Anleitung - Dominostein-Mousse

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von luckybeaker, 09.10.12.

  1. 09.10.12
    luckybeaker
    Offline

    luckybeaker

    In Anlehnung an das Spekulatius-Mousse habe ich mir gedacht, das müsste mit Dominosteinen ja auch gehen.
    Ich finde es schon sehr lecker, wenn man Dominostein-Fan ist. Vielleicht ist es ja auch etwas für Euch.

    60 g Vollmilch-Schokolade 10 sek. Stufe 6
    9 Dominosteine dazugeben 5 sek. Stufe 6
    250 ml Cremefine zum Schlagen zugeben 20 sek. Stufe 6 und 10 sek. Stufe 5

    Die Masse für mindestens 30 min in den Kühlschrank stellen, dann wird sie schön fest.
     
    #1
  2. 09.10.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    Da könnte ich meinen Mann mit begeistern der liebt die DInger
    auch.. aber Creme Fine mag ich gar nicht.. würde dafür dann
    eben Sahne nehmen.. vielleicht mit creme Fraiche mischen damit es
    nicht soo mächtig wird.
    gruss Uschi
     
    #2
  3. 10.10.12
    Elisitta
    Offline

    Elisitta

    Hallo.
    Ich habe so ein ähnliches Rezept auch schonmal gemacht, allerdings mit diesen Zutaten
    250 g Dominosteine 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern
    500 g Magerquark und
    100 g Sahne dazugeben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren.
    Wirklich lecker, schnell gemacht und kam auch bei Freunden gut an.
     
    #3
  4. 10.10.12
    renette
    Offline

    renette

    Hallo Marmeladenköchin,

    meines Wissens hat Creme fraiche doch auch 30 % ?
    Bin auch kein Freund von Creme f, in der M*etro gibt es im 1 l Tetrapack Sahne mit nur 24 %, die gibt es bei uns. .

    Das Mousse hört sich auf jeden Fall sehr gut an.
    Das Gericht wird erstmal abgespeichert, da ich mich weigere jetzt schon Weihnachtsartikel zu kaufen, die gibt es bei uns erst Richtung Advent.

    LG
    renette
     
    #4

Diese Seite empfehlen