     
    #3
  4. 14.12.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo tani,

    eine Vanillesoße könnte ich mir anstatt Eierlikör gut vorstellen.
     
    #4
  5. 14.12.08
    Kochbuch-Fee
    Offline

    Kochbuch-Fee Inaktiv

    Hallo Tani,

    ich denke man kann auch einfach Milch nehmen, aber dann würde ich vorsichtigerweise erstmal weniger nehmen, damit der Teig nicht zu flüssig wird.
    Allerdings glaube ich, dass der Kuchen durch den Eierlikör erst richtig saftig wird. Aber probiers einfach mal aus. :)
     
    #5
  6. 14.12.08
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo Tani
    ÖL müßte auch gehen oder Joghurt.

    Gruß Simone
     
    #6
  7. 15.12.08
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich habe auch noch eine Flasche Eierlikör (geschenktenten:confused: von einer Party der Kids) und viele Dominosteine bei mir im Laden - das probier ich doch mal aus:-O
     
    #7
  8. 17.12.08
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    Hallo,

    ich denke, ich werde den Kuchen dann mal mit Milch anstelle des Eierlikörs backen. Bin allerdings derzeit etwas im Rückstand (muß noch sooo viele Plätzchen backen!), dass ich gar nicht weiß, ob ich den Kuchen noch vor Weihnachten schaffe.

    Naja, ansonsten mache ich es so wie spaghettine und nutze das Rezept halt zur Verwertung der noch übrig gebliebenen Dominosteine nach Weihnachten :p!

    Viele Grüße
    Tani1608
     
    #8
  9. 17.12.08
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    ... das Rezept hört sich ja genial an. Mein GöGa hat gestern 'Bruch-Dominos' aus dem Werksverkauf mitgebracht ... nun könnte ich ja mal diesen Kuchen ausprobieren - ist doch eine Superidee. Vielen Dank für dieses leckere Rezept!
     
    #9
  10. 18.12.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo,

    das Rezept hört sich lecker an. Es ist bereits abgespeichert und wird demnächst ausprobiert.

    Herzlichen Dank fürs Einstellen.
     
    #10
  11. 18.12.08
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    Hallo!

    Vertilge gerade das zweite Stück dieses leckeren Kuchens! Das einzige war ein kleines bisschen stört (meine Tochter zumindest) ist das Gelee (?) aus den Dominosteinen.

    Vielen Dank für dieses Rezept!
     
    #11
  12. 19.12.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Kochbuch-Fee!

    Gut schmeckt er, Dein Dominosteinkuchen...

    Dakeschön, für das Rezept!


    Recht schöne Grüße...
     
    #12
  13. 26.12.08
    topsie0_2
    Offline

    topsie0_2

    Hallo Kochbuch-Fee :wave:

    ich habe den Kuchen grad im Ofen, habe das Rezept abgespeichert :tongue8:

    Vielen Dank für das Rezept,

    wünsche Dir und Deiner Familie noch einen schönen 2. Feiertag
    :santa: und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


     
    #13
  14. 08.12.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe gestern in meinen Rezezpten gekramt und auch fast das gleiche Dominosteinkuchen-Rezezpt gefunden und gleich gebacken.
    Uns schmeckt er super super lecker!
     
    #14
  15. 08.12.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    das klingt ja echt super lecker.. das könnte man doch auch
    in anderer Form backen.. vielleicht als runde Form und dann
    eine Zimtsahne oben auf machen.. und mit DOminosteine verzieren..
    so hätte man gleich ne Weihnachtstorte..

    gruss uschi
     
    #15
  16. 20.12.11
    hanny29
    Offline

    hanny29

    Das hört sich prima an wird zu Weihnachten nachgebacken

    Danke
     
    #16
  17. 27.12.11
    sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Hallo,

    bei uns gab es den Kuchen Weihnachten. Sehr lecker und von uns 5 Sterne dafür.
     
    #17
  18. 08.02.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo,

    heute habe ich diesen Kuchen gebacken, da noch restliche Dominosteine von Weihnachten übrig waren.

    Meine Abwandlung:
    150 g Nussnougat (soviel war im Päckchen und ich wollte keine Reste ;))
    das hab ich gleich mit dem Fett und dem Zucker auf Stufe 5 gerührt.
    Dann die Eier einzeln 30 Sek. dazu.
    Backpulver war etwas mehr als ein Tl (Rest aus dem Tütchen s.o.)
    Baileys aus Mangel an Eierlikör.
    Das Mehl nur ca. 10 Sekunden unter gemischt.
    Dann eine komplette Packung Dominosteine 250g geviertelt (auch wieder restetechnisch gesehen) LL Stufe 4 untergemischt.

    Leut, der schmeckt sooo hammer lecker. Schade daß es Dominosteine nur zur Weihnachtszeit gibt =D=D=D.
    Total fluffig und locker, da lasse ich gerne 5 Sternchen da :flower:

    Hab ihn in einer Kranzkuchenform gebacken. Fotos oben in der Leiste
     
    #18
  19. 08.02.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Christine,

    bei Thomas Philipps gibts noch genügend Domino Steine..

    gruss uschi
     
    #19

Diese Seite empfehlen