Donauwellen - super easy - streichfähiger Schokoladenguss

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von filzlaus, 04.02.11.

  1. 04.02.11
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo zusammen,

    da ich mit Donauwellen immer Schwierigkeiten mit dem Schokoguss hatte, habe ich für Euch ein Rezept, sozusagen mit Gelinggarantie:

    Rühraufsatz einsetzen:

    3 Eier
    175 g Zucker - 3 Minuten Stufe 3

    175 ml Öl
    175 ml Milch auf den geschlossenen Deckel schütten , bis alles im Topf ist. Rühraufsatz entfernen.
    350 g Mehl
    3 TL Backpulver vorsichtig auf Stufe 1 unterrühren. Die Hälfte der Masse auf ein Backblech geben . Unter die restliche Masse

    1 EL Kakao
    1 EL Milch geben und auf Stufe 1 unterrühren. Auf dem hellen Teig verteilen.
    1 Glas Sauerkirschen (ohne Saft) auf den Teig geben und 25 Min. 160°C Heißluft backen.
    Abkühlen lassen.

    Buttercreme:

    400 ml Milch
    2 EL Zucker
    1 P. Vanillpuddingpulver 8 Min. Stufe 4 bei 100° C kochen, umfüllen, auf Zimmtertemperatur bringen.

    250 g Butter Stufe 3 cremig rühren und den Pudding löffelweise durch die Decköffnung zugeben.

    Buttercreme auf dem kalten Kuchen verstreichen. Kalt stellen.

    Schokoladenglasur:
    200 g Bitterschokolade (am Besten vom Aldi) 3 Min. 70° C Stufe 1. in der letzten Minute
    2 EL Nussnougatcreme (Nutella)
    1 El Öl zugeben.
    Diese Glasur auf die festgewordene Buttercreme geben und verstreichen.

    Viel Spaß und gutes Gelingen.
     
    #1
  2. 13.02.11
    Zuckersternchen
    Offline

    Zuckersternchen

    Hallo Filzlaus,
    für dieses Rezept schicke ich dir 5 Sterne.
    Es schmeckt sehr lecker und gelingt einem sehr gut.
    Gruß Zuckersternchen
     
    #2
  3. 14.02.11
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Zuckersternchen,

    vielen Dank für Deine Sternchen. Ich freue mich, dass Du mein Rezept aufprobiert hast und es Euch geschmeckt hat.
     
    #3
  4. 14.02.11
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo filzlaus,
    ich habe michnoch nie an Donauwellen gewagt, schien mir einfach zu aufwändig. Für mich muss ein Kuchen lecker und simpel herstellbar sein.
    Deine Donauwellen scheinen wirklich auch diese Voraussetzungen zu erfüllen.
    Nur Nutella stört mich. Bei uns isst es niemand.... :-(... und das Glas würde dann nur blöd rumstehen.
    Kann ich Nutella irgendwie ersetzen????
    LG
    Krümelgrete
     
    #4
  5. 14.02.11
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Krümelgrete,

    ich esse auch kein Nutella, weil ich es nicht mag. Aber durch die Bitterschokolade kommt der Nutellageschmack nicht zum Vorschein. Aber notfalls, falls du es nicht doch probieren willst, kannst Du auch Sahne verwenden.
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken und Gutes Gelingen.
     
    #5
  6. 14.02.11
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Ich kann mir vorstellen, dass man Nutella nicht mehr schmeckt, aber mir kommt es eher darauf an, dass so ein Glas dann nicht sinnlos den Kühlschrank fühlt, weil ich nichts damit anfangen könnte.... außer Donauwellen backen.
    Sahne ist ein sehr guter Tipp, die habe ich immer da.
    Vielen Dank für die schnelle Antwort....
     
    #6
  7. 04.03.11
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Filzlaus,

    vielen Dank für Dein Rezept, sie schmecken wirklich super! Und das Nutella schmeckt man nicht, man schmeckt nur, dass der Guß sehr lecker ist! 5 Sterne für Dich!
     
    #7
  8. 04.03.11
    semmy
    Offline

    semmy

    Hallo Filzlaus,

    ich habe Deine Donauwellen auch schon nachgemacht, mit zwei kleinen Abänderungen. Mangels Kakaopulver habe ich Nesquick genommen, außerdem hab ich zwei Gläser Kirschen draufgegeben. Nach zwei Tagen war die Donauwelle sowas von lecker, werde sie auf alle Fälle wieder machen.
    Ich hab jetzt aber vor Dein Rezept auf 4 Eier umzurechnen. Mein Backblech ist etwas größer und da war der Boden etwas dünn.
     
    #8
  9. 13.03.11
    tase
    Offline

    tase Inaktiv

    Hallo,
    dein Rezept hört sich echt gut und einfach an.
    Aber eine Frage:
    was heißt: Milch auf den geschlossenen Deckel schütten??

    Gruß
    Tase
     
    #9
  10. 13.03.11
    sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Hallo Filzlaus,

    das muss beim nächsten mal probiert werden :). Nutella ist bei uns immer im Haus :). Vielen Dank für deine Rezeptidee.
     
    #10

Diese Seite empfehlen