Donnerstag der 14 August 2014

Dieses Thema im Forum "Was kochen wir heute" wurde erstellt von maeuerchen3, 14.08.14.

  1. 14.08.14
    maeuerchen3
    Offline

    maeuerchen3

    Guten morgen,

    Heute wird es eine Zucchinicremesuppe geben dazu kleine Blätterteig-Schafskäse-Schneckchen

    Allen einen schönen Tag.
     
    #1
  2. 14.08.14
    Faerwen
    Offline

    Faerwen

    Guten Morgen,

    bei uns gibts heut Abend das Chili mit Chiabatta von gestern....und dann mach ich noch nen Zwetschgendatschi, aber mit Quark-Öl-Teig und richtig vielen Streuseln....
     
    #2
  3. 14.08.14
    Mauskewitzin
    Offline

    Mauskewitzin

    Hallo,

    wir werden uns heute Abend Krautspätzle mit Speckwürfel dazu Salat schmecken lassen.

    Für heute Nachmittag haben wir gestern auf dem Stadtmarkt Nektarinen und Mirabellen gekauft. Die schmecken richtig nach Urlaub.

    Viele Grüße
    Claudia
     
    #3
  4. 14.08.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Huhu,

    heute lassen wir es uns gut gehen und gönnen uns Sushi bzw. chinesisches Essen :rolleyes:

    Falls wir abends nochmal Hunger haben, gibts Pizzabrot und Salat (dann wieder selbstgemacht bzw. zubereitet)

    LG
    Pebbels
     
    #4
  5. 14.08.14
    mousdeer
    Offline

    mousdeer

    #5
  6. 14.08.14
    Chefine
    Offline

    Chefine

    Hallo,

    bei uns gab es gerade Blumenkohlcremesuppe und Bärbrot. :)

    Heute gibts zum Kaffee nochmals Kuchen und Torte vom Geburtstag gestern.

    LG Andrea
     
    #6
  7. 14.08.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor


    Hi Andrea,

    Bärbrot - denn Begriff kenne ich von meinem Mann, das heißt dass das Brot auf der Ofenplatte geröstet wurde - ist es das bei dir auch bzw. so ähnlich?

    LG
    Pebbels
     
    #7
  8. 14.08.14
    Marion P.
    Offline

    Marion P.

    Hallo!

    Bei mir gab es heute mittag gebackenen Camembert mit
    Toast und Preiselbeeren
    .

    Euch allen einen schönen Tag!
     
    #8
  9. 14.08.14
    Chefine
    Offline

    Chefine

    Hallo Pebbels,

    also Bärbrot macht man eigentlich traditionell beim Lagerfeuer - Das Brot auf einen stock stecken und in die Flammen kurz halten.

    Ich kenne es von meiner Mama so, dass das Brot beidseitig mit Butter bestrichen wird und dann in der heißen Pfanne herausgebacken wird. Evtl macht man noch etwas Salz drauf, je nach geschmack.

    So kenne ich es noch und mit der Herdplatte, das wäre mir jetzt zu gefährlich, ging sicherlich noch bei den ganz alten Öfen früher gut (bei den Kochplatten).

    LG Andrea
     
    #9
    pebbels gefällt das.

Diese Seite empfehlen